Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2007, 23:34   #1   Druckbare Version zeigen
terrorgiraffe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 294
Berechnung von Einwaagen

Hallo!
Ich habe einen Stoff A, der eine Restfeuchtigkeit von 15% hat. Vom reinen Stoff (ohne Wasser) werden 75g eingesetzt. Insgesamt soll ein Ansatz mit 750g Gesamtmasse durchgeführt werden. Dabei soll der Wasseranteil 15% betragen. Ich benutze zum Lösen des Stoffes A Ethanol (mit 6% Wasseranteil). Der fehlende Wasseranteil soll entsprechend mit Wasser aufgefüllt werden. Wie berechne ich die einzusetzenden Mengen von Ethanol und Wasser. Als Lösungsansatz wurde die Hilfe: 2 Gleichungen mit 2 Unbekannten gegeben. Ich komm da leider nicht weiter. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
MfG
__________________
I bet you look good on the dancefloor...
terrorgiraffe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 23:48   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Berechnung von Einwaagen

Zitat:
Insgesamt soll ein Ansatz mit 750g Gesamtmasse durchgeführt werden. Dabei soll der Wasseranteil 15% betragen.
750 g x 0,15 = 112,5 g

Zitat:
Ich habe einen Stoff A, der eine Restfeuchtigkeit von 15% hat. Vom reinen Stoff (ohne Wasser) werden 75g eingesetzt.
75 g/x = 85 g/100 g

x = 88,23 g : Wassergehalt : 88,23 g - 75 g = 13,23 g

Zitat:
Vom reinen Stoff (ohne Wasser) werden 75g eingesetzt. Insgesamt soll ein Ansatz mit 750g Gesamtmasse durchgeführt werden. Dabei soll der Wasseranteil 15% betragen. Ich benutze zum Lösen des Stoffes A Ethanol (mit 6% Wasseranteil).
750 g Gesamtmasse - 88,23 g = 661,77 g EtOH

WassergehaltEtOH = ...

Kommst Du alleine weiter?

Nachrechnen!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.03.2007, 00:06   #3   Druckbare Version zeigen
terrorgiraffe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 294
AW: Berechnung von Einwaagen

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen



75 g/x = 85 g/100 g

x = 88,23 g : Wassergehalt : 88,23 g - 75 g = 13,23 g

1. Wieso 85g/100g?

und 2.: Wenn ich den Wassergehalt von 661,77g Ethanol ausrechne (das wären 39,07g Wasser), dann komme ich doch nicht auf 15% Gesamtwassergehalt, oder?
__________________
I bet you look good on the dancefloor...

Geändert von terrorgiraffe (01.03.2007 um 00:19 Uhr)
terrorgiraffe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 16:59   #4   Druckbare Version zeigen
terrorgiraffe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 294
AW: Berechnung von Einwaagen

hat sich erledigt, ich habs
__________________
I bet you look good on the dancefloor...
terrorgiraffe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einwaagen, Stöchimetrie und molare Verhältnisse basti006 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 06.06.2012 20:09
Verbrennung von Glucose, Berechnung von Enthalpie und innere Energie pece Physikalische Chemie 2 13.11.2010 18:33
Berechnung von Einwaagen (Gase) Botulinum Anorganische Chemie 4 17.06.2007 17:43
Berechnung von Einwaagen Botulinum Allgemeine Chemie 1 16.06.2007 19:45
%-Berechnung über die Dichte/Berechnung von pH-Werten Cskylight Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 09.07.2004 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.



Anzeige