Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2007, 20:47   #1   Druckbare Version zeigen
ChemieErstSemester Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 184
Ein paar allgemeine Fragen

Bei kovalenten Bindungen sind die Bindungen immer gerichtet.
Bei ionischen Bindungen sie sie immer ungerichtet.
Bei wasserstoffbindungen/wasserstoffbrücken (ist ja ein und dasselge) sind sie ungerichtet.
bei metalischen bindungen sind die bindungen ebenfalls ungerichtet.
richtig?

Die elemente die links von diesem zickzackstrich stehen (keine ahnung wie man den nennt, der die metalle von den gasen trennt, hmm der vor B, Si, As, Te, At steht) sind unter normalbedingungen fest und die rechts im PSE stehen sind unter normalbedinungen gasförmig.
richtig?

H geht mit den Elementen rechts im PSE immer kovalente Bindungen ein (HF, HCL, NH3 SiH2) usw.
richtig?

Die Löslichkeit eines Salzes nimmt mit zunehmender Temperatur zu.
Verläuft der Lösungsvorgang exotherm oder endotherm?
Ist der Betrag der Gitterenergie oder der Hydratiosnenergie größer?
Der Lösungsvorgang verläuft natürlich endotherm weil ja die temperaur erhöht werden muss um den lösungsvorgang zu beschleunigen.
aber was die zweite frage angeht, was genau ist hydrationsenergie?

Geändert von ChemieErstSemester (23.02.2007 um 20:55 Uhr)
ChemieErstSemester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 17:04   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ein paar allgemeine Fragen

Zitat:
Zitat von ChemieErstSemester Beitrag anzeigen
Bei wasserstoffbindungen/wasserstoffbrücken (ist ja ein und dasselge) sind sie ungerichtet.
Stimmt nicht ganz; H-Brücken bevorzugen eine lineare Anordnung der beteiligten Atome.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 17:56   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Ein paar allgemeine Fragen

Kann es sein, daß mit der oben beschriebenen "Zickzacklinie" die Zintl-Grenze gemeint ist? (Nur um dem Kind einen Namen zu geben)
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 18:53   #4   Druckbare Version zeigen
ChemieErstSemester Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 184
AW: Ein paar allgemeine Fragen

lol ja genau die meinte ich^^
ChemieErstSemester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 19:16   #5   Druckbare Version zeigen
ChemieErstSemester Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 184
AW: Ein paar allgemeine Fragen

Warum hast du das SiH2 auf SiH4 korrigiert, geht denn nicht beides Si kann doch 4 oder 2 bindig sein ...

Zitat:
Wenn die Löslichkeit mit steigender Temperatur zunimmt, so ist der Lösungsvorgang endotherm. Gilt aber nicht analog für exotherme Lösungsvorgänge.
wieso nicht??
ich dachte immer endotherm=energie wird zugeführt.
wenn die löslichkeit mit steigender temperatur zunimmt dann ist es also eine endotherme reaktion.
exotherm = energie wird frei.
mit fallender temperatur und einer damit verbundenen erhöhten löslichkeit wärs doch logischerweise eine exotherme reaktion.

Zitat:
Fragen Sie doch einmal Ihren "Boss", warum die Löslichkeit von NaOH in Wasser mit steigender Temperatur zunimmt. Erklärung auf Nachfrage.
ich hab jetzt semesterferien und nächste woche ist schon die klausur,also kann ich den prof nicht mehr fragen. Bitte um Erklärung.
ChemieErstSemester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 19:23   #6   Druckbare Version zeigen
ChemieErstSemester Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 184
AW: Ein paar allgemeine Fragen

ach ich weiß schon wieso nur SiH4 geht, wegen der oktettregel, nur SiH2 geht ja gar nicht

Zitat:
H geht mit den Elementen rechts im PSE immer kovalente Bindungen ein (HF, HCL, NH3 SiH4) usw.
richtig?
Die Edelgase muss man ausnehmen
aber wenn ich anstelle des H Li oder Na oder so nehme dann werden das ionische bindungen werden, ja?

Geändert von ChemieErstSemester (24.02.2007 um 19:29 Uhr)
ChemieErstSemester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 21:04   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ein paar allgemeine Fragen

Zitat:
Zitat von ChemieErstSemester Beitrag anzeigen
aber wenn ich anstelle des H Li oder Na oder so nehme dann werden das ionische bindungen werden, ja?
Prinzipiell: ja.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.02.2007, 21:54   #8   Druckbare Version zeigen
ChemieErstSemester Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 184
AW: Ein paar allgemeine Fragen

okay, das ist schon mal gut, dann hab ich jetzt so in etwa ne vorstellung wanns ne kovalente und wann es sich um eine ionische bindung handelt. und wasserstoffverbidungen sind einfach alle verbindungen die mit H eingegangen werden, also sind wasserstoff verbindungen kovalenten bindungen mit H atomen. ein molekül das H-Atome hat ( = kovalenten bindundung) = Wasserstoffbindung.

es gibt ja das valenzband, leitungsband und die verbotene zone.
(allgemeine und anorganische chemie s.291) hier befindet sich ein schema.
versteh ich das richtig wenn ich sage, die verbotene zone gibts nur bei halbleitern und isolatoren, während es bei metallen so eine zone nicht gibt, weil im buch ist die verbotene zone nur bei den isolatoren und eigenhalbletiern eingezeichnet.
was mich aber noch verwirrt ist, dass ich dachte, dass JEDES metall leitet. in der skizze ist aber folgedens zu sehen:

das enerbiebändermodel besitzt bei den metallen keine verbotenen zone. das leitungsband und das valenzband überlappen teilweise.
auf der skizze a) ist das valenzband teilweise gefüllt. es befinden sich aber keine elektronten in dem überlappungsbereich zwischen leitungsband und valenzband. somit würde das bild ausdrücken, dass diese metall nciht leitet
auf der skizze b) ist ebenfalls keine verbotene zone eingezeichnet nur ein letiungsband und ein valenzband die überlappen.das valenzband ist mit elektronen gefüllten der übelerappungsbereiche auch teilweise, somit befinden sich elektronen im leitungsband und somit ist diese metall leitend.
Gibts die Fermi-Energie nur im bändermodell der metalle?
ChemieErstSemester ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Dogma aus der Genetik und ein paar Fragen dazu tomdoc Medizin & Pharmazie 8 23.08.2011 07:39
Ein paar allgemeine Fragen orb1tal Allgemeine Chemie 0 03.04.2010 18:11
Ein paar allgemeine Fragen bezüglich Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat & Natriumnitrat RBMK Allgemeine Chemie 25 19.08.2006 19:08
Ein paar Allgemeine Fragen :) ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 8 21.02.2006 21:16
Paar allgemeine Fragen HF Allgemeine Chemie 5 11.07.2004 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.



Anzeige