Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2002, 20:02   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Gasgesetze

Hy @All!

Hier einige Fragen:

1. 600cm2 Stickstoffwasserstoffsäure-Gas wiegen 1.152g
Welche Masse besitzt ein Mol Stickstoffwasserstoffsäure?

2. Welches Volumen beanspruchen 50mg Sauerstoff bei Normaldruck und
-40°C?

3. Welche Dichte hat CO2-Gas bei Normaldruck?

Wäre noch gut mit dem Lösungsweg...würde mich sehr freuen!!DANKE IM VORRAUS!

DANTE

Geändert von bm (08.08.2002 um 15:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2002, 21:24   #2   Druckbare Version zeigen
Harasser Männlich
Mitglied
Beiträge: 396
1. Unter Normalbedingungen kann man das ganz einfach rechnen:
1 mol Säure nimmt unter Standardbedingungen 22,4 Liter ein. Also
kann man die Molmasse folgendermassen berechnen:
1.152 M
----- = ------
600 22400 M= 43.008 g
2. Anwendung der allgemeinen Gasgleichung:

p*V = n*R*T

p=1013 hPa T=253 K R=83.144 hPa*l*mol-1 *K-1

V ist gesucht

Setz die Werte einfach in die Formel ein. Wenn du was nicht verstehst schau unter allgelmeiner Gasgleichung nach.

3. Wieder ein Fall für die allgemeine Gasgleichung:
p*V=n*R*T

Um die Dichte zu berechnen musst du einfach die Stoffmenge n durch
(V*Dichte)/M ersetzen

Die Gleichung sieht dann so aus p*V=(V*Dichte)/M*R*T

T=273K, R=siehe oben, M=44g/mol, V=22.4l p=1013 hPa
Harasser ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.08.2002, 14:49   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Gasgesetzte

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Dante
Hy @All!

Hier einige Fragen:

1. 600cm2 Stickstoffwasserstoffsäure-Gas wiegen 1.152g
Welche Masse besitzt ein Mol Stickstoffwasserstoffsäure?

2. Welches Volumen beanspruchen 50mg Sauerstoff bei Normaldruck und
-40°C?

3. Welche Dichte hat CO2-Gas bei Normaldruck?

Wäre noch gut mit dem Lösungsweg...würde mich sehr freuen!!DANKE IM VORRAUS!

DANTE
1) einfach M=m/n umformen nach m und einsetzen.

2) Normaldruck:
n=m/M=0,05g/32g/mol=1,5*10^-3 mol

V=Vm*n=22,4l/mol*1,5^*10^-3=0,035l=35ml

geht natürlich auch mit der gasgleichung VP=TRn

bei -40°C:
hier gehts nur mit gasgleichung..es sei denn mann weiss den Vm wert bei -40°C.

V=nRT/p=1,5*10^-3*233K*83.144/1013=0,0286l=28,69 ml

Je kälter desto weniger volumen nimmt ein gas ein da es zu weniger stössen der gasmolekülen untereinander kommt und damit deren ausdehnung klein bleibt.

3)
m=M*n=44g/mol*1mol=44g
V=Vm*n=22,4l/mol*1mol=22,4l

Dichte=m/V=44g/22,4l=1,964g/l


Gruss Andreas



PS:
Zitat:
1 mol Säure nimmt unter Standardbedingungen 22,4 Liter ein
Standardbedingungen sind 1,013bar und 25°C. Ich glaube da nimmt ein Gas 24 l/mol ein. Bei 0°C wären es 22,4 l/mol.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gasgesetze Playboater_nr1 Physikalische Chemie 6 02.01.2013 19:05
Gasgesetze Viviane 87 Physikalische Chemie 2 30.01.2010 16:41
Gasgesetze Ibanez Physikalische Chemie 4 11.05.2008 10:52
Gasgesetze p*V = n*R*T Wasserexperte Allgemeine Chemie 6 25.05.2005 12:52
Gasgesetze vs. Literatur.. ehemaliges Mitglied Physik 8 25.03.2004 13:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.



Anzeige