Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2002, 20:21   #1   Druckbare Version zeigen
FTP weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 156
Hausaufgabe mit nem bisschen Rechnen (11 KL.)

Hallo,
ich hab ne Hausaufgabe aufbekommen und bin mir nich so ganz sicher ob das Ergebnis richtige ist. Wär nett wenn mir jemand sagen könnte ob es richtig ist was ich gemacht hab:

Zur Erzeugung von Sauerstoffwerden 0.2dm3 Permanganatlösung (c=0.1 mol/l), 0.05dm3 25%ige Schwefelsäure und 5g 1%ige Wasserstoffperoxidlösung (Dichte = 1 kg/dm3) verwendet. Im Experiment werden die Lösungen in einer geeigneten Apparatur zusammengegossen und auf 0.5dm3 aufgefüllt.

Also erstmal RG:

2KMnO4 + 5H2O2 +32HSO4 --> 2Mn2+ + 8H2O +3SO42- + 2K+

Dann hab ich mir die Stoffmenge an KMnO4 ausgerechnet über c=n/v und dm3=1l
n=0.2 mol

dann hab ich die Stoffmenge an H2O2 errechnet
als erstes die Masse an reinem Wasserstoffperoxid:
1% von 5g =0.05g
n=m/M
n=0.05g/34.014g/mol
=0.001469983 mol

das Verhältnis von KMnO4 zu H2O2 ist 5/2
d.h. für die Umsetzung von 0.001469983 mol Wasserstoffperoxid brauch ich 0.000587993 mol Kaliumpermanganat.
Das heißt es bleiben 0.02 mol-0.0014699mol=0.01853 mol übrig
über c=n/v
ergibt sich
c=0.01853mol/0.5l
=0.037 mol/l
was mit der Schwefelsäure ist weiß ich nich aber ich könnte mir vorstellen das sie vielleicht nicht in ausreichendem Maße vorrhanden ist oder sowas ...hab ich aber noch nicht überprüft.

Ich bin für jede Antwort dankbar...
FTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 20:49   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Bei der Reaktionsgleichung fehlt der Sauerstoff.
Um die Stoffmenge der Schwefelsäure zu berechnen, braucht man die Dichte (ca. 1,178).

Und was soll überhaupt aus gerechnet werden?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 20:51   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Hallo FTP,

Zitat:
Originalnachricht erstellt von FTP
Zur Erzeugung von Sauerstoffwerden 0.2dm3 Permanganatlösung (c=0.1 mol/l), 0.05dm3 25%ige Schwefelsäure und 5g 1%ige Wasserstoffperoxidlösung (Dichte = 1 kg/dm3) verwendet. Im Experiment werden die Lösungen in einer geeigneten Apparatur zusammengegossen und auf 0.5dm3 aufgefüllt.

Also erstmal RG:

2KMnO4 + 5H2O2 +32HSO4 --> 2Mn2+ + 8H2O +3SO42- + 2K+
Ich dachte, es entstünde Sauerstoff?

Zitat:
Dann hab ich mir die Stoffmenge an KMnO4 ausgerechnet über c=n/v und dm3=1l
n=0.2 mol
0,2 l * 0,1 mol/l = 0,02 mol
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 20:56   #4   Druckbare Version zeigen
FTP weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 156
Upps!!
Also mit Sauerstoff wäre es dann
2KMnO4 + 5H2O2 +32HSO4 --> 2Mn2+ + 8H2O + 5O2 +3SO42- + 2K+

Es soll errechnet werden welche Konzentration die Kaliumpermanganatlösung nach der Reaktion hat.

ich glaub ich hab mich oben nur verschrieben und dann mit 0.02 mol weiter gerrechnet.
FTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 21:06   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FTP

ich glaub ich hab mich oben nur verschrieben und dann mit 0.02 mol weiter gerrechnet.
So ist es.

Von der Schwefelsäure sind ca. 14,7 mmol da, das reicht aus.

Du hast bei der Berechnung der Restmenge Permanganat versehentlich die Stoffmenge von Wasserstoffperoxid (0,00149983) ab gezogen statt 0.00587993 (hier hattest Du Dich um eine Zehnerpotenz verhauen). Bleiben 0,0141201 mol Permanganat über = 0,0282402 Mol/l.

Vielleicht kann das mal Jemand nach rechnen....


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 21:25   #6   Druckbare Version zeigen
FTP weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 156
ich glaub das 0.00058799 schon richtig waren von der deminsion (kann auch sein das ich mich irre aber ich seh jetzt nicht das es mehr sein müsste)

Ich hab aber auf jeden Fall das falsche abgezogen -->
es ergibt sich 0.02 mol -0.000587993 mol= 0.019412 mol
für c=0.038824mol/l
hoff ich zumindestens
FTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 21:41   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Eigentlich müsste doch aus MnO4- und H2SO4 Heptamanganat (Mn2O7) entstehen...
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 21:45   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von AV
Eigentlich müsste doch aus MnO4- und H2SO4 Heptamanganat (Mn2O7) entstehen...
Nur mit konz. Schwefelsäure und in Abwesenheit von Reduktionsmitteln, und es heißt Dimanganheptoxid....


@FTP
0.001469983 * 5/2 = 0,0036745
Somit: 0,02 mol - 0,0036745 mol = 0,016745 mol
= 0,003349 mol/l

Gut, dass ich das nochmal nach gerechnet habe....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!

Geändert von FK (14.09.2002 um 21:56 Uhr)
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 22:06   #9   Druckbare Version zeigen
FTP weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 156
Ich glaub aber da is noch n Fehler und zwar ist das Verhältnis 2/5 und nich 5/2 wie ich oben geschrieben hab
deswegen auch
2/5*0.00146993= 0.00058972
und
0.02-0.00058972=0.019412028
und c=0.038824056
FTP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 22:12   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FTP
Ich glaub aber da is noch n Fehler und zwar ist das Verhältnis 2/5 und nich 5/2 wie ich oben geschrieben hab
deswegen auch
2/5*0.00146993= 0.00058972
und
0.02-0.00058972=0.019412028
und c=0.038824056
Da hast Du allerdings Recht. Hätte mir auch auf fallen müssen.

Ich glaube, ich verzichte heute auf weitere Rechenübungen....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 22:15   #11   Druckbare Version zeigen
FTP weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 156
Gut dann hoff ich jetzt erstmal das es dieses Ergebnis erstmal richtig ist...
vielen Dank nochmal
und noch nen schönen Abend
FTP ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.09.2002, 12:30   #12   Druckbare Version zeigen
Harasser Männlich
Mitglied
Beiträge: 396
Eine Frage zur Gleichung:

Stammt der Sauerstoff aus dem das O2 gebildet wird aus dem Permanganat oder aus dem H2 O2?

Ich hätte mal folgende Teilgleichungen anzubieten:

Red: Mno4 2- + 5e- +8 H+ --> Mn2+ + 4H2O

Ox: 2H2 O2 --> O2 + 2 H+ + 2e-

MFG Hara
Harasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 12:34   #13   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Er stammt aus dem Wasserstoffperoxid. Bei einem anderen Reduktionsmittel (wie Oxalsäure oder Sulfit) bildet sich ja kein Sauerstoff.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spannung mit nem Apfel loop Physikalische Chemie 2 16.02.2009 21:18
Problem mit Hausaufgabe Fl0r1 Allgemeine Chemie 4 03.05.2008 17:31
Sequenzen im *.sed Format auf nem Mac mit OSX öffen kristallreiner Computer & Internet 0 06.03.2007 01:24
Was macht man mit nem Osmometer? Sloopy Allgemeine Chemie 15 20.07.2005 12:32
Problem mit 'nem Game Schnüffler Computer & Internet 6 14.05.2004 16:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.



Anzeige