Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2007, 20:05   #1   Druckbare Version zeigen
punkerbell weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Ammoniumcarbonat -> Ammonium-Ion + Carbonat-Ion

Hey..wahrscheinlich poste ich sowieso falsch,deshalb 'nen fettes Sorry..aber ich brauche unbedingt eure Hilfe bei einem Versuch den wir letzte Woche durchgeführt haben!

V1:Eigenschaften von Ammoniumcarbonat

Materiailen:
-Gasbrenner
-Stopfen

Chemikalien:
-Ammoniumcarbonat
-Kalkwasser
-Universalindikator-Papier


Durchführung:
(1) Gib eine spatelspitze Ammoniumcarbonat in ein Reagenzglas und prüfe den Geruch.
(2) Lege ein Stück angefeuchtetes Indikatorpapier in den oberen Teil des Reagenzglases und setze den Stopfen mit dem Gasableitungsrohr auf.
(3) Erhitze das Ammoniumcarbonat nun vorsichtig.
(4) Leite die enstehenden Gase in ein anderes Reagenzglas mit Kalkwasser,bis eine deutliche Veränderung sichtbar wird.


Beobachtung:
In dem 2.Reagenzglas steigen Luftbläschen auf,nach einiger Zeit trübt es.Nach und nach merkt man,dass die Menge des Ammoniumcarbonats,das zuvor erhitzt wurde,sich verringert,da es nun zu einem Gas hinaufsteigt.



Auswertung:
Kohlenstoffdioxid + Kalkwasser -> Calciumcarbonat


pH 10:alkalisch

Ammoniumcarbonat -> Ammonium-Ion + Carbonat-Ion

Das Ammonium-Ion ist verantwortlich für die alkalische Reaktion!



Nun..also wir sollen unserem Chemie-Lehrer am Mittwoch (14.2.2oo7) die Reaktion (Ammoniumcarbonat->Ammonium-Ion+Carbonat-Ion) erklären..bzw wie es zu alledem kommt..ich versteh' in Chemie im Moment gar nichts mehr =(((

Kann mir irgendjemand helfen? BITTE!
punkerbell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 20:18   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Ammoniumcarbonat -> Ammonium-Ion + Carbonat-Ion

Zitat:
wahrscheinlich poste ich sowieso falsch,deshalb 'nen fettes Sorry
Passt schon. Man könnte den Thread auch in die AC stopfen, aber bei deinem brauchbaren Threadtitel wollen wir mal nicht so sein (du glaubst nicht, wieviele Leute auf nicht mehr als "Hilfe" oder "Chemie" gefolgt von Armeen von Sonderzeichen kommen). Willkommen bei uns

1) Das Ammoniumcarbonat zersetzt sich im wesentlichen zu Ammoniak NH3 und Kohlenstoffdioxid (es gibt Nebenprodukte, aber die sind erstmal uninteressant).

Ammoniak erzeugt den Geruch bzw. die alkalische Reaktion:
NH3 + H2O <-> NH4OH
NH4OH -> NH4+ + OH-
Das Hydroxid-Ion OH- ist verantwortlich für die alkalische Reaktion.

2) Das Kohlenstoffdioxid erzeugt den Niederschlag von Calciumcarbonat im Kalkwasser, wie du schon richtig gesagt hast.
kaliumcyanid ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 20:34   #3   Druckbare Version zeigen
linkhardy  
Mitglied
Beiträge: 708
AW: Ammoniumcarbonat -> Ammonium-Ion + Carbonat-Ion

Ammonimcarbonat: (NH4)2CO3 ist thermisch (also was Erhitzen engeht) instabil. Es zerfällt in Ammoniak NH3, Wasser H2O und Kohlendioxid CO2:
(NH4)2CO3 -> 2 NH3 + H2O + CO2
Das NH3-Gas löst sich sehr gut in Wasser. Da das Indikatorpapier angefeuchtet war, löst sich ein Teil des Ammoniaks in dem Wasser des Indikatorpapier:
NH3 + H2O -> NH4+ + OH-
Die Hydroxidionen OH- bewirken die Zunahme des pH-Wertes, es wird alkalisch. Normales Wasser hat einen pH-Wert von 7. (pH > 7 => alkalisch, pH < 7 => sauer)
Das CO2-Gas welches in das Kalkwasser Ca(OH)2aq (Calciumhydroxid in Wasser (aq) gelöst)
eingeleitet wird, reagiert mit den Calciumhydroxid zu schwer löslichem Calciumcarbonat CaCO3, welches als weißer Feststoff ausfällt:
Ca(OH)2 + CO2 -> CaCO3 + H2O
Dies ist eine Säure-Basereaktion, man kann dies besser verstehen, wenn man davon ausgeht, das ein kleiner Teil des CO2 mit Wasser zur Kohlensäure reagiert:
CO2 + H2O -> H2CO3 und diese Säure dann mit der Base Calciumhydroxid zu Carbonat und Wasser reagiert.
CO2 ist auch das Anhydrid der Kohlensäure, d.h. Kohlensäure der das Wasser entzogen wurde. Kleiner Test: Von welcher Säure ist wohl SO3 das Anhydrid?
linkhardy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.02.2007, 20:40   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Ammoniumcarbonat -> Ammonium-Ion + Carbonat-Ion

@linkhardy
Du hast gerade mein pädagogisches Gebäude eingerissen
kaliumcyanid ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 17:22   #5   Druckbare Version zeigen
punkerbell weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Ammoniumcarbonat -> Ammonium-Ion + Carbonat-Ion

Danke für diese tollen Antworten!
Wir haben darüber eine Arbeit geschrieben & für die habe ich sogar eine 1- bekommen!
Dankeseeehr!
punkerbell ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildung Ammonium Ion Kemsi Allgemeine Chemie 4 11.12.2011 22:46
ammonium-ion; kationensäure armind16 Anorganische Chemie 4 01.05.2010 17:44
Ammonium-ion nachweis ToXiC Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 03.03.2008 13:00
Carbonat- und Hydrogencarbonat- Ion Delokalisierung herby87 Organische Chemie 6 26.09.2006 15:33
Ammonium-Ion und Salpetersäure marennaa Anorganische Chemie 5 10.12.2002 11:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.



Anzeige