Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2007, 21:31   #1   Druckbare Version zeigen
WarriorSoul26  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
pH-Wert exakt einstellen?

Hallo,

ich arbeite mit 0,01 M NaCl Lösungen und stelle jeweils verschiedene pH-Werte ein (mit 0.01 M NaOH bzw. HCl), und zwar 2, 4, 6, 8, 9.5

Ich habe beobachtet, dass der pH-Wert von 2- 6 konstant bleibt egal wie lange die Proben gelagert werden. Bei den höheren pH-Werten habe ich jedoch beobachtet, wie sie nach kurzer Zeit wieder sauerer werden: ein ursprünglich auf pH 8 eingestellter Wert fällt auf ca. 7 und ein ursprünglich auf 9,5 eingestelleter Wert fällt auf ca. 8.

Hat jemand eine Erklärung für das Verhalten? Ich vermute den Einfluss von eindiffundierendem CO2, allerdings verstehe ich nicht so genau das Kalk-Kohlensäure Gleichgewicht. Im Bereich von pH 8 hat man doch 99 % HCO3- vorliegen und im Bereich von pH 9,5 hauptsächlich CO2. Vor allem verstehe ich nicht, warum nicht auch niedrigeren pH-Werte der Lösungen auch absinken.


Danke im voraus für die Hilfe.
WarriorSoul26 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.01.2007, 21:34   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: pH-Wert exakt einstellen?

Alkalische Lösungen absorbieren aus der Luft CO2

OH- + CO2 -> HCO3-

OH- werden abgefangen, der pH sinkt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 22:52   #3   Druckbare Version zeigen
WarriorSoul26  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
AW: pH-Wert exakt einstellen?

super, danke! endlich hab ichs kapiert! heißt dass CO2 hört erst auf zu absorbieren, wenn die Lösung CO2-gesättigt ist?
WarriorSoul26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 22:56   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: pH-Wert exakt einstellen?

Genau gesagt - wenn sich das Gleichgewicht mit dem CO2 der Luft eingestellt hat (und vorher alle Hydroxidionen abreagiert haben).

Reines Wasser nimmt so einen pH-Wert von ca. 5,5 an.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 22:57   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: pH-Wert exakt einstellen?

Solange OH- vorhanden sind und CO2 nach der gegebenen Gleichung abreagieren kann, ist die Lösung nicht CO2-gesättigt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ph-Wert einstellen Z-Dehydro-Ala-OMe Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 24.11.2011 17:38
pH-Wert einstellen polysom Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 27.05.2011 08:59
pH-Wert Berechnung (exakt) Ernie93 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 25.05.2011 15:51
pH-Wert im Schwimmbecken einstellen naphtol Allgemeine Chemie 17 22.05.2008 11:51
pH-Wert einstellen cH3m!sTrY Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 26.03.2006 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.



Anzeige