Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2007, 17:19   #1   Druckbare Version zeigen
~Sternchen~ weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
Batterien

Ich hab folgende Aufgabe erhalten und ich habe gar keine idee für eine lösung??
Auf einer autobatterie ist angegeben 540 kWh. Wieviel blei muss diese batterie mindestend enthalten!
Was muss ich denn rechnen..ich wäre sehr dankbar für eine lösung mit erklärung! danke schonmal
~Sternchen~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 17:21   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Batterien

Was ist denn der chemische Vorgang in der Batterie?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 17:24   #3   Druckbare Version zeigen
~Sternchen~ weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
AW: Batterien

ich hab ziemlich wenig ahnung von batterien..ich würde sagen eine oxidation mit sauerstoff an der elektrode??!
~Sternchen~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 17:31   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Batterien

http://de.wikipedia.org/wiki/Bleiakku
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.02.2007, 17:37   #5   Druckbare Version zeigen
~Sternchen~ weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
AW: Batterien

Das hilft mir jetzt ehrlich gesagt auch nicht viel weiter..ich versteh diese ganze chemische zeug nicht
~Sternchen~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 17:40   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Batterien

Was erwartest Du?

Eigene Ideen und Ansätze fehlen. Siehe hier : http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53518

Zitat:
Bitte nicht einfach nur Aufgaben posten, sondern auch eigene Überlegungen darlegen. Keine langen Fragenkataloge!
ChemieOnline ist kein Hausaufgabenforum. Hier werden eure Hausaufgaben nicht einfach abgabefertig gelöst. Vielmehr wird euch hier gern bei der Erarbeitung der Lösung geholfen. Damit dies effizient geschehen kann und ihr demonstriert, dass ihr nicht nur die anderen Nutzer des Forums ausnutzen wollt, solltet ihr neben einer möglichst vollständigen Aufgabenstellung auch eigene Überlegungen und das ganz konkrete Verständnisproblem darlegen. Lange Fragenkataloge schrecken andere Nutzer eher ab. Ihr solltet euch also auf euer Kernproblem konzentrieren.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Batterien ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 7 14.05.2012 17:14
Batterien enantio Physikalische Chemie 7 25.01.2012 03:32
Batterien sky Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 09.02.2008 23:44
Batterien ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 08.03.2005 15:17
Batterien schneewitchen Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 10 20.02.2005 13:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.



Anzeige