Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2007, 18:37   #1   Druckbare Version zeigen
spidermonkey Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
dichte einer legierung berechnen, wie??

hi!
hab hier ne aufgabe: ich soll die dichte einer AlMg5-legierung berechnen mit Al: 2,7 g/cm³ und Mg: 1,74g/cm³.
das ergebnis soll lauten: 2,6275

kann mir jemand helfen? hab schon bei google alles möglcihe eingehackt und kein ergebnis, keine formel.

danke schon mal im voraus!
spidermonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 18:43   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Du sollst die Dichte einer Legierung mit der Dichte 2,6275 aus den Dichten der Elemente berechnen?

Wie lautet die Aufgabe denn vollständigerweise? Sind irgendwelche Strukturdaten angegeben?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 18:46   #3   Druckbare Version zeigen
spidermonkey Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

die aufgabenstellung lautet: berechne die dichte einer AlMg5-Legierung mit den vorgegebenen Dichten s.o.
Sonst keine weiteren Daten.
spidermonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 18:49   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Hm... dann weiß ich grad auch net weiter... Außer vielleicht, daß die Bezeichnung AlMg5 bedeutet, daß die Legierung fünf Massenprozent Magnesium enthält? Das könnte doch hinhauen. Ausprobieren...

EDIT: Jep, haut hin. Wenn ich grob runde, erhalte ich dann eine Dichte von 2,65. Klar, was ich getan hab?

Wieviel g Mg bzw. Al sind in 100 g Legierung? Wieviel Mol sind das jeweils? Damit kann man dan die gemittelte Dichte ausrechnen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau

Geändert von Tino71 (05.02.2007 um 18:56 Uhr)
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 18:54   #5   Druckbare Version zeigen
spidermonkey Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Soweit bin ich auch, 95% Al und 5% Mg. Aber ich komm nicht auf das Ergebnis.
spidermonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 18:57   #6   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Zitat:
Zitat von spidermonkey Beitrag anzeigen
Soweit bin ich auch, 95% Al und 5% Mg. Aber ich komm nicht auf das Ergebnis.
Eben halt nicht Atom-, sondern Massenprozent! Deshalb.

Beispiel:

In 100 g Legierung sind 5 g Mg und 95 g Al.

Atomgewichte: M(Mg) = 24.31 g/mol, M(Al) = 26.98 g/mol.

5 g Mg = 0.2057 mol Mg, 95 g Al = 3.5211 mol Al.

0.2057*1.74 + 3.5211*2.7 / (0.2057+3.5211) = 2.647 (Einheiten bitte selber mitführen - bin zu schreibfaul).

Kann das so hinhauen?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.02.2007, 19:00   #7   Druckbare Version zeigen
spidermonkey Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Erklär mal bitte: wie würdest du das rechnen?
spidermonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 19:04   #8   Druckbare Version zeigen
spidermonkey Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

ne das haut nicht hin
der hat uns das exakte ergebnis gegeben
2,6275 soll rumkommen
spidermonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 19:13   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Tolle Aufgabe, bei der aus zwei Dichten, die mit jeweils 2 Stellen hinter dem Komma angegeben sind, ein Resultat mit 4 Stellen hinter dem Komma rauskommen soll...
Davon, dass die Volumina in Wirklichkeit nicht additiv sein dürften, mal abgesehen.
Wer kommt bloß auf solche Ideen?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 19:15   #10   Druckbare Version zeigen
spidermonkey Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

mein werkstofftechniklehrer!
spidermonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 19:23   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Sollte Dein Lehrer aber wissen, dass das so nicht geht mit der Berechung.
Das Ergebnis kann nicht genauer sein als die Vorgaben; das Ergebnis kann also auch nur auf 2 Stellen hinter dem Komma angegeben werden, selbst wenn man eventuelle Volumenänderungen (positiv oder negativ) vernachlässigt.

Ich selbst würde mich nur trauen, eine Stelle hinter dem Komma anzugeben.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 21:28   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??

Einen Meter links vorbei und einen Meter rechts vorbei ist statistisch betrachtet immerhin ein Volltreffer!

Was meinte doch ein kluger Mann zur maßlosen Zahlenschärfe...
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 21:30   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: dichte einer legierung berechnen, wie??



Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewicht einer Gallium Legierung berechnen deusr Allgemeine Chemie 6 02.03.2011 11:48
Dichte Legierung -Volumen unbeachtet? Bambi Allgemeine Chemie 3 08.12.2009 16:38
Schnittpunkt einer Funktion 3. Grades mit einer Geraden berechnen, aber wie? asus1889 Mathematik 6 03.02.2008 21:05
Volumen einer Wasserflasche berechnen über die Dichte Balu14 Physik 2 20.09.2007 14:25
dichte einer salzlösung berechnen stupidasamouse Anorganische Chemie 12 29.10.2002 20:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.



Anzeige