Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2007, 21:38   #1   Druckbare Version zeigen
Maderl weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
Trivialnamen

Huhu!
Hat von euch wer nen Link-Tipp oder nen Buch-Tipp, wo ich alte Trivialnamen erfahre? auch nicht so gängige wie Bittersalz für MgSO4...

Vielen Dank schon mal im voraus,

Maderl.
Maderl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.02.2007, 22:07   #2   Druckbare Version zeigen
Goldjunge Männlich
Mitglied
Beiträge: 146
AW: Trivialnamen

googeln kann so leicht sein .


http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_chemischen_Trivialnamen

oder sind die zu gangig ?
__________________
Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl ,während des Krieges und nach der Jagt.

Otto von Bismarck
Goldjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 22:27   #3   Druckbare Version zeigen
Maderl weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
AW: Trivialnamen

ein Anfang, ja. Aber viel zu gängig Die fragen im Pharmaziestaatsexamen so lustige Dinge wie: was ist Schwerspat? Oder Zinnsalz?
Und ich bin eigtl froh wenn ich die normale IUPAC nomenklatur kann und trivialnamen von den gängigsten sachen... aber sowas? Naja... Da bräucht ich halt noch Info- Quellen
Maderl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 22:44   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Trivialnamen

Wiki hilft : http://de.wikipedia.org/wiki/Schwerspat.

Siehe auch http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53971
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 23:35   #5   Druckbare Version zeigen
Kriegerdaemon  
Mitglied
Beiträge: 780
AW: Trivialnamen

Zinnsalz = SnCl2
Kriegerdaemon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 23:53   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Trivialnamen

Zitat:
Zitat von Maderl Beitrag anzeigen
ein Anfang, ja. Aber viel zu gängig Die fragen im Pharmaziestaatsexamen so lustige Dinge wie: was ist Schwerspat? Oder Zinnsalz?
Und ich bin eigtl froh wenn ich die normale IUPAC nomenklatur kann und trivialnamen von den gängigsten sachen... aber sowas? Naja... Da bräucht ich halt noch Info- Quellen
Um bei Deinem Beispiel zu bleiben:
"Schwerspat" bzw. "Baryt" ist eigentlich kein Trivialname, sondern die Bezeichnung des entsprechenden Minerals. Wenn Du sowas wirklich wissen musst, solltest Du Dir ein Buch über Mineralien zulegen, fände ich aber ehrlich gesagt etwas übertrieben.
Ausnahmen sind natürlich die Mineralien und Gesteine, die als Grundlage für großtechnische Herstellungsverfahren eingesetzt werden. Ansonsten ist es vielleicht ganz sinnvoll zu lernen, woher die Namen der Elemente kommen, da macht das Beispiel mit dem Baryt und der Benennung von Barium ja auch Sinn...

Wenn Du auch Mineralien lernen willst / musst, dann schau Dir auf jeden Fall die verschiedenen Spate (Schwerspat = Baryt, Flußspat = Fluorit, Feldspat, Doppelspat, Kalkspat, Himbeerspat, Manganspat, Eisenspat = Siderit...) und die verschiedenen Erze (Kupferkies, Pyrit etc.) an.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 01:36   #7   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Trivialnamen

Zum Nachschlagen bietet sich sicher der Hollemann an! Oder andere AC-Bücher mit Steinzeit-Flair... Jander-Blasius?

Vielleicht auch was über "historische Pharmazie"? Früher hatte in der Apo doch alles klangvolle Namen
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 19:48   #8   Druckbare Version zeigen
Maderl weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 16
AW: Trivialnamen

erstmal vielen dank für eure antworten
klar ich weiß, wie man googelt und wiki benutzt... JETZT weiß ich auch, was Zinnsalz und Schwerspat sind Nur glaub ich, isses nicht gestattet während der prüfung zu googeln
und die zwei beispiele kommen sicher nicht wieder dran.. drum dacht ich mir, vielleicht gibts ja ein buch (das es vorzugsweise in der bib gibt) oder eine i-net seite, die jemand kennt, in dem so sachen geschrieben stehn.
Aber das mit den Mineralien ist nicht blöd, auf die Idee bin ich nicht gekommen
so, dann geh ich nun mal wieder weiter lernen
Maderl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trivialnamen elationstation Organische Chemie 4 30.03.2010 17:36
trivialnamen C7H5N3O6 Organische Chemie 4 24.12.2009 15:07
Trivialnamen Enhadrei Organische Chemie 8 15.12.2009 23:03
Trivialnamen bolheim83 Organische Chemie 2 08.10.2005 16:03
Trivialnamen lion Organische Chemie 3 26.08.2005 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.



Anzeige