Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2007, 22:06   #1   Druckbare Version zeigen
Tommi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Hallo Leute,
worin lässt sich Wachs ( Bienen oder Kerzenwachs ) lösen .
Bin für eure Tips sehr dankbar
Gru´ß Thomas
Tommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 22:14   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Willkommen hier.

Wachse lösen sich in unpolaren Lösemitteln.

Was hast Du vor?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 23:20   #3   Druckbare Version zeigen
Tommi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

hi, ich bin Sportschütze und gieße die Geschosse für meine Patronen aus Blei selbst. Vor dem Verladen müssen die Geschosse gefettet werden am besten mit Wachs. Aber das Wachs sollte gleichmässig aufgebracht werden am besten durch sprühen oder so. Welche Lösemittel sind denn das die ich nehmen kann?
Gruß Thomas
Tommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 23:26   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Waschbenzin?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 08:08   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Zitat:
Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
worin lässt sich Wachs ( Bienen oder Kerzenwachs ) lösen .
Bin für eure Tips sehr dankbar
Gru´ß Thomas
Verschmiert da nicht der Lauf (Züge und Felder sind zu und der Drall ist weg)? Ich finde das sogar sehr gefährlich, denn ein 'verölter Lauf' kann beim Schuss fatale Folgen haben...

Blei auf Stahl ist doch schon ein gutes Gleitmittel!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 11:33   #6   Druckbare Version zeigen
Tommi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Verschmiert da nicht der Lauf (Züge und Felder sind zu und der Drall ist weg)? Ich finde das sogar sehr gefährlich, denn ein 'verölter Lauf' kann beim Schuss fatale Folgen haben...

Blei auf Stahl ist doch schon ein gutes Gleitmittel!
Hallo, Herbert
KK Patronen sind alle gewachst und da wird der Lauf ja auch nicht gesprengt. Im Prinzip hast du recht ein verstopfter Lauf kann ins Auge gehen.Wolte das mal testen wenn ich meine richtigen Brummer verschieße. Welche Präzision ich erreichen kann.
Gruß Thomas
Tommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 18:14   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Ach so, ist auch bestimmt billiger und ruhiger zu führen als die .357 Mag. Munition. Ich ziehe da auch gerne die, in die selbe Trommel passenden 38er vor. 9mm Para habe ich noch nicht versucht - ob ich die mit etwas wachsen dann auch durch den Lauf bekomme...

Die Patronenfüllung bekommt man doch auch schon fertig granuliert geliefert - da muss es doch das passende Wachs ebenso im Handel geben...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 18:14   #8   Druckbare Version zeigen
Tommi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Waschbenzin geht leider nicht....
Tommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 18:45   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Zitat:
Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
Waschbenzin geht leider nicht....
Hast Du das Wachs erst geschmolzen? Benzin mit dem Wachs leicht erwärmen - wenn geht nicht am Gasofen oder mit der Lötlampe...!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 19:22   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Es lösen sich nur wenige Prozent Wachs in Benzin.
Man kann es zwar heiß prächtig lösen; beim Abkühlen fällt fast alles wieder aus, und man kriegt eine dicke Pampe.

btw: ich habe hier einen "Lubrisizer" von RCBS, mit dem man die Geschosse gleichzeitig kalibrieren und fetten kann. Dass Fett (eigentlich Wachs) wird als Stange in das Gerät gelegt.

Das Fetten/Wachsen soll hauptsächlich verhindern, dass sich Material vom Geschoss an den Zügen abreibt. Sonst hat man früher oder später alles voll Blei hängen, und dann wird es wirklich eng...

btw: zum Präzisionsschießen ist .38 Spl. sicher besser. Der Spaßfaktor ist aber bei .375 Mag. deutlich größer...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 10:00   #11   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Ich nehm Cyclohexan zum Lösen von Bienenwachs. Geht ganz gut.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2007, 16:36   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Wieviel Prozent bleiben davon bei RT in Lösung?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.03.2007, 19:53   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ?

Zitat:
Zitat von Tino71 Beitrag anzeigen
Ich nehm Cyclohexan zum Lösen von Bienenwachs. Geht ganz gut.
Oder warmes Pflanzenöl verwenden - die Scheibe riecht dann wohl wie eine Frittenbude...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbau von Bienenwachs Heike1812 Organische Chemie 0 02.02.2011 12:51
Kerzenwachs SokratesX Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 15.12.2009 21:56
Hydroxylzahl von Bienenwachs Xylit Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 14.12.2007 20:28
kerzenwachs als flammenwerfer mojo-portal Organische Chemie 2 24.04.2006 12:56
Strukturformel von Kerzenwachs ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 10 04.12.2004 19:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.



Anzeige