Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2002, 20:24   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Matheprog

HI!

Kennt vielleicht jemand ein wenns geht kostenloses Matheprogramm was aus Wertetabellen Funktionen bestimmt?? Kann Excel das vielleicht auch? Danke schonmal!

Gruß Chemieman
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 14:06   #2   Druckbare Version zeigen
Harasser Männlich
Mitglied
Beiträge: 396
Das geht bestimmt mit Excel. Mit Excel kann man ja sogar Matrizen invertieren, da müsste das mit Funktionen bestimmen wohl auch gehen.

Falls das doch nicht gehen sollte würde ich Derive verwenden, was allerdings nicht kostenlos ist.
__________________
MFG Hara
Harasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 17:21   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Willst Du mathematisch exakt definierte Funktionen zeichnen (--> Gnuplot) oder willst Du Messwerte fitten bzw. Ausgleichskurven berechnen?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2002, 17:53   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hi!

Ich möchte gar nicht zeichnen sondern aus ner Wertetabelle die Funktion bestimmen!

Gruß Chemieman
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 13:42   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Trotzdem sollte man sich die Funktion auch bildlich vorstellen. Was soll das denn für ne Funktion sein? Ne quadratische oder wat?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.09.2002, 14:20   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Excel :

Wertetabelle markieren
1.Spalte x
2.Spalte f(x)

Einfügen
Diagramm
Punkt (X,Y)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 15:20   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
HI!!

Danke erstmal aber ihr scheint mich alle noch nich recht verstanden zu haben! DenGraphen und die Wertetabelle hab ich.Ich will daraus nur due Funktionsgleichung bestimmen.Da ews aber ein schwieriger Graph ist,kann man sie nich ohne weiteres ablesen also geht das nun irgendwie mit irgendeinem Programm??

Gruß Chemieman
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 19:07   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Naherungsweise geht es mit EXCEL :

Graphen markieren, rechte Maustaste, Trendlinie hinzufügen, die Gleichung kann man unter Optionen gleich im Diagramm darstellen lassen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 19:18   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hi!

Mmmh geht irgendwie nich

Gruß Chemieman
  Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2002, 20:03   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
http://mod.chemieonline.de/bm/excel.pdf
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.



Anzeige