Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2007, 18:04   #1   Druckbare Version zeigen
ok87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 89
Wer kennt "Showversuche"?

Hallo zusammen,
da sich meine Schulzeit jetzt dem Ende nähert (noch 4 Wochen) hat unsere Chemielehrerin gesagt, die letzten Stunden könnten wir gestalten. Dabei sollen wir Versuche mit möglichst großem "Showeffekt" durchführen. Dazu sollen wir uns dann eine Geschichte ausdenken, die das ganze noch interessanter macht.

Meine Frage ist: kennt irgendjemand Versuche, die für diesen Zweck geeignet sind und sich mit den Materialien in der Schule (d.h: ohne allzu großen Aufwand) durchführen lassen?

Bis jetzt haben wir schon ein "Knallgasrakete" gehabt, eine Konservendose, die oben ein Loch enthält und von dem unteren (offenen) Ende mit Wasserstoff gefüllt wird. zündet man oben den entweichenden Wasserstoff an, so verbrennt er, während von unten Sauerstoff in die Dose dringt. Wenn das Mischungsverhältnis stimmt, explodiert das Knallgas in der Dose, sodass diese hochgeschleudert wird.

Weitere mir bekannte Versuche sind das Schiff mit Seifenantrieb (Ausnutzung der Oberflächenspannung von Wasser) und die "blutige Seeschlacht", wobei ein Papierschiff mit etwas Natrium in mit Phenolphthalein versetztes Wasser gesetzt wird. Sritzt man dann etwas Wasser auf das Natrium, brennt das Schiff ab und das Wasser färbt sich rot.

Ich finde, dass diese Versuche zwar ganz nett sind, aber nicht sehr spannend, darum wollte ich fragen, ob vielleicht jemand bessere Versuche kennt.
ok87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 18:27   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Wer kennt "Showversuche"?

www.experimentalchemie.de
Schaut doch da mal...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 19:06   #3   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: Wer kennt "Showversuche"?

Hier nur ein Paar Ideen, bei Interesse kann ich auch die versuchsbeschreibung posten:
Der qualvolle Tod eines Gummibärchen, recht bekannt glaube ich
Mein Lieblingsversuch weil er so einfach ist:Blue Bottle
Sofern es nicht zu aufwändig ist sind Oszillationen auch immer was fürs Auge.
Der "Wachsflammenwerfer"
das "chemische licht" oder "kaltes Licht"
Wie gesagt bei interesse einfach melden, dann brauch ich hier nicht 5 Versuchsbeschreibungen schreiben
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 19:08   #4   Druckbare Version zeigen
Murmeltier Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: Wer kennt "Showversuche"?

Zitat:
Zitat von Robin235 Beitrag anzeigen
Der "Wachsflammenwerfer"
... ist ziemlich riskant...
btw.: Flüssiger Stickstoff ist immer gut!
__________________
Es grüßt das Murmeltier
Murmeltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 19:16   #5   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: Wer kennt "Showversuche"?

Zitat:
Zitat von Murmeltier Beitrag anzeigen
... ist ziemlich riskant...
btw.: Flüssiger Stickstoff ist immer gut!
riskant?
Ohne jetzt leichtsinnig wirken zu wollen, aber so gefährlich erschein mir das nun auch wieder nicht.
Unser Lehrer hat den versuch mal durchgeführt,
Stichflamme, das wars ( )
Im Ernst: Wenn man das Reagenzglas nicht gerade auf die anderen Schüler richtet, und sich auch nen bisschen Schutzkleidung anzieht, dann...
Wichtig ist vielleicht nur, das man dabei alle Fenster schließt, weil ein Luftzug könnte die "explodierenden" Dämpfe sonst in die falsche Richtung lenken (ich spreche aus Erfahrung )
Ich wiederhol nochmal: Das soll jetzt wirklich nicht leichtsinnig wirken, ich bin immer sehr vorsichtig
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 19:26   #6   Druckbare Version zeigen
Yttrium-39 Männlich
Mitglied
Beiträge: 39
AW: Wer kennt "Showversuche"?

Ammoniakspringbrunnen mit Verbindung zu zwei verschiedenen Behältern, einer mit Luminol, einer mit Wasserstoffperoxid.

Im dunklen Raum sieht das echt schön aus und man könnte ne Geistergeschichte erzählen oder mehere Versuche und eine längere Geschichte und wenn dem Helden ein Licht aufgeht, kommt der Luminolspringbrunnen zum Einsatz.
__________________
Eine chemische Lösung ist klar.
Yttrium-39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 21:48   #7   Druckbare Version zeigen
ok87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 89
AW: Wer kennt "Showversuche"?

Guten Abend,

vielen Dank für die Vorschläge . Auf der Seite sind einige interessante Versuche (Ich denke, ich werd mich an der Ioduhr versuchen, wenn die nötigen Materialien vorhanden sind, ansonsten die "Blitze unter Wasser" oder den "brennenden Geldschein")

@Robin235: könntest du mir die Blue Bottle beschreiben? Das Gummibärchen hat mir schon ein Stufenkamerad erklärt.

Für den Luminolspringbrunnen fehlt leider das Luminol...
ok87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 22:00   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Wer kennt "Showversuche"?

@ok87
Schau mal hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Blue-Bottle-Experiment
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.02.2007, 22:08   #9   Druckbare Version zeigen
ok87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 89
AW: Wer kennt "Showversuche"?

danke schön!

Ich glaube, den übernehme ich auch. Es ist wirklich kein großer Aufwand und das Ergebnis ist nicht schlecht.
ok87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Kennt sich jemand mit... "radioaktiven Nukliden" aus?! (: Samantha Physik 9 04.06.2009 21:00
Wer kennt das Buch von "Von Tilo Arens, Frank Hettlich"? Rhian Mathematik 1 11.08.2008 23:49
"Antibabypille und Nebenwirkungen" wer kann helfen? sasha89 Medizin & Pharmazie 12 19.11.2007 23:28
kennt jemand das Spiel "Chemicus"? (Heureka - Klett - Verlag) dolittle Allgemeine Chemie 2 16.03.2006 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.



Anzeige