Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2007, 21:21   #1   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

hallo!

könnte bitte jemand so lieb sein und meine rechnung kontrollieren?

Bei der Titration von Weinsäure mit NaOH wurden 169,1mg Weinsäure eingewogen und ein Verbrauch von 22,0ml NaOH erhalten. Wie groß ist die Stoffmengenkonzentration der Lauge?

also ich hätte gerechnet...

2NaOH + C4O6H6 ---> Na2C4O6H4 + 2H2O

M(C4O6H6) = 150,08g/mol
m(C4O6H6) = 169,1mg
n(x) = 1,12673mol

V=n/c ---> c = 51%

kann das stimmen?
Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:29   #2   Druckbare Version zeigen
milkmaster Männlich
Mitglied
Beiträge: 88
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Hallo,

der Zahlenwert stimmt - gut!
Aber die Einheit... Oder hast Du Dich nur vertippt? ("%" ist nicht richtig)
milkmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:39   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Zitat:
Bei der Titration von Weinsäure mit NaOH wurden 169,1mg Weinsäure eingewogen und ein Verbrauch von 22,0ml NaOH erhalten.
Titer der NaOH? Ohne diese Angabe ist eine Berechnung nicht möglich.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:47   #4   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Zitat:
Zitat von Escapology Beitrag anzeigen
hallo!

V=n/c ---> c = 51%

kann das stimmen?
ma hab mi in der eile beim abtippen geirrt!

also c = 51mol/l

aber jetzt stimmts, oder?
Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:48   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Bitte auf die Rechtschreibung achten! Vorhandene Hilfen in Anspruch nehmen .
Die deutsche Sprache kennt Gross-/Kleinschreibung.

Nochmals : Da fehlen Werte ohne deren Angabe eine Berechnung nicht möglich ist.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:54   #6   Druckbare Version zeigen
milkmaster Männlich
Mitglied
Beiträge: 88
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Der Aufgabensteller ist eventuell auch mit "dieser" Berechnung zufrieden.

Kleinigkeit noch: m ist in [mg] angegeben, M in [g/mol]
Das bedeutet für das Endergebnis...
(0,051 mol/l bzw. 51 mmol/l)
milkmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:54   #7   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Bitte auf die Rechtschreibung achten! Vorhandene Hilfen in Anspruch nehmen .
Die deutsche Sprache kennt Gross-/Kleinschreibung.

Nochmals : Da fehlen Werte ohne deren Angabe eine Berechnung nicht möglich ist.
Das Bsp ist eine alte Prüfungsfrage. Genauso, wie ich sie gepostet habe, wurde sie zur Prüfung gestellt! Weitere Angaben gibt es nicht.
Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 21:58   #8   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Zitat:
Zitat von milkmaster Beitrag anzeigen
Der Aufgabensteller ist eventuell auch mit "dieser" Berechnung zufrieden.

Kleinigkeit noch: m ist in [mg] angegeben, M in [g/mol]
Das bedeutet für das Endergebnis...
(0,051 mol/l bzw. 51 mmol/l)
Vielen Dank! War mir eine große Hilfe!
Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 12:24   #9   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Hallo! Ich hätte noch ein Bsp, das kontrolliert gehört

5ml verdünnte Schwefelsäure wurden mit Natronlauge (c=0,1020mol/l) titriert. Es wurde ein Verbrauch von 22,7ml erhalten. Geben Sie die Konzentration der verdünnten Schwefelsäure in mol/l und g/l an!?


also mir ist beim Rechnen folgendes rausgekommen:

H2SO4 + 2NaOH ---> Na2SO4 + 2H2O

n = 2,3154mmol
M(H2SO4) = 98,07g/mol
m(H2SO4) = 227,1mg


Massenkonzentration: beta = 0,0454g/l
c(H2SO4) = 0,46308mol/l

Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 12:35   #10   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.407
Blog-Einträge: 122
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Zitat:
Zitat von Escapology
H2SO4 + 2NaOH ---> Na2SO4 + 2H2O
Check
Zitat:
Zitat von Escapology
n = 2,3154mmol
n von was? Abgesehen davon macht es wenig Sinn, mehr als zwei Nachkommastellen anzugeben.

Zitat:
Zitat von Escapology
M(H2SO4) = 98,07g/mol
passt

Zitat:
Zitat von Escapology
m(H2SO4) = 227,1mg
Grütze. Reaktionsgleichung beachten!

Und daran denken, dass die Konzentration in mol/l und g/l gefragt war.

Wolfgang
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.03.2007, 16:45   #11   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: bitte rechnungen kontrollieren bzw helfen!

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Titer der NaOH? Ohne diese Angabe ist eine Berechnung nicht möglich.
Nochmal zum Titer:
Wenn nichts anderes da steht darf ich wohl davon ausgehen, dass der Titer 1 ist, weil so viele Aufgaben hab ich noch nicht gesehen, wo auch ein Titer gegeben war.
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Indikatorverhalten, bitte kontrollieren methylamin Organische Chemie 4 14.02.2009 17:03
technische herstellung (bitte kontrollieren) coldplay Allgemeine Chemie 16 30.04.2008 15:29
Rechenaufgaben (Bitte kontrollieren) uvex Allgemeine Chemie 13 20.03.2008 15:38
Senkrechter Wurf: Bitte Rechnung kontrollieren linus Physik 3 14.01.2008 17:14
redox: permanganat mit nitrit (bitte kontrollieren) Pillendreherin Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 07.01.2007 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:21 Uhr.



Anzeige