Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2007, 01:06   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Chlorwasser im Überschuss zu Iodid?

Hi, und zwar haben wir im Praktikum CHlorwasser im überschuss zu Iodid gegeben. Naja, zunächst fällt mal Iod aus und Chlor wird zu chlorid reduziert. Naja im überschuss wurde das din aber blassgelb und im weteren dann farblos.

Jetzt hätte ich mal getippt das sowas wie ICl2- oder ICl3 entsteht.
hm.. bin grad ratlos..

bzw. auch hab ich gesehen, dass Chlorwasser ja mit Jod unter bildung von hypojodat führt

Nur was passiert nun genau?
Alle drei Reaktionen?

Ich vermute, zunächst wird weingelbes ICl3 gebildet, später aber hauptsächlich nur noch hypojodat.

Aber wieso entfärbt sich die Lösung dann? Zerfällt die Interhalogenverbindung bei einem überschuss an chlorwasser? wenn ja, zu was denn?

Danke schonmal

Gruss
Arsin

Geändert von Arsin (23.01.2007 um 01:21 Uhr)
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 12:35   #2   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Chlorwasser im Überschuss zu Iodid?

ich schliesse mal aus, dass sich da interhalogenverbindungen bilden. vielmehr oxidiert das chlor, mit ne stattlichen potential von +1,36 das iodid zunächst zum iod und dann zum hypoiodid. hab zu den iodverbindungen leider keine potentiale gefunden, so dass ich dir nicht sagen kann wie weit die oxidation geht.
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 13:13   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Chlorwasser im Überschuss zu Iodid?

Zuerst bildet sich ICl, das ist bernsteinfarben (fast orange). Dann wird oxidiert zum Chlorat und zum Perchlorat.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.01.2007, 14:20   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Chlorwasser im Überschuss zu Iodid?

Ouh! Unfug meinerseits! Natürlich nicht Chlorat und Perchlorat, sondern Iodat und Periodat. Ich Depp...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 16:19   #5   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Chlorwasser im Überschuss zu Iodid?

Zitat:
Zitat von Tino71 Beitrag anzeigen
Ouh! Unfug meinerseits! Natürlich nicht Chlorat und Perchlorat, sondern Iodat und Periodat. Ich Depp...
hab mich schon gewundert
aber wieso bilden sich denn da so einfach mal interhalogenverbindungen? war mir gar nicht bewusst...
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oxidation von Iodid mit Chlorwasser nogood Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 29.10.2012 14:56
Kaliumiodid in Chlorwasser manu78 Allgemeine Chemie 3 15.10.2010 07:21
redox Chlorwasser mit Iodid!? moximo Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 24.02.2007 12:39
Reaktion von Iodid mit Chlorwasser ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 09.02.2005 19:13
Chlorwasser ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 10.03.2004 10:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.



Anzeige