Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2007, 14:17   #1   Druckbare Version zeigen
Atom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
Facharbeit

hallo.
ich schreibe meine Facharbeit in Chemie über Kaliumpermangantan Nachweis und den pH-Wert in Gewässern. hat jemand vorschläge für ein Inhaltsverzeichnis oder kann mir jemand helfen?
liebe Grüße euer Atom
Atom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2007, 16:07   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Facharbeit

Kaliumpermanganat-Nachweis und pH-Wert in Gewässern? Wo ist da der Zusammenhang?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 14:20   #3   Druckbare Version zeigen
Atom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Facharbeit

danke erstmal, dass du mir geantwortet hast.
folgendes: ich habe 6 proben von gewässern, die ich in der schule untersuche. die untersuchung mache ich mit einer bürette und kaliumpermanganat. anscheind habe ich mich falsch ausgedrückt, weil man glaube ich anhand des kaliumpermanganates den sauerstffgehalt ermittelt. oder nicht? hast du vielleicht einige tipps oder kannst du mir helfen, wie man z.b. zu diesem thema ein inhaltsverzeichnis aufbaut.
danke und liebe grüße das atom
Atom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 14:22   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Facharbeit

Das ist der sogenannte chemische Sauerstoffbedarf (CSB). http://de.wikipedia.org/wiki/CSB
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.02.2007, 14:29   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit

Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Ein Inhaltsverzeichnis solltest Du momentan noch gar nicht machen! Informiere Dich erstmal über organische Stoffe in Gewssern und über den Chemischen Sauerstoffbedarf (CSB), das ist es, was Du bestimmst.

Gruß,
Zara

EDIT:
Zu spät....
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 15:00   #6   Druckbare Version zeigen
Atom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Facharbeit

Danke. ich werde mich jetzt erstmal über den Sauerstoffbedarf schlau machen.
Liebe Grüße Hannah
Atom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 15:06   #7   Druckbare Version zeigen
Atom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Facharbeit

also ich habe das von wikipedia über den CSB nachgelesen. doch kommt mir das, was ich in der schule an versuchen mache alles nicht so bekannt vor.
ich der schule gehe ich folgendermaßen vor:
ich habe meine wasserprobe und gebe dort eine bestimmte mange an kaliumpermanganat und schwefelsäure hinein. nach 15 min. erhitzen habe ich eine bestimmte menge an oxal-säure hinzugegebennoch mal kurz erhitzt und anschließend mit der kaliumpermanganat lösung titriert, bis eine rosafärbung bleibt...
Grüße Hannah
Atom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 15:42   #8   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit

Das Prinzip ist doch, dass Kaliumpermanganat organische Verbindungen oxidiert und dabei reduziert wird. Bei Deiner Durchführung passiert folgendes:
Zitat:
Zitat von Atom Beitrag anzeigen
ich habe meine wasserprobe und gebe dort eine bestimmte mange an kaliumpermanganat und schwefelsäure hinein. nach 15 min. erhitzen ...
Die organischen Verbindungen werden oxidiert, ein Teil des Kaliumpermanganates wird reduziert. Du hast aber so viel Kaliumpermanganat zugegeben, dass noch welches "über" ist.

Zitat:
Zitat von Atom Beitrag anzeigen
...habe ich eine bestimmte menge an oxal-säure hinzugegebennoch mal kurz erhitzt...
Dabei wird das überschüssige Kaliumpermanganat durch die Oxalsäure reduziert.

Zitat:
Zitat von Atom Beitrag anzeigen
...und anschließend mit der kaliumpermanganat lösung titriert, bis eine rosafärbung bleibt...
Jetzt hast Du die Überschüssige Oxalsäure wieder mit Kaliumpermanganat oxidiert.

Du musst Dir das mal an einem Beispiel versuchen, klarzumachen:
Du hast meinetwegen 2 Wasserproben, eine hat wenig, die andere sehr viel organische Verbindungen.
Was passiert dann jeweils und wo brauchst Du am Ende bei der Titration mehr Kaliumpermanganat?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 17:51   #9   Druckbare Version zeigen
Atom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Facharbeit

danke, danke, danke!
laut deines beispieles würde ich sagen, dass wenig organische stoffe vorhanden sind, wenn noch viel kaliumpermanganat vorhanden ist, oder? also bräuchte ich auch etwas mehr kaliumpermanganat um die organ. stoffe zu reduzieren, oder hab ich da wieder einen denkfehler? aber wie komme ich dann darauf, wieviel sauerstoff in meiner wasserprobe vorhanden ist?
danke, grüße hannah
Atom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2007, 18:01   #10   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit

Zitat:
Zitat von Atom Beitrag anzeigen
aber wie komme ich dann darauf, wieviel sauerstoff in meiner wasserprobe vorhanden ist?
Gar nicht, darauf kommt es auch nicht. Informiere Dich nochmal genauer über den CSB...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2007, 19:46   #11   Druckbare Version zeigen
Atom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Facharbeit

hallo zusammen.
ich bedanke mich shcon mal sehr für eure tips.
mit dem chem. sauerstoffbedarf habe ich mich auch shcon vertraut gemacht. da wurde mir auch einiges klar. meine versuche mit dem kaliumpermanganat verbrauch habe ich auch fertig. der nächste schritt sind jetzt die berechununge. doch da kommt das nächste problem auf. ich weiß nicht genau, was ich berechnen soll und vorallem mit welchen werten! hätte da vielleicht jemand noch mal einen tipp oder eine gute internetseite zu empfehlen, auf der ich mich richtig gut informieren könnte. ich hoffe, dass eine rmir helfen kann..
danke und liebe grüße hannah
Atom ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Facharbeit Geeze Allgemeine Chemie 4 02.03.2011 23:40
Facharbeit NudelB Allgemeine Chemie 4 16.12.2010 14:23
Facharbeit philipp.hofmann Analytik: Quali. und Quant. Analyse 11 04.08.2010 11:16
Facharbeit alchemistin Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 19.12.2006 20:50
Facharbeit Mario Fadil Bücher und wissenschaftliche Literatur 1 17.12.2006 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.



Anzeige