Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2002, 22:16   #1   Druckbare Version zeigen
Schaggy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 116
Frage Volumenverhältnis,Teilchenanzahl

Hallo!
Ich hab da mal eine Frage:
Wie berechnet man das Volumenverhältnis und die Teilchenanzahl,z.B. von Kohlenstoffmonnoxid und Sauerstoff-Gas?
__________________
Sarah
Schaggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 23:05   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
CO <-> C + 1/2 O2

1mol CO entspricht also 1/2mol O2.

Das Volumenverhältnis berechnet sich mit der Formel Vm=V/n
Das molare Volumen Vm ist unter standardbedingungen für jedes gas immer 24 l/mol
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 23:07   #3   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Achtung

Stimmt nicht ganz, bei STP (273K, 101,325kPa) sind es 22,4 l/mol!
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 23:18   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Moin !

@ AV und Hippie

Es ist Fest zu halten, Hippie du sprichst von Normalbedingungen also 1013,25 mbar und 273 K

und AV was meinst du mit Standardbedingungen Ist das gleich Raumbedingungen Dann kommt es hin mit deinen 24mol/L
Es ist wichtig zu wissen, was man mit Normal- bzw. Raumbedingungen meint für Rechnungen usw. +
War nur nochmal ne kleine Anmerkung von mir ?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 23:21   #5   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
kann sein, dass da ein "übersetzungsmissverständniss" vorliegt, in Amerika sagt man zu 273K, 101,325kPa eben Standart Temperature and Pressure. daher habe ich AV korrigiert.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.09.2002, 23:26   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen

Moin
Aber wir sind nun mal in Deutschland und sprechen nicht Denglisch !
Nee jetzt mal ernsthaft das ist echt ein Problem mit dem Ausland,das habe ich erst heute wieder in der Firma bemerkt, mit der Druckeinheit PSI uns ich mußte einbißchen suchen bis ich in einem größeren Buch eine Umrechnung gefunden habe !

MfG Zeus
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 23:35   #7   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
Nene, Standardbed. sind Standardbed.

Und Vm,Std = 22,4 l/mol. Ob bei deutschem oder denglischem Gas ist dabei völlig egal

Und hajo: 273K sind etwas zu kalt für Raumtemperatur. Das sind grob übern Daumen 0°C. Mir ist das jedenfalls entschieden zu kalt..

Keine Ahnung wo AV diese 24l herhat - Zahlendreher im Kopf vielleicht?

Gruß,
UpsideDown
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2002, 23:39   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Moin !

Dann muss ich mich natürlich korigieren Raumbedingungen 293 K Ich hoffe es ist jetzt etwas angenehmer in deiner Butze !

Sorry, war wieder einmal zu schnell
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2002, 20:45   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von hippie
Stimmt nicht ganz, bei STP (273K, 101,325kPa) sind es 22,4 l/mol!
doch stimmt!

Molvolumen:
bei Normalbedingungen 101325 [Pa] und 273,15 [K]: Vn = 22,4138 [L/mol] bzw.
unter Standardbedingungen 101325 [Pa] (bzw. 1 bar) und 298,15 [K]: V0 = 24,4529 [L/mol]
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2002, 20:48   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
http://www.google.de/search?q=cache:CABb-HzfIvkC:www.chemie.uni-freiburg.de/aoanchem/thiele/vorl5.html+MolVolumen+bei+298+24+l/mol&hl=de&ie=UTF-8

Geändert von buba (05.09.2002 um 20:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vom Volumenverhältnis zum Massenverhältnis. maksim96 Allgemeine Chemie 2 07.12.2010 07:55
Volumenverhältnis zwischen Wasserstoff und Luft Eugen88 Anorganische Chemie 3 17.10.2010 11:44
Mischen von Pufferlösung - welches Volumenverhältnis? l_huenig Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 11.09.2010 15:25
Volumenverhältnis von Puffern L.M.C. Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 07.02.2010 12:45
Teilchenanzahl n JundL31 Allgemeine Chemie 3 03.11.2009 22:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.



Anzeige