Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2007, 17:26   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Bleiakku!

Bräuchte bitte mal eure Hilfe bei dieser Aufgabe:

Formulieren Sie die Reaktionen, die in einer Autobatterie beim Laden und Entladen ablaufen.Warum löst sich das Blei nicht im Elektrolyten auf? Wie ist ein unedles Metall definiert?
Warum führt die Zugabe eines Platinsalzes (im Elektrolyt) zu einer Explosion der Autobatterie? HCl ist als Elektrolyt in der Autobatterie nicht verwendbar. Welche Reaktion würde mit HCl ablaufen (Reaktionsgleichung)?

Also beim
entladen Pb+ Pb02 + 4H+ --> 2Pb2+ +2H2O
laden: ist es nur umgekehrt? 2Pb2+ +2H2O --> Pb+ Pb02 + 4H+

Wir haben uns H+ aufgeschrieben, dies sthet ja für HSO4-, wieso nicht H2SO4?

Wieso löst sich das Blei nicht?Weil das Löslichkeitsprodukt nicht erreicht wird!Eine bessere Antwort hab ich nicht!Kann mir jemand das schreiben?

definition für unedele Metalle:
Unedle Metalle sind Metalle, die bei Normalbedingungen mit dem Sauerstoff aus der Luft reagieren, sie oxidieren.

Das mit Platinsalz und hcl weiß ich nicht!
Kann mir jemand helfen!
Danke!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2007, 18:14   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bleiakku!

Danke erstmal für ihre hilfe,

wir haben uns folgendes für die Entladung Aufgeschrieben:

Anode: Pb->Pb2+ +2e-
Kathode: 4H+ + Pbo2 +2e- --> 2PB2++2H2O

gesamt: Pb + 4H+ + Pbo2 --> 2PB2++2H2O
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.02.2007, 01:21   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bleiakku!

Könntet ihr mir hier auch noch helfen?
Warum führt die Zugabe eines Platinsalzes (im Elektrolyt) zu einer Explosion der Autobatterie? HCl ist als Elektrolyt in der Autobatterie nicht verwendbar. Welche Reaktion würde mit HCl ablaufen (Reaktionsgleichung)?

PbO2 + HCl --> Pb^2+ + Cl2
es würde so reagieren, ist das auch der Grund?
Und wieso führt Platinsalzes zur Explosion?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 16:15   #4   Druckbare Version zeigen
sonne_07 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 318
AW: Bleiakku!

Gase besitzen ein erheblich größeres Volumen als Flüssigkeiten oder Feststoffe. Bildet sich jetzt viel Gas, sammelt es sich an und es entstehen hohe Drücke in der Batterie. Das führt dann zum Platzen (explodieren) der Batterie.
sonne_07 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bleiakku Dragonfly Physikalische Chemie 12 28.03.2010 01:17
Bleiakku ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 16.11.2008 17:07
Bleiakku Sunrise Physikalische Chemie 5 03.12.2007 15:05
Bleiakku panscher Anorganische Chemie 1 09.02.2006 00:07
Bleiakku technotics Physikalische Chemie 4 09.06.2005 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:17 Uhr.



Anzeige