Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2007, 22:43   #1   Druckbare Version zeigen
Kohlenstoffkarbid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 279
Elektroofenprodukt aus der Metallverarbeitung?

Hallo,
vor ner Weile hat mal jemand wieder was unbekanntes gefunden, und es vorsichtshalber für viel Kohle als Meteorit verscheuern wollen. Aber das ist ne andere Geschichte. Wichtiger ist, dass es ein Material gleicht, wie ich es in meiner Sammlung habe, und es dazu bessere Bilder gibt, als ich sie zustande bringe.

Es ist ein magnetisches Material und hat unten eine Kontaktfläche, die sehr glatt ist. Es hat eine art von schuppigen Aufbau oben, und wirkt sehr porös und hohl. Es ist stark magnetisch und scheint durch elektrische Funken oder evtl. Elektrolyse gebildet zu werden. Es müsste ein "Abfallprodukt" sein.

Kennt jemand aus der Metallverhüttung sowas?



Was ist die Zusammensetzung und was für ein Verfahren ist es, wo dieses Produkt entsteht?
Gruß
CC
Kohlenstoffkarbid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 22:45   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Elektroofenprodukt aus der Metallverarbeitung?

Vielleicht irgendwelche Elektrodenablagerungen/Elektrodenschlämme?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.03.2007, 22:51   #3   Druckbare Version zeigen
Kohlenstoffkarbid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 279
AW: Elektroofenprodukt aus der Metallverarbeitung?

Hallo,
sowas ist meine Vermutung, nur ist jetzt die Frage, welches Verfahren, und sind es "nasse" ablagerungen (Elektrolytisch) oder "trockene" (Durch Funkenabtragung)?
Gruß
CC
Kohlenstoffkarbid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 22:58   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Elektroofenprodukt aus der Metallverarbeitung?

Würde sagen, elektrolytisch.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung der Standardbildungsenthalpie aus der Verbrennungswärme von Glucose Die Fragende Physikalische Chemie 2 13.12.2011 09:50
Bestimmung der Van der Waals Koeffizienten aus T und P tybaltmercutio Physikalische Chemie 1 20.10.2011 21:14
Bestimmung der Rydbergkonstanten aus den Wellenlängen der Balmerserie WDC Physikalische Chemie 2 03.11.2009 17:48
Leben aus der Retorte? Willkommen in der RNA-Welt Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 4 13.01.2009 13:52
erst aus der s- oder erst aus der d-Schale? Bastian83 Anorganische Chemie 10 14.03.2005 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.



Anzeige