Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2007, 11:58   #1   Druckbare Version zeigen
Matzimus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Chemieversager braucht dringend Hilfe

hallo,

brauche ganz dringend eure hilfe. schreib morgen ne chemie klausur und hab leider noch sehr viel offene, teilweise warscheinlich richtig einfach, fragen.
also das wären

1. ab welchem ph-wert, pKs-wert/pKb-wert ist eine säure/base schwach/stark?

2.woher weiß ich, welchen E0-wert ich bei einer spannugsreihe von welchem abziehe um die differenz des normalpotenzials rauszubekommen?

3.ich hab ne aufage bei der man beurteilen muss, ob chemische reaktionen auftreten und ob diese heftig oder nicht so heftig reagieren. das muss man ja glaub ich mit der spannugsreihe machen, oder? ab welcher differenz der normalpotenziale reagiert es heftig?

4.was ist stahl?

5.sie elektrolysieren mit solarstrom wasser, um wasserstoff herzustellen: formulieren sie die reaktionsgleichung sowie die halbreaktion an anode und kathode.

6.ich muss die definition von s-,p-,d-,f- orbitalen kennen.welche wären das?

7.wie kann ich die elktronenkonfiguration von einem element angeben, dass eine größere ordnungszahl als 10 (1s²2s²2p^6)hat?

wenn jemand auf meine fragen eine antwort weiß wär ich ihm sehr verbunden wenn er/sie sie mir schnell sagen könnte.

danke, viele grüße,
matze
Matzimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 12:15   #2   Druckbare Version zeigen
Matzimus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
HILFE morgen klausur

hallo,

brauche ganz dringend eure hilfe. schreib morgen ne chemie klausur und hab leider noch sehr viel offene, teilweise warscheinlich richtig einfach, fragen.
also das wären

1. ab welchem pH-Wert , pKs-wert/pKb-wert ist eine säure/base schwach/stark?

2.woher weiß ich, welchen E0-wert ich bei einer spannugsreihe von welchem abziehe um die differenz des normalpotenzials rauszubekommen?

3.ich hab ne aufage bei der man beurteilen muss, ob chemische reaktionen auftreten und ob diese heftig oder nicht so heftig reagieren. das muss man ja glaub ich mit der spannugsreihe machen, oder? ab welcher differenz der normalpotenziale reagiert es heftig?

4.was ist stahl?

5.sie elektrolysieren mit solarstrom wasser, um wasserstoff herzustellen: formulieren sie die reaktionsgleichung sowie die halbreaktion an anode und kathode.

6.ich muss die definition von s-,p-,d-,f- orbitalen kennen.welche wären das?

7.wie kann ich die elktronenkonfiguration von einem element angeben, dass eine größere ordnungszahl als 10 (1s²2s²2p^6)hat?

wenn jemand auf meine fragen eine antwort weiß wär ich ihm sehr verbunden wenn er/sie sie mir schnell sagen könnte.

danke, viele grüße,
matze
Matzimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 12:31   #3   Druckbare Version zeigen
Elektrochemistryman  
Mitglied
Beiträge: 30
AW: HILFE morgen klausur

Hallo
Auf die 4. Frage könnte ich dir eine Antwort geben denn Stahl ist eine Legierung aus Eisen und Kohlenstoff.Siehe auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Stahl
Elektrochemistryman ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.04.2007, 12:45   #4   Druckbare Version zeigen
Matzimus Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: HILFE morgen klausur

dankeschön! da warens nur noch 6
Matzimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 12:53   #5   Druckbare Version zeigen
Dia Männlich
Mitglied
Beiträge: 46
AW: Chemieversager braucht dringend Hilfe

Hallo Matzimus;

zu 1.) * pH < 7 entspricht einer Lösung mit saurer Wirkung
* pH = 7 entspricht einer neutralen Lösung
* pH > 7 entspricht einer alkalischen Lösung (basische
Wirkung)

pKs < 4 i.d.R. starke Säure
4<pKs<10 mittelstarke Säure
10 > pks i.d.R. schwache Säure

wobei Essigsäure mit pKs = 4,75 zu schwache Säure zählt.
Dia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 13:30   #6   Druckbare Version zeigen
das orbital Männlich
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Chemieversager braucht dringend Hilfe

zu 2)

es gilt immer U=E(kathode) - E(anode) und an der anode wird immer oxidiert!

zu 5)
Halbreaktionen:
Kathode: 2H3O+ + 2e- --> H2 + 2H2O *2
Anode: 4OH- --> O2 + 2H2O + 4e-
Gesamtreaktion: 4H3O+ + 4OH- --> 2H2 + O2 + 6H2O
nach dem Kürzen erhält man: 2H2O --> 2H2 + O2

zu7)
Elektronenkonf. von Na:
entweder: 1s²2s²2p^6 3s^1
oder: [Ne]3s^1
das geht dann so weiter...s orbitale haben bis zu 2 elektronen; p orbitale bis zu 6 und d orbitale bis zu 10 - aber das wirst du sicherlich nicht mehr brauchen, weil nach ordnungszahl 20 nebengruppenelemente mit d-orbitalen auftauchen und das nicht abiturrelevant ist oder so!
das orbital ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 14:41   #7   Druckbare Version zeigen
Labdancer weiblich 
Mitglied
Beiträge: 28
AW: HILFE morgen klausur

ZU Orbitalmodellen...

s-Orbital: Kugelförmig, maximal 2 Elektronen
p-Orbital: 3 hantelförmige mit wieder je zwei Elektronen, ergo insgesamt 6 Elektronen
d-Orbital: 5 kleeblattförmige Orbitale mit Platz für je zwei Elektronen, also gesamt 10
Das f-Orbital (nebengruppenelemente): die Form ist höchstwahrscheinlich relativ kompliziert, wir habens nicht behandelt, aber es sind 7 Stück mit platz für je zwei Elektronen, also total 14 Stück

dazu kommt nur noch die maximale Anzahl pro Schale (2mal nhoch2)
Pauli prinzip und hundsche regel aber das sollte mal fürs erste reichen
__________________
Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen.
(Sigismund Schlomo Freud)
Labdancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 19:32   #8   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: HILFE morgen klausur

Zur 7. Frage

Man schreibt vor die Konfiguration die des letzten edelgases, Beispiel:

Brom, Z=35

Konfiguration von Argon + 3d104s24p5

Schreiben tut man das ganze dann glaube ich so:
[Ar]3d104s24p5

(Ich hoffe ich habe die Frage nicht falsch verstanden, sie ist nämlich leider nicht ganz eindeutig oder ich versteh sie einfach nr falsch)
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger braucht dringend Hilfe Tschi Allgemeine Chemie 2 04.07.2011 13:52
Imkerin braucht bitte Hilfe ! bienenela Biologie & Biochemie 7 07.05.2011 05:56
Elftklässlerin braucht Hilfe 11Ann11 Allgemeine Chemie 9 21.08.2009 18:52
Neuling braucht Hilfe ! lutz01 Allgemeine Chemie 1 08.09.2007 13:09
Biostudentin braucht Hilfe! ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 10.03.2005 03:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.



Anzeige