Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2007, 18:11   #1   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
Unglücklich Neutralisation von Calciumhydroxyd

hallo!

ich brauche bitte einen lösungshinweis zu folgenden bsp:

Wie viel ml einer 2,5M Salzsäure werden benötigt, um 9g calciumhydroxyd vollständig zu neutralisieren? wie viel g calciumchlorid entstehen?

ok, also den 2.teil vom bsp konnte ich lösen...also ich mein die gramm ausrechnen.
aber bei den ml berechnen steh ich irgendwie an...
hat wer nen tipp?
Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 18:19   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Willkommen im Forum

Wie sieht denn dein Rechenweg aus, so weit du schon gekommen bist?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 18:26   #3   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Neutralisation von Calciumhydroxyd

also ich schreib mal her, was ich bisher gerechnet hab:

Ca(OH)2:
M(x) = 74,09269g/mol

m(x) = 9g
m(x) = n(x) * M(x)
9g = n(x) * 74,09268
n(x) = 0,1215mol

CaCl2:
M(x) = 110,984g/mol

m(CaCl2) = n(x) * M(CaCl2)
m = 13,48g


jo und jetzt steck i fest...
Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 18:32   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Die Stoffmenge an Ca(OH)2 hast du ja schon berechnet: 0,12 mol (mehr Stellen sind angesichts der groben Angabe "9 g" nicht sinnvoll). Wieviel mol HCl braucht man zur Neutralisation von 0,12 mol Ca(OH)2? In welchem Volumen einer HCl-Lösung der Konzentration 2,5 mol/L (2,5 M) ist diese Stoffmenge enthalten?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 21:40   #5   Druckbare Version zeigen
Escapology weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Neutralisation von Calciumhydroxyd

hm irgendwie hilft mir das nicht weiter. ich kapiers einfach nicht
Escapology ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 21:49   #6   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Neutralisation von Calciumhydroxyd

Wenn man -wie ich- zu faul ist, das ganze mit Worten zu beschreiben, sucht man sich die geeignete Formel:

Neutralisation:
n(HCl) = 2*n(Ca-hydroxid)
c(HCl)*V(HCl) = 2*n(Ca-hydroxid)

n(Ca-hydroxid) = 0,1215 mol
c(HCl) = 2,5 mol/L
V(HCl) = -jetzt bräuchte ich einen Taschenrechner, hab' aber keinen zur Hand...-
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 21:54   #7   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: Neutralisation von Calciumhydroxyd

Zitat:
Zitat von miez Beitrag anzeigen
jetzt bräuchte ich einen Taschenrechner, hab' aber keinen zur Hand...-
Meines Wissens nach wurden Computer extra für das Problem des Rechnens ausgelegt, ein Wunder, das man bei Windows noch im Zubehör "Rechner" findet, so was veraltetes
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2007, 22:00   #8   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Neutralisation von Calciumhydroxyd

Zitat:
Meines Wissens nach wurden Computer extra für das Problem des Rechnens ausgelegt, ein Wunder, das man bei Windows noch im Zubehör "Rechner" findet, so was veraltetes
Na gut, ich war zu faul zum tippen.
Aber der Themenersteller soll auch noch was zu tun haben...
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.03.2007, 23:00   #9   Druckbare Version zeigen
Pillendreherin weiblich 
Mitglied
Beiträge: 38
AW: Neutralisation von Calciumhydroxyd

Zitat:
Zitat von miez Beitrag anzeigen
Wenn man -wie ich- zu faul ist, das ganze mit Worten zu beschreiben, sucht man sich die geeignete Formel:

Neutralisation:
n(HCl) = 2*n(Ca-hydroxid)
c(HCl)*V(HCl) = 2*n(Ca-hydroxid)

n(Ca-hydroxid) = 0,1215 mol
c(HCl) = 2,5 mol/L
V(HCl) = -jetzt bräuchte ich einen Taschenrechner, hab' aber keinen zur Hand...-
kannst du mir vielleicht noch erklären, wie du auf die formeln kommst?
ich komm allein nie drauf, welche formel ich nehmen muss
Pillendreherin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung Volumen von Natronlauge bei Neutralisation von Schwefelsäure euzebio Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 06.11.2009 16:47
Neutralisation von Abwasser Kummerog Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 07.04.2008 08:11
Neutralisation von Stickoxid OoFr0ZeNoO Allgemeine Chemie 1 26.10.2007 15:00
Neutralisation von Zitronensäure MaxBe Organische Chemie 9 18.01.2006 23:32
Zerfall von Wasserstoffperoxid & Neutralisation von Schwefelsäure. ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 24 17.02.2003 12:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.



Anzeige