Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2007, 12:25   #1   Druckbare Version zeigen
Hermine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 80
Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Hallo alle zusammen,

wir behandeln in der Schule (11. Klasse) gerade Akkus und Batterien und sollen nun die Unterschiede von Li-Ionen-Akkus mit herkömmlichen Lithium-Batterien, aber auch anderen Akkumulatoren herausarbeiten.
Leider habe ich gar nicht so genau verstanden, was denn nun diese riesigen Unterschiede sind, irgendwie sehen diese Akkus für mich alle gleich aus.
Vielleicht könnt ihr mir helfen und einen unwissenden Chemieschüler aufklären...

LG,
Hermine
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 12:40   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Chemie braucht es da nicht unbedingt!

Einen Akkumulator und eine Batterie kann man auch so unterscheiden...

Was ist denn im Auto vorwiegend zu finden - ein Akkumulator oder eine Autobatterie?

Schau einmal da...
http://www.elektronikinfo.de/strom/akkus.htm

Und da: http://de.wikipedia.org/wiki/Batterie

Geändert von hw101 (03.03.2007 um 12:46 Uhr) Grund: Link gesucht und eingefügt.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 13:41   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Ein Akkumulator ist ein wiederaufladbarer Elektrizitätsspeicher, eine "Batterie" ist ein einmaliger Elektrizitätsspeicher.
Lithiumbatterien (meist die kleinen Knopfzellen) können ihre Ladung über viele Jahre speichern, während die sonst üblichen Zink-Kohle Batterien ihre Ladung mit der Zeit relativ schnell verlieren.
Also nochmal das Wesentliche:
Batterien müssen nach einmaligem Gebrauch "entsorgt" werde,
Akkumulatoren können (bei richtiger Benutzung) viele Mal wieder aufgeladen werden (manche bis 1000 mal oder mehr)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.03.2007, 14:07   #4   Druckbare Version zeigen
Hermine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 80
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Hm, einen Akku von einer Batterie unterscheiden kann ich schon, aber ich versteh nicht, was den Li-Ionen-Akku von anderen Akkus so abhebt...
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 15:26   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Zitat:
Zitat von Hermine Beitrag anzeigen
Hm, einen Akku von einer Batterie unterscheiden kann ich schon, aber ich versteh nicht, was den Li-Ionen-Akku von anderen Akkus so abhebt...
Gegenüber den billigen NiCd-Akkus u.ä. wird hier wohl der fehlende Memory-Effekt und die einfachere Entsorgung wegen der 'nicht so' toxischen Bestandteile im Vordergrund stehen.
Kleine Bauweise dafür relativ teuer. Begrenzte Lebensdauer von ca. 3 Jahren bei ca. 500-1000 Ladezyklen.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 15:59   #6   Druckbare Version zeigen
Hermine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 80
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Gegenüber den billigen NiCd-Akkus u.ä. wird hier wohl der fehlende Memory-Effekt und die einfachere Entsorgung wegen der 'nicht so' toxischen Bestandteile im Vordergrund stehen.
Kleine Bauweise dafür relativ teuer. Begrenzte Lebensdauer von ca. 3 Jahren bei ca. 500-1000 Ladezyklen.
Gilt das alles auch gegenüber Blei-Akkus?
Was meinst du mit Memory-Effekt?
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 18:40   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Eher schon als nicht.
Da gibt es unzählige Varianten die nicht so rasch abgehandelt werden können. Bleiakkumulatoren der 'frühen Generation' (z.B. auf U-Booten nach dem Krieg - da ging man noch mit Kalkmilch ran), kannst Du mit den heutigen, mittlerweile auch schon wieder überholten, kippsicheren Modellen und deren Gel-Varianten nicht so recht in ein Raster 'pressen'...

Der 'Speichereffekt' um bei der deutschen Sprache zu bleiben, wird hier kurz erklärt: http://de.wikipedia.org/wiki/Memory-Effekt_%28Batterie%29

Andererseits klopfen in Rumänien noch heute Kinder mit Holzstöcken die Gitterelektroden alter Bleiakkumulatoren ab, um an die toxischen Pigmente für die Keramikglasuren der bei uns so billigen Töpferarbeiten zu kommen...

Wo soll ich anfangen - das Thema ist so umfangreich!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 19:01   #8   Druckbare Version zeigen
Hermine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 80
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Also die Bleiakkus, die wir in der Schule gebaut haben, bestanden nur aus Bleiplatten und 5%iger Schwefelsäure...

Kannst du mir noch was über die Teilchen sagen, die in der Batterie wandern? Ist da vielleicht der Weg oder so verschieden, beim Li-Ionen-Akku und anderen Akkus meine ich?
Ist beim Lithium-Ionen-Akku auch Schwefelsäure drinnen?

LG,
Hermine
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 19:22   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien

Du fragst hier 'Löcher in den Bauch' ohne nennenswerte Eigeninitiative!

Arbeite erst selbst meine beiden o.g. Links durch - 'Unklarheiten' kannst Du dann hier einstellen - alles wird nicht bequem 'vorgekaut'...!

Nein, Schwefelsäure wie bei eurem Schulmodellen ist da nicht vorhanden - das läuft über Lithiumsalze.

Zitat:
Also die Bleiakkus, die wir in der Schule gebaut haben, bestanden nur aus Bleiplatten und 5%iger Schwefelsäure...
Die 'Kartoffelbatterie' oder das 'Bleiakkumodell' aus der Schule sieht auch etwas anders als das Modell aus dem Handel aus - dabei geht es auch nur um das grundsätzliche Verständnis!

Geändert von hw101 (03.03.2007 um 19:28 Uhr) Grund: Text 'klemmt' wieder einmal...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lithium-Ionen-Akku nothings Allgemeine Chemie 1 26.05.2009 23:45
Lithium-Ionen Akku flip18 Physikalische Chemie 6 11.07.2008 12:57
Lithium-Ionen Akku? mumbel Physikalische Chemie 0 03.12.2007 18:02
Lithium-Ionen-Akku kammerjäger Physikalische Chemie 2 12.03.2007 20:20
Lithium-Ionen-Akku ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 5 10.03.2005 23:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.



Anzeige