Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2007, 12:15   #1   Druckbare Version zeigen
Tezkatlipoka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 93
Frage Verdünnung

Hallo liebe Freunde der Chemie !

Ich bräuchte jemanden, der mir bei folgender Rechnung die Richtigkeit bestätigt, bzw. mir sagt was ich falsch mache:

Ich möchte aus einer 37%HCl (500 mL) eine 4M HCl (ebenfalls 500 mL) herstellen. Die Dichte der 37% HCl beträgt 1,18g/mL und ist meiner Rechnung nach 12M.
Nun habe folgendermaßen überlegt bzw. gerechnet:
Um 500 mL einer 4M HCl herzustellen benötige ich sozusagen das Volmen x aus der 37% HCl, welches 2mol HCl enthält --> 500*2/6=166,67mL.
Mit Hilfe der Dichte umgerechnet ergibt das eine Massen von 196,67g.
Wäge ich jetzt diese Masse ein und fülle auf 500mL auf, dann erhalte ich 500 mL einer 4M HCl.
Richtig?

Viele Grüsse

Tez
__________________
Nichts im Leben ist hoffnungslos traurig - selbst eine Träne, die die Wange hinabrollt, kitzelt.
Tezkatlipoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 12:24   #2   Druckbare Version zeigen
Darla weiblich 
Mitglied
Beiträge: 56
Re: Verdünnung

Hallo,

die konz HCl ist zwar eher 10M, aber ich komm auch auf ca. 200mL konz HCl auf 500mL mit Wasser aufgefüllt.
Darla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 12:32   #3   Druckbare Version zeigen
Tezkatlipoka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 93
AW: Re: Verdünnung

Hallo Darla,

danke für Deine Antwort!
Aber weshalb eher 10M?
500mL enthalten 185mL HCl. Das sind 218,3g. Das geteilt durch die molare Masse von HCl (ca. 36.46g/mol) ergeben ungefähr 5,98mol HCl. Das nun geteilt durch das angegebene Volumen von 500mL ergibt 11,97mol/L. Also eher 12M, oder rechne ich falsch?

Gruß Tez
__________________
Nichts im Leben ist hoffnungslos traurig - selbst eine Träne, die die Wange hinabrollt, kitzelt.
Tezkatlipoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 13:49   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Re: Verdünnung

Zitat:
Zitat von Tezkatlipoka Beitrag anzeigen
500mL enthalten 185mL HCl. Das sind 218,3g
Wie kommst Du denn auf 185 Mililiter?
Auch wenn ich nicht weiß, was Du da gerechnet hast, stimmt die Kozentration von 12 mol/l.

Du hast doch 37 g HCl pro 100 g Salzsäure,
mit der Dichte kommt man auf 43.7 g HCl pro 100 ml.
In einem Liter Salzsäure sind als 437 g HCl, das sind etwa 12 mol/l.

Für die Verdünnung kannst Du auch wie folgt rechnen:
Die HCl ist 12 M und soll 4 M werden, also musst Du 1:3 verdünnen (1 Teil auf 3 Teile auffüllen!).
-> 500 ml / 3 = 166,7 ml

Es müssten also 166,7 ml HCl auf 500 ml aufgefüllt werden.
Dein Ergebnis stimmt also.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 13:54   #5   Druckbare Version zeigen
Tezkatlipoka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 93
Pfeil AW: Re: Verdünnung

Hallo Zarathustra!

Danke für Deine Antwort!

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Wie kommst Du denn auf 185 Mililiter?
Das sind 37% von 500mL...

Grüsse

Tez
__________________
Nichts im Leben ist hoffnungslos traurig - selbst eine Träne, die die Wange hinabrollt, kitzelt.
Tezkatlipoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 17:18   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Re: Verdünnung

Zitat:
Zitat von Tezkatlipoka Beitrag anzeigen
Das sind 37% von 500mL...
Ich sage nur "Massenprozent".
Außerdem ist HCl gasförmig...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.03.2007, 20:24   #7   Druckbare Version zeigen
Tezkatlipoka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 93
Glühbirne AW: Re: Verdünnung

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Ich sage nur "Massenprozent".
Ah, das sind Massen-%...hatte ich ganz übersehen. Ist das irgendwo so definiert?

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Außerdem ist HCl gasförmig...
Das ist mir klar, aber was willst Du mir damit sagen?

Gruß

Tez
__________________
Nichts im Leben ist hoffnungslos traurig - selbst eine Träne, die die Wange hinabrollt, kitzelt.
Tezkatlipoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2007, 07:29   #8   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: Re: Verdünnung

Zitat:
Ah, das sind Massen-%...hatte ich ganz übersehen. Ist das irgendwo so definiert?
In der Regel ist es so, das wenn nichts dabei steht Massenprozent gemeint sind.
Zitat:
Das ist mir klar, aber was willst Du mir damit sagen?
Ich denke das er damit sagen will, das ein Mol eines Idealen gases 22,4liter einnimmt also nichts mit 185ml.
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 10:03   #9   Druckbare Version zeigen
Tezkatlipoka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 93
AW: Verdünnung

Zitat:
Zitat von Eschlbegga
Ich denke das er damit sagen will, das ein Mol eines Idealen gases 22,4liter einnimmt also nichts mit 185ml.
Ah jetzt ja, eine Insel..., da muss ich wohl etwas Stoff wiederholen...

Danke
Tez
__________________
Nichts im Leben ist hoffnungslos traurig - selbst eine Träne, die die Wange hinabrollt, kitzelt.
Tezkatlipoka ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verdünnung Bibix Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 22.11.2011 19:33
Verdünnung Kropi Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 07.02.2007 15:47
Verdünnung znoe Anorganische Chemie 3 29.10.2005 12:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.



Anzeige