Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2007, 15:25   #1   Druckbare Version zeigen
alfredo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Photolyse

Hallo Leute,

nur eine Frage: Wird in der Stratosphäre ein Sauerstoffmolekül durch UV-B-Strahlung in zwei Sauerstoffradikale oder Sauerstoffatome gespalten`? Weil habe Quellen mit verschiedenen Angaben gefunden :/

Gruß
alfi
alfredo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2007, 15:29   #2   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Photolyse

Willkommen im Forum!

Wo ist denn der Unterschied zwischen Sauerstoffatom und -radikal?
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2007, 15:33   #3   Druckbare Version zeigen
alfredo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Photolyse

Danke für die Begrüßung.

Radikale haben freie (ungepaarte), sehr aggressive Elektronen, die besonders reaktionsfreudig sind. Atome haben das nicht.

Korrigier mich bitte, falls ich mich irren sollte.

Geändert von alfredo (23.03.2007 um 15:41 Uhr)
alfredo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2007, 15:45   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Photolyse

hallo,

2mal nicht ganz richtig

auch O2 ist ein radikal, nämlich ein diradikal; deswegen ist er paramagnetisch, was er bei einer doppelbindung zwischen den sauerstoffatomen nicht sein dürfte

ein sauerstoffatom ist ebenfalls ein diradikal
die elektronen sind ja in 1s2 2s22px22py2pz lokalisiert,
also jene in y und z sind alleine im jeweiligen orbital

die meisten elemente sind als isolierte atome radikale

das mit dem sauerstoff und der stratosphäre allerdings trifft zu
dort kann UVb sauerstoffmoleküle spalten, woraus 2 atome hervorgehen
diese atome sind reaktiver als O2 und können in reaktion damit ozon bilden

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2007, 16:06   #5   Druckbare Version zeigen
alfredo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Photolyse

Danke für die schnelle Hilfe
alfredo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbrechen der Doppelbindung durch Photolyse? Pusteblume23 Organische Chemie 1 16.04.2012 22:12
Photolyse von Formaldehyd Zsigmondy Organische Chemie 4 07.05.2011 13:03
Photolyse von Wasser Anisaldehyd Physikalische Chemie 4 08.09.2010 10:05
Photolyse 7,8-Dehydrocholesterin alexmz Organische Chemie 6 14.04.2008 20:25
Nitrene über Photolyse Raphael Organische Chemie 0 22.04.2005 10:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.



Anzeige