Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2007, 18:22   #1   Druckbare Version zeigen
tiol1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Frage Bitte Helft mit!

Hallo erstmal
Ich hoffe mal das ist hier im richtigen Unterforum gelandet!
Wir haben eine vor ein paar Tagen eine Chemieklausur geschrieben und ich hätte jetzt ganz gerne gewusst ob ich ungefähr auf dem richtgen weg war!

Aufgaben waren:

1.Nennen Sie die 4 Eigenschaften und Unterschiede von Molekülen und Salzen.

2.Erklären Sie anhand der zwischenmolekularen Kräften warum die Stoffe unterschiedliche Siedetemperaturen haben.
- Helium
- Stickstoff
- Sauerstoff
- Fluorwasserstoff

3.Zeichnen Sie die Strukturformel zu CH2O und weisen sie daran ein Dipol nach.(Wird wohl kaum jemand am PC schaffen :P )

4. Begründen Sie (mit Fachbegriffen) welche Verbindung sich am besten lösen lässt:
- Magnesiumoxid
- Natriumjodid
- Kaliumjodid


5.Erklären sie die EN anhand des PSE!

6. Zeichnen Sie die Strukturformel folgender drei Stoffe und weisen dadurch ein Dipol nach:
- Bromwasserstoff
- Sauerstoff
- Ammoniak
(Geht wohl wieder nicht :P)

7. Was passiert mit Wasser wenn es zu Eis wird?

Schonmal Danke im vorraus

MFG
tiol1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 18:28   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Bitte Helft mit!

Hallo hier im Forum!

Was hast du denn geschrieben?
Es ist einfacher für uns zu sagen: richtig oder falsch, anstatt hier Romane zu schreiben...
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 18:32   #3   Druckbare Version zeigen
tiol1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Bitte Helft mit!

Was ich geschrieben habe :P naja eigentlich nicht viel. Hab halt die Aufgaben mit der Struckturformel geschafft (hoffe mal richtig), die anderen Aufgaben hab ich entweder nicht geschafft oder hatte keine Ahnung -.-!
Bin ein ganz schöner Chemie Depp!
tiol1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 18:47   #4   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: Bitte Helft mit!

Erstmal Willkommen im Forum.
Schreib doch deine Lösungen/Vermutungen und wir schauen dann obs stimmt
Ein bisschen Eigeninitiative wäre schon gut.
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 20:17   #5   Druckbare Version zeigen
tiol1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Bitte Helft mit!

Ok
Also Aufgabe 1 und 2 kann ich nicht lösen, da wäre ich für eine Lösung dankbar.

Die Struckturformel von CH20 habe ich so gezeichnet:
"Oben" das O dann zwei Striche "runter" zum C und vom C jeweils ein Strich zu jedem H.
Wie ich daran ein Dipol nachweisen soll weis ich leider auch nicht !

Aufgabe 4 weis ich auch nicht.

Zu Aufgabe 5 kann ich sagen das die EN im PSE in den Gruppen von oben nach unten abnimmt und in den Perioden von links nach rechts wächst. Aber warum ist das so?

Aufgabe 6: Die Struckturformeln krieg ich zu Bromwasserstoff und Sauerstoff hin (H-Br bzw. O) aber für Ammoniak bin ich mir nicht sicher, müsste ja ein "N" und 3 "H"s sein aber wie die verbunden sind weis ich nicht so genau.
Dipol nachweisen? Selbes problem wie oben! Wie soll ich das daran machen!

Aufgabe 7 hab ich glaub ich ganz gut hinbekommen.
Kurz gesagt das Wasser nimmt erst die Cluster-Strucktur an und wenn es dann fest wird die Hexagonalstrucktur.
Die Wassermoleküle rücken immer enger zusammen je kälter das Wasser wird.

Soweit so gut

EDIT: Ich glaub Aufgabe 2 hat sich mir grad erschlossen! Jeh größer das Molekül desto größer die Van der Waals Kräfte desto höher die Siedetemperatur! Richtig?

Geändert von tiol1 (21.02.2007 um 20:35 Uhr)
tiol1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.02.2007, 22:18   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Bitte Helft mit!

1.) Bitte die Überschrift so wählen, dass ein Bezug zur Frage besteht. Danke.

Zitat:
EDIT: Ich glaub Aufgabe 2 hat sich mir grad erschlossen! Jeh größer das Molekül desto größer die Van der Waals Kräfte desto höher die Siedetemperatur! Richtig?
Korrekt.

Zitat:
Aufgabe 7 hab ich glaub ich ganz gut hinbekommen.
Kurz gesagt das Wasser nimmt erst die Cluster-Strucktur an und wenn es dann fest wird die Hexagonalstrucktur.
Die Wassermoleküle rücken immer enger zusammen je kälter das Wasser wird.
Deshalb schwimmt Eis auch nicht auf dem Wasser. Oder?

Zitat:
Die Struckturformel von CH20 habe ich so gezeichnet:
"Oben" das O dann zwei Striche "runter" zum C und vom C jeweils ein Strich zu jedem H.
Wie ich daran ein Dipol nachweisen soll weis ich leider auch nicht !
Strukturbeschreibung hört sich vernünftig an.
@Dipol : Wie sieht es den mit den EN-Werten von C und O aus?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 22:30   #7   Druckbare Version zeigen
tiol1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Bitte Helft mit!

Hm dann muss da wohl doch noch der Wurm drin sein denn eis schwimmt doch sehr wohl auf wasser!

Stimmt über die EN müsste man drauf kommen. C hat ne EN von 2,5 und O von 3,5! Das bedeutet eine EN von 1 also müsste es ein Dipol sein oder?
Ich meine eine kleinere EN als 0,5 ist kein Dipol und alles was größer ist, ist ein Dipol. Richtig?


Kann mir vielleicht jemand einen Tipp für die Aufgabe 4 geben?

MFG
tiol1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 22:51   #8   Druckbare Version zeigen
NilsM Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.285
AW: Bitte Helft mit!

Stichwort: Gitterenergie @ wikipedia
NilsM ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte helft mir :Ph Wert Puffersythem mit Henderson Hasselbach Gleichung bestimmen nuinui Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 06.10.2009 21:35
bitte helft mir hamsaomat Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 19 05.02.2009 21:28
Bitte helft mir ! Bonanza Allgemeine Chemie 3 08.01.2007 16:13
Bitte, bitte helft mir! Kiki123 Allgemeine Chemie 4 18.09.2006 16:17
Reaktionsgleichung CU -> Bitte helft! Freakone Allgemeine Chemie 1 26.06.2005 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.



Anzeige