Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2007, 19:40   #1   Druckbare Version zeigen
LaborTeufel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
Folgende Aufgabe: Die Elemtaranalyse eines Gases ergab...

Hallo Leute,

Ich glaube ich habe gerade ein Brett vor dem Kopf , da ich mit dieser vermeintlich simplen Aufgabe nicht weiter komme:

Die Elementaranalyse eines Gases ergab folgende (Masse- ? nicht angegeben) Zusammensetzung.

C: 38,7%
H: 16,2%
N: 45,1%

Errechnen Sie die Summenformel.

Mir reicht ein Denkanstoß.


Vielen Dank
LaborTeufel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2007, 19:59   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Folgende Aufgabe: Die Elemtaranalyse eines Gases ergab...

Masse = Molmasse x Anzahl
Dasselbe gilt für % Zahlen
Danach das kleinste gemeinsame ganzzahlige Vielfache suchen.
Also %C : 12 = 3,225 : 3,225 = 1
%H : 1 = 16,2 : 3,225 = 5,03
%N : 14 = 3,225 : 3,225 = 1
CH3NH2

Geändert von Auwi (23.03.2007 um 20:08 Uhr)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2007, 20:47   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Folgende Aufgabe: Die Elemtaranalyse eines Gases ergab...

Kleiner Nachtrag :

Man erhält nur das Verhältnis (CH3NH2)n, genauer (CH5N)n.

Dass eine -NH2-Gruppe enthalten ist und dass n wirklich 1 ist, muss man auf anderem Wege ermitteln.

Auch wenn die Lösung hier fast zwingend ist.

Geändert von bm (23.03.2007 um 22:11 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2007, 21:28   #4   Druckbare Version zeigen
LaborTeufel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Folgende Aufgabe: Die Elemtaranalyse eines Gases ergab...

Ok, vielen Dank.

Hm, dann war mein Ansatz doch richtig.


Gruß LaborTeufel
LaborTeufel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 21:20   #5   Druckbare Version zeigen
LaborTeufel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Folgende Aufgabe: Die Elemtaranalyse eines Gases ergab...

Hallo,

Hm, ich hatte die selbe Idee nur auf dem
Papier habe ich nicht gepostet.


Ich hatte meinem Ergebnis nicht vertraut.


Gruß LaborTeufel
LaborTeufel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zustandsgleichung eines Gases Basti91 Physikalische Chemie 4 20.04.2011 06:33
Ist die Entropie/Enthalpie eines idealen Gases nur eine Funktion der Temperatur? Kristallwasser20 Physikalische Chemie 11 26.06.2010 19:08
Was war die Aufgabe eines Rechenmeisters hansih007 Mathematik 1 28.10.2007 12:58
Die nach oben wirkende Kraft eines Gases im Wasser C9H8O4 Physik 4 12.08.2005 08:14
Aufgabe zur Löslichkeit eines Gases in Wasser ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 21 01.08.2002 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.



Anzeige