Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2007, 21:30   #1   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Frage Partialdruck von Sauerstoff

Hallo!

Ich habe noch eine weitere Aufgabe und Probleme mit deren Beantwortung:

"Erklären Sie folgende Beobachtungen:
a) Leitet man Sauerstoff durch Wasser, so lösen sich 44mg Sauerstoff in einem Liter Wasser. Leitet man Luft durch Wasser, so sind es nur 9,2mg Sauertoff.
b) Das durch Erhitzen von Wasser ausgetriebene Gasgemisch ist wesentlich sauerstoffreicher als die Luft."

So, nun meinte mein Lehrer, das liege am geringeren Partialdruck des Sauerstoffs.
Aber wenn ich einen hohen Druck habe, dann löst sich doch mehr Gas in Wasser. Würde das nicht aus a) bedeuten, dass Sauerstoff einen größeren Partialdruck hat? Aber das würde auch wieder b) widersprechen...

Ich wäre dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob Sauerstoff nun einen größeren oder kleineren Partialdruck hat.
__________________
Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2007, 21:51   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Partialdruck von Sauerstoff

Zitat:
Zitat von Matroid Beitrag anzeigen
Ich wäre dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob Sauerstoff nun einen größeren oder kleineren Partialdruck hat.
Grösser oder kleiner als was ? Mich beschleicht so der Verdacht, du weisst nicht richtig, was Partialdruck bedeutet...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2007, 22:03   #3   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
AW: Partialdruck von Sauerstoff

...als Luft meinte ich.
Gut, also Sauerstoff hat einen geringeren Partialdruck. Aber ich weiß nicht, wie ich das aus a) sehen kann.
__________________
Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2007, 00:33   #4   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Frage AW: Partialdruck von Sauerstoff

Danke für die Antworten! B) habe ich jetzt auch verstanden, nur bei a) hakts bei mir noch...

Zitat:
Aber vom Sauerstoff löst sich eben nicht mehr, wenn p(O2) konstant bleibt und p(N2) z.B. erhöht wird.
Das ist also die Beantwortung, warum nicht so viel O2 gelöst ist? Aber warum wird denn der Partialdruck z.B. von Stickstoff erhöht und der von Sauerstoff bleibt konstant?
__________________
Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2007, 16:11   #5   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Frage AW: Partialdruck von Sauerstoff

Warum ich das gefragt habe: Wenn ich atmosphärische Luft in Wasser einleite, dann verändern sich doch nicht die Partialdrücke der einzelnen Gase, oder? Liegt das daran, dass sich weniger O2 löst, weil ich ja evtl. auch andere Mengen des eingeleiteten Gases verwende (nicht gleicher O2-Anteil)? Leider verstehe ich a) immer noch nicht...
__________________
Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2007, 17:23   #6   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
AW: Partialdruck von Sauerstoff

Naja, meine ursprüngliche Frage war ja, warum bei a) bei Luft weniger O2 gelöst wird und mein Lehrer meinte, das wäre aufgrund des niedrigeren Partialdruckes des Sauerstoffes so...
__________________
Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.04.2007, 20:44   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Partialdruck von Sauerstoff

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
... hat Ihr Lehrer recht.
Lehrer haben immer recht, dafür werden sie ja schliesslich bezahlt
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partialdruck von HF - stimmt das so? kaufparkangucker Physikalische Chemie 1 26.09.2011 22:55
Partialdruck von Wasserdampf mareike2810 Physikalische Chemie 2 14.04.2009 20:40
Partialdruck von Wasser ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 08.08.2007 16:53
Partialdruck von CO niki86 Physikalische Chemie 5 05.10.2006 18:38
Partialdruck von Sauerstoff terry Physikalische Chemie 13 12.11.2003 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.



Anzeige