Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2007, 22:25   #16   Druckbare Version zeigen
jagaloisl Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

Hallo,

mich wundert warum immer nur von CO2 gesprochen wird. Einen erheblichen Effekt hat auch das Methan. Und dieses wird vom Menschen in erheblicher Menge durch Zucht von Widerkäuern (Rinder, Schafe, Ziegen) und (in weitaus größerem Maße) den Anbau von Unterwasserreis produziert. Beide Male geht natürlich die Produktion auf methanogene Bakterien zurück, diese wird aber durch den Mensch eben aus den vorgenannten Gründen gefördert.

Servus, jagaloisl
jagaloisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 13:15   #17   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

Ja, aber CO2 hat nunmal den größten Anteil am anthropogenen Treibhauseffekt (hab ich zumindest so gelesen).
__________________
Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 13:45   #18   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

Zitat:
mich wundert warum immer nur von CO2 gesprochen wird.
Das hat zwei ganz einfache Gründe: Die wesentlichen paläoklimatischen Daten, die uns zu Treibhausgasen zur Verfügung stehen, sind CO2-basiert; CO2 hält sich außerdem wesentlich länger in der Atmosphäre als Methan.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 10:31   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Von einem "bisschen" würde ich nicht sprechen. Rechnen Sie einmal nach : 500 g CH2O pro Kopf und Tag entsprechen 500g * 44/30 = 733 g.

Dies multipliziert mit 365 Tagen/Jahr und 6 Milliarden "Köpfen" ergibt nach meiner Rechnung 1,6 Milliarden Tonnen CO2.
Da mit der Schätzung werden Sie in etwa Recht haben, keine Frage, und absolut mag das viel sein, aber man kann dem Menschen schlecht das Atmen verbieten oder einfach mal die Hälfte der Menschheit umlegen, um die Emissionen zu senken.
Aber relativ zu Indurstrie, Autoverkehr und profanem Stromverbrauch werden diese 1.6 Milliarden Tonnen wenig sein.

Gruß, Honk
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 11:21   #20   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

Ich wollte Sie gar nicht angreifen, oder das so verstanden wissen.
Im Gegenteil, ich stimme Ihnen sogar voll und ganz zu.

Aber gegen die Tatsache, dass das Tier nun mal Atmen muss, können wir nicht angehen, von daher sollten wir uns überlegen, an welchen anderen Stellschrauben wir noch drehen können.


Gruß, Honk
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 12:01   #21   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

Zitat:
Aber das Problem bewusst zu machen, dass es auf dem Planeten schlicht zu viele Tiere und zu wenig Pflanzen gibt, darauf wird man ja noch hinweisen dürfen.
Na, sooo einfach ist die Situation nu auch wieder nicht. Das wird zwar jetzt immer wieder propagiert, 'Bäume Pflanzen gegen den Treibhauseffekt', aber in der Realität ist nicht mal ansatzweise klar, welche Ökosysteme der Atmosphäre überhaupt Kohlendioxid entziehen und welche nicht. Zum Beispiel sind tropische Regenwälder Kohlendioxid-neutral (im Gegensatz zu dem, was immer behauptet wird).
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.03.2007, 13:07   #22   Druckbare Version zeigen
jagaloisl Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

25% der Gesamt-Primärproduktion geht auf Diatomeen (Kieselalgen) zurück, d.h.sie fixieren auch am meisten CO2.
jagaloisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 15:23   #23   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Anthropogener Treibhauseffekt: Existiert er wirklich?

Soweit ich weiß ist auch da nicht so ganz klar, in welchem Maße das Kohlendioxid tatsächlich aus dem Kreislauf entschwindet. Das Thema war/ist ja groß in der Debatte, im Zusammenhang mit de Eisendüngung im Südpolarmeer.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Existiert NaBCl4 ? scyllo Anorganische Chemie 6 25.01.2012 19:28
Existiert dieses Isomer wirklich, oder nur theoretisch? Ninilein Allgemeine Chemie 6 14.03.2011 12:26
Existiert NH4CO3? PateToni Anorganische Chemie 2 16.03.2008 20:27
existiert He2+ mercury80 Allgemeine Chemie 7 26.02.2008 20:00
Existiert das ? ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 9 28.12.2006 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.



Anzeige