Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2007, 18:17   #1   Druckbare Version zeigen
Manco22  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Fragen zur Leitfähigkeit

hi ich sitzt hier vor meinem chemie heft und bin am verzweifeln ich hab sowas von keine ahnung von den aufgaben es wäre sau nett wenn ihr mir helfen könntet schonmla thx im vorraus....

1)leiten die schmelzen von metallen und salzen ; begründe deine antwort

2)vergleiche wie sich eine temperatur erhöhung auf die elekt. leitfähigkeit eines kupferdrahtes und einer natrium clorid schmelze auslöst
Manco22 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.01.2007, 18:27   #2   Druckbare Version zeigen
nitrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 16
AW: HILFE

Deine Fragen:

1)leiten die schmelzen von metallen und salzen ; begründe deine antwort

2)vergleiche wie sich eine temperatur erhöhung auf die elekt. leitfähigkeit eines kupferdrahtes und einer natrium clorid schmelze auslöst

zu 1): Ja, die Schmelzen von Metallen und Salzen leiten. Zur Begründung: Das Elektronengas der Metalle bleibt auch im flüssigen Zustand erhalten. Die Salze zerfallen in ihren Schmelzen in teilweise Ionen, und wenn Ionen vorliegen leitet der Stoff.

zu 2) wenn ein Kupferdraht erwärmt wird, beginnen seine Atome stärker zu schwingen. Die Elektronen "stossen" nun mehr mit den Atomrümpfen zusammen. Die Folge: höherer Wiederstand = tiefere Leitfähigkeit. Beim Natriumchlorid ist es umgekehrt, durch die höhere Temperatur sind mehr Atome Ionisiert. = höhere Leitfähigkeit

Gruss nitrat
nitrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:30   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: HILFE

1) Es werden Ladungsträger benötigt. Dann geht da was...
http://de.wikipedia.org/wiki/Ladungstr%C3%A4ger

2) Da habt ihr doch sicherlich einen Versuch gemacht. Was habt ihr denn beobachtet?

EDIT
Zu spät. Ich werde alt
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:30   #4   Druckbare Version zeigen
Manco22  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: HILFE

thx vielen dank!
*tag gerettet*
Manco22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:32   #5   Druckbare Version zeigen
Manco22  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: HILFE

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
1) Es werden Ladungsträger benötigt. Dann geht da was...
http://de.wikipedia.org/wiki/Ladungstr%C3%A4ger

2) Da habt ihr doch sicherlich einen Versuch gemacht. Was habt ihr denn beobachtet?

EDIT
Zu spät. Ich werde alt
tja hätten wir einen versuch gemacht haben wir aber nicht... das is ja das doofe
Manco22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:33   #6   Druckbare Version zeigen
PaGe  
Mitglied
Beiträge: 549
AW: HILFE

edit: Ich bin einfach viel zu langsam.
PaGe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:36   #7   Druckbare Version zeigen
Manco22  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: HILFE

hmm xD okay darf man fragen ob sie grade lehrer am avg sin xD *omg*
Manco22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:41   #8   Druckbare Version zeigen
Manco22  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: HILFE

sind sie lehrer am afg *lach* ?
Manco22 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benötige Hilfe zur Berechnung der Leitfähigkeit PT04 Physikalische Chemie 17 22.10.2011 17:08
Umrechnen von Äquivalentleitfähigkeit zur Leitfähigkeit Magnus87 Physikalische Chemie 4 13.05.2011 09:32
Frage zu Klausuraufgabe zur Leitfähigkeit bei Halbwertszeit H23 Physikalische Chemie 4 15.03.2010 13:21
Frage zur elektrischen Leitfähigkeit von Säuren. Kitty 123 Allgemeine Chemie 1 22.08.2009 19:38
Fragen zur Biochemie (Vormals: Fragen über Fragen...) Junior Biologie & Biochemie 5 31.01.2008 17:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.



Anzeige