Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2007, 19:40   #1   Druckbare Version zeigen
gastgeber  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Hallo
ich hatte heute chemie...wir hatten einen versuch:

zwei reganzgläser und ein u-rohr......von links nah rechts:

im ersten RG Natriumsulfid verbunden mit dem u-rohr indem pril schaum war welches wieder rum mit einem Rg mit Eisensulfid. danach wurde jeweils in das natriumsulfid und in das eisensulfid HCL also salzsäure getan.in beiden Rg´s bildete sich So2.....soweit so gut....aber was für schlüsse zieht man daraus....was bringt der schaum in der mitte?ich versteh einfach den sinn nicht....u da drüber steht ´´das klausverfahren´´.
kann mir einer den zusammenhang erklären....die chemischen formeln krieg ich dann wohl selbst auf die reihe....bitte ich brauche es gnaz dringend....danke
gastgeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 19:43   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Aus Sulfiden und HCl bildet sich Schwefelwasserstoff H2S, nicht Schwefeldioxid SO2.

Das Claus-Verfahren (mit C, nicht mit K) ist ein Verfahren zur Gewinnung von Schwefel. Man verbrennt H2S unvollständig, d.h. mit weniger Sauerstoff.

Formal:
6 H2S + 3 O2 -> 6 S + 6 H2O
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 19:48   #3   Druckbare Version zeigen
gastgeber  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

wo setz sich der schwefel dann ab.....bitte genauer erklären...auch mit den bläschen etc....
gastgeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 19:52   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Da setzt sich gar kein Schwefel ab. Was ihr da gemacht habt, kann ich dir auch nicht sagen, das musst du deinen Lehrer fragen
Die Bläschen enthalten H2S und entstehen weil das Gas da durchblubbert.

Man muss die S-haltigen Gase mit einem Unterschuss an Sauerstoff verbrennen, darauf kommts an.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 19:54   #5   Druckbare Version zeigen
gastgeber  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

was hat dann der pril schaum gebracht....der wurde hinterher gelb....

Also:

1RG:
NA2S+2HCL=H2S+2NACL

2RG:
FES+2HCL=FECL2+H2S

und was bedeutet das jetzt im zusammhangfg mit dem klausverfahren
gastgeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 19:57   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Gelb? Na, Schwefel ist doch gelb Der Seifenschaum wird halt ein entsprechend reduzierendes Millieu gewesen sein.

Großtechnisch läuft das aber mit unvollständiger Verbrennung ab, nicht mit literweise Pril-Schaum, aus dem man dann den Schwefel extrahieren darf.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 20:03   #7   Druckbare Version zeigen
gastgeber  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

danke...ist echt schnell u genau hier....sag mal ist chmeie in der oberstufe/ abitur schwer
gastgeber ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.02.2007, 20:07   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Die Reaktionsgleichungen sind soweit ok, nur: Groß- und Kleinschreibung beachten.
Es heisst z.B. FeS, nicht FES. "Fe" ist ein alleiniges Elementsymbol (Ferrum, Eisen). Oder Na2S...
Zitat:
danke...ist echt schnell u genau hier
Gerne.
Zitat:
....sag mal ist chmeie in der oberstufe/ abitur schwer
Weiss nicht, ich war da noch nie
Einen gewissen Schwierigkeitsgrad hat es sicherlich. Liegen einem Naturwissenschaften und hat man Interesse dürfte es kein übermäßiges Problem sein. Liegen sie einem nicht, ist es sicher tlw. heftig.
Kommt auf den Typ Schüler an.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 20:08   #9   Druckbare Version zeigen
gastgeber  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

ja was machse den ohne abitur? und wieso hasu dann chemie so drauf.....ja mit den formeln wa ja nur ebend auf die schnelle....
gastgeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 20:15   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Zitat:
ja was machse den ohne abitur?
Eine Ausbildung zum Chemielaboranten
Zitat:
und wieso hasu dann chemie so drauf.....ja mit den formeln wa ja nur ebend auf die schnelle....
Ich interessiere mich schon geraume Zeit für Chemie, da kommt das alles. Interesse ist das wichtigste. Da braucht man weder Oberstufe noch Abitur.
Die Reaktionsgleichungen sind altbekannt, das weiss man irgendwann auswendig. Wenn dich jemand fragt, was z.B. 2+3 ist, dann kennst du das ja auch auswendig und musst nicht erst rechnen. Das geht auch mit Reaktionsgleichungen.

EDIT
Willkommen im Forum. Ganz vergessen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 20:48   #11   Druckbare Version zeigen
Der verrückte Engländer Männlich
Mitglied
Beiträge: 153
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Hallo,
ich nehme mal an, dass eins der beiden Salze vermutlich das Natriumsalz nicht das Sulfid (Na2S) sondern das Sulfit (Na2SO3)war.
Dann wurde nämlich in einem Reagenzglas H2S gem
FeS + 2HCl ----> H2S FeCl2
und in dem anderen SO2 entstehen
Na2SO3 + 2HCl ----> 2NaCl + SO2 + H2O

Aus So2 und H2S entsteht dann Schwefel und so schliesst sich der Kreis :
Siehe auch
http://ch2.alkyl.de/ClausVerfahren
Gruss
DvE
Der verrückte Engländer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 20:49   #12   Druckbare Version zeigen
2bestyle Männlich
Mitglied
Beiträge: 138
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

In dem Priel Zeug wird wohl ein Perborat enthalten, das nun den nötigen Sauerstoff bindet
2bestyle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 16:57   #13   Druckbare Version zeigen
2bestyle Männlich
Mitglied
Beiträge: 138
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Räusper natürlich nicht bindet sondern freisetzt...
2bestyle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 18:20   #14   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Zitat:
Zitat von 2bestyle Beitrag anzeigen
Räusper natürlich nicht bindet sondern freisetzt...
Wieso jenes ? hast Du die Antwort von "Der verrückte Engländer" nicht gelesen ? Insbesondere den Wiki-Link


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich verstehe Urtitersubstanzen nicht Leuname Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 16.03.2010 19:40
Hausaufgabe, die ich nicht verstehe :'-( mocs Allgemeine Chemie 5 03.12.2008 08:04
verstehe lösungsweg nicht-bitte helfen a3rosol Folgen und Reihen 3 06.10.2007 22:23
Elektrochemische Methoden - ich verstehe es nicht tvista1985 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 18.05.2007 15:17
Reibung Hilfe ich verstehe nix! ehemaliges Mitglied Physik 7 21.09.2004 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.



Anzeige