Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2007, 16:42   #1   Druckbare Version zeigen
horolfo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Frage Treibhausgas?

Hallo zusammen

Habe folgendes gelesen:"Die Wellenlängen der Infrarotstrahlung können nur solche Moleküle absorbieren, die durch Schwingungen ihr Dipolmoment ändern. Diese Bedingung erfüllen Moleküle, die aus zwei verschiedenen oder aus mindestens drei Atomen zusammengesetzt sind. Zweiatomige Gase wie Sauerstoff O2 und Stickstoff N2, die Hauptkomponenten in unserer Atmosphäre, können nur symmetrische Schwingungen ausführen, die das Dipolmoment nicht verändern. Kohlendioxid, ein dreiatomiges Gas, kann neben symmetrischen auch unsymmetrische Schwingungen ausführen"

Wie kann nun Ozon (O3) ein treighausgas sein? es kann kein Dipol geben, egal wie es schwingt...

danke für eure schnelle antwort.

Gruss
horolfo
horolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.03.2007, 17:14   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Treibhausgas?

Na klar hat das ein Dopolmoment, das ist doch sogar partial geladen ( die Struktur verrät die Lösung des Problems!)
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Treibhausgas Methan fraukiso Allgemeine Chemie 4 24.11.2009 18:58
Warum ist Methan ein stärkeres Treibhausgas als CO2 natriumo Physikalische Chemie 3 20.08.2007 11:44
Treibhausgas Methan: Messen mit dem GC tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 02.07.2007 08:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.



Anzeige