Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2007, 16:10   #1   Druckbare Version zeigen
Julia1901 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Löslichkeit von Phenol in Wasser

Ich muss am Montag eine Ausarbeitung abgeben und komme nicht so wirklich weiter. Kann mir vielleicht jemand helfen?

Die Frage lautet: Erkläre die Löslichkeit von Phenol in Wasser und in Natronlauge unter Verwendung des MWG.

Bedanke mich im voraus.
Julia1901 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.01.2007, 16:21   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Löslichkeit von Phenol in Wasser

Zitat:
Zitat von Julia1901 Beitrag anzeigen
Ich muss am Montag eine Ausarbeitung abgeben und komme nicht so wirklich weiter. Kann mir vielleicht jemand helfen?

Die Frage lautet: Erkläre die Löslichkeit von Phenol in Wasser und in Natronlauge unter Verwendung des MWG.

Bedanke mich im voraus.
Stichwort Löslichkeitsprodukt:
Wie sieht denn Phenol aus? Wie stehts mit der Fähigkeit des Phenols, Wasserstoffbrücken auszubilden?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2007, 16:25   #3   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Löslichkeit von Phenol in Wasser

Und vor allem: WIe sieht der pKs-Wert aus? Was passiert damit in Natronlauge?

PS: Willkommen im Forum!
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2007, 19:58   #4   Druckbare Version zeigen
Julia1901 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Löslichkeit von Phenol in Wasser

hmm... also das hilft mir nicht weiter..

ich muss doch dieses MWG aufstellen, ich weiß aber nich wie und schon gar nich wie ich das daran erklären soll..

kennt sich denn niemand hier damit aus?

brauche wirklich Hilfe..ganz dringend. Bitte bitte..
Julia1901 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2007, 20:03   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Löslichkeit von Phenol in Wasser

Phenol selbst löst sich nur schlecht in Wasser.

Mit NaOH bildet sich Phenolat :

NaOH + C6H5OH -> C6H5-O-Na+ + H2O

Das Salz löst sich gut.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion von Phenol mit Wasser ehemaliges Mitglied Organische Chemie 23 18.03.2012 17:16
Löslichkeit von Phenol kina09 Organische Chemie 10 10.12.2009 01:28
Löslichkeit von Phenol in Natronlauge gluexlich Anorganische Chemie 1 29.11.2007 21:11
Verdünnung von Phenol mit Wasser Livia Organische Chemie 7 10.09.2007 22:00
Löslichkeit von Phenolat gegenüber Phenol Andre18 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 14 30.03.2005 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.



Anzeige