Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2007, 14:51   #1   Druckbare Version zeigen
scotch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
Gas berechnungen

hi
Wie nennt man die Formel mit der man berechnen kann wieviel druck man braucht das es bei zimmer temp flüssig vorliegt ?


chrise
scotch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 15:15   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Gas berechnungen

so eine Formel gibt es nicht.
Meinst du eventuell den kritischen Druck?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 17:57   #3   Druckbare Version zeigen
scotch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: Gas berechnungen

Hallo
Bist du sicher das es nicht geht Es muss doch eine möglichkeit geben um zu berechnen wieviel druck man braucht damit es flüssig wird.


lg chrise
scotch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 18:12   #4   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Gas berechnungen

Dafür gibt es Phasendiagramme aus denen man das ablesen kann.
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 19:05   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Gas berechnungen

Welches Gas? Aber wie schon gesagt wurde => Phasendiagramm.
Man kann nicht einfach Wert x auf alle Gase übertragen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 22:10   #6   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Gas berechnungen

Mit der guten alten Clausius-Clapeyron kann man über die Verdampfungsenthalpie die Siedepunktskurve berechnen - und bei einer gegebenen Temperatur dann auch den Druck, bei welchem das Zeug siedet.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2007, 09:05   #7   Druckbare Version zeigen
RN Männlich
Mitglied
Beiträge: 259
AW: Gas berechnungen

Hi,
das ist meiner Meinung nach aber trotzdem nichts anderes als eine näherungsweise Beschreibung des Phasendiagramms.
Clausius-Clapeyron beschreibt die Temperaturabhängigkeit des Dampfdruckes. Also von einer bestimmten Temperatur ausgehend (zugehöriger Druck aus Stoffdaten, also Phasendiagramm) zu einer anderen Temperatur integrieren.

Grüße RN
RN ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fermi-Gas in Thermischen Gleichgewicht mit klassischem Gas panikjeremy Physik 1 26.06.2012 13:52
Van-der Waals Gas / ideale Gas C3PO Physikalische Chemie 5 07.02.2012 08:25
Berechnungen bei idealem Gas imag1nary Physikalische Chemie 1 30.03.2008 13:53
Ideales Gas, Reales Gas?? Nikita90 Allgemeine Chemie 4 18.02.2008 22:16
Vergleich reales Gas mit idealem Gas Tanja1988 Physikalische Chemie 4 23.03.2007 01:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:46 Uhr.



Anzeige