Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2007, 18:42   #1   Druckbare Version zeigen
spirik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Spektroskopie / Spektralkarte

Hallo,

ich bräuchte bitte wieder euren „Roten Stift“.

Schülerübung: Qualitativer Nachweis der Kationen…

1) Spektralanalyse:
NaCl (Natriumchlorid) Gelb
SrCl (Strontiumchlorid) Rot
LiCl (Lithiumchlorid) Rötlich (Rot – Orange)
CsCl (Cäsiumchlorid) Violett
RbCl (Rubidiumchlorid) (hell) Violett – Orange
CaCl (Calciumchlorid) Rot – Orange (leicht Violett)
KCl (Kaliumchlorid) Violett

Farbreaktion:
KSCN Kaliumthiocyanat - Lösung
FeCl3 ? - Lösung
= Blutrot

2) Zeichnen Sie das Liniensprektrum von Natrium in eine Spektralkarte ein (Verwende dazu Literatur).

3) Welche Farbe hat das Licht, das eine Natriumdampflampe abstrahlt?
Dies ist eine Gasentladungslampe, die ihr gelbes Licht aus einer Gasentladung in Natriumdampf gewinnt.

Anders als Leuchtstoffröhren benötigen Natriumdampflampen keinen fluoreszierenden Leuchtstoff. Bei diesen Lampen erzeugt die Gasentladung selbst schon sichtbares Licht, und muss nicht erst in dieses umgewandelt werden. Dadurch wird der Wirkungsgrad deutlich erhöht, zumal das menschliche Auge in diesem Farbbereich besonders empfindlich ist.

4) Wie lässt sich die Flammfärbung für eine quantitative Analyse nutzen?
Die Flammenfärbung ist nicht geeignet für den Mengennachweis, weil
Die Helligkeit der Flamme mit dem bloßem Auge und dem Linienspektrum schwer nachzuweisen ist.

Frag:
Hat jemand für mich eine Spektralkarte?

Zu 2: Das Linienspektrum von Natrium ist doch „schon“ in der Spektralkarte abgebildet?
Zu 3: Quelle Wikipedia. Wurde hier etwas Wichtiges vergessen?

Was heißt FeCl3 ausgeschrieben?

Danke im Voraus!

Gruß
spirik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 20:09   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

http://de.wikipedia.org/wiki/Flammenf%C3%A4rbung

Zitat:
Farbreaktion:
KSCN Kaliumthiocyanat - Lösung
FeCl3 ? - Lösung
= Blutrot
i.O.

Zitat:
4) Wie lässt sich die Flammfärbung für eine quantitative Analyse nutzen?
http://de.wikipedia.org/wiki/Atomspektroskopie#ICP-OES_.28Optische_Emission.29

FeCl3 : Eisen(III)-Chlorid.

Bitte benutze die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen :
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 20:20   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

1) Spektralanalyse:
NaCl: langanhaltend gelb-orange
SrCl: langanhaltend rot
LiCl: rot, schon fast
CsCl: violett bis blau, wunderschön
RbCl: Ist das ne praktische Frage? (rotviolett bis rosa)
CaCl: wird gerne als "ziegelrot" beschrieben.
KCl: Sehr kurzes violett. Co-Glas hilft.
Normalerweise gibt man hier nur die Kationen und kein vollständiges Salz an.

Farbreaktion) Richtig. Es bildet sich Eisen(III)thiocyanat.
3) auch richtig
4) Richtig. Ausserdem sieht man die Flammenfarben nur mehr oder weniger kurz. Da lassen sich keine quantitativen Aussagen treffen. Nur instrumentell, siehe bm.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.01.2007, 21:02   #4   Druckbare Version zeigen
spirik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

Wie wird diese Verbindung genannt?
4NH3

http://de.wikipedia.org/wiki/Atomspe...he_Emission.29
Was ich mit diesem Link anfangen soll ist mir im Moment noch unklar.

Meine Fragen außer
Nr. 2
Wo finde ich eine Spektralkarte?
Beantwortet.

Danke
Gruß
spirik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:07   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

Zitat:
Wie wird diese Verbindung genannt?
4NH3
Lässt man die 4 weg, handelt es sich um Ammoniak. Sieht nach dem Teil einer Reaktionsgleichung aus: 4 NH3 + X -> ...
Vielleicht Bildung von Silberdiammin-Komplex beim Chloridnachweis, wo wir grad beim Thema sind.

bm meint die AAS: Atomabsorptionsspektroskopie.
http://de.wikipedia.org/wiki/Atomspektroskopie

Was genau meinst du mit Spektralkarte?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:14   #6   Druckbare Version zeigen
spirik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

Helft mir bitte bei der Kationen Angabe!

NaCl: Na+
SrCl: Sr2+
LiCl: ?
CsCl: ?
RbCl: ?
CaCl: ?
KCl: K+


Zu 4 habe ich jetzt geschrieben:
Das Spektrometer ist weit besser als das Auge in der Lage, die Stärke der Spektrallinien zu bestimmen, wodurch eine Quantitative Analyse möglich wird.

Ist das nicht richtig?
spirik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:17   #7   Druckbare Version zeigen
spirik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

Zitat:
LiCl: rot, schon fast
schon fast orange?

Ich meine mit Spektralkarte wo man nachschlagen kann um welches Element es sich handelt (Flammenfärbung).

CuSO4 (Kupfersulfat)- Lösung
+
4NH3 ?
= tiefblau

Geändert von spirik (21.01.2007 um 21:22 Uhr)
spirik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:19   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

@Kationen
Passt doch bisher. Schau mal aufs Periodensystem. Die Hauptgruppennummer entspricht der Wertigkeit. 1. Hauptgruppe: alles +1, 2. Hauptgruppe: alles +2
Dementsprechend sind auch deine Chloride vom Anfang stöchiometrisch nicht korrekt. Es heisst z.B. CaCl2 oder SrCl2 und nicht CaCl bzw. SrCl. Hab ich bei meiner ersten Antwort nicht berücksichtig.

@Lithium
Sieh selbst:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/da/Flammenf%C3%A4rbungLi.png

@4
Sehr vereinfacht, sollte aber passen. Siehe auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Flammenf%C3%A4rbung#Moderne_Techniken

@Spektralkarte
Das ist aber was anderes
Du suchst wohl das hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Flammenf%C3%A4rbung
http://www.cci.ethz.ch/experiments/flf_a/de/stat.html
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:30   #9   Druckbare Version zeigen
spirik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

@Kationen
Hab ich verstanden und berichtigt

@“Spektralkarte“
Ich meinte so eine Tabelle auf der die Regenbogenfarben zu sehen sind und die Farben der Elemente waren hervorgehoben.
So etwas habe ich auf den Seiten die Du mir geschickt hast nicht gefunden.

@2
Was meint mein Lehrer dann damit?
Zeichnen Sie das Linienspektrum von Natrium in eine Spektralkarte ein.
spirik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:35   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

Achsoo...du meinst das Lichtspektrum.
http://home.arcor.de/geologie-mineralogie/mineralogie/lumi/spektrum.jpg
http://www.schneiderkreuznach.com/knowhow/im_filter/spektrum.jpg
http://www.biologie.de/biowiki/Diskussion:Lichtspektrum
Hab da aber leider auch nichts genaueres...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:41   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetisches_Spektrum

So was?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:44   #12   Druckbare Version zeigen
spirik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

Wie zeichnet man dann das Linienspektrum von Natrium richtig ein?
http://www.schneiderkreuznach.com/knowhow/im_filter/spektrum.jpg
spirik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:50   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Spektroskopie / Spektralkarte


In dem man die Flammenfarbe von Na auf der Skala sucht und dann den Bereich einkreist oä.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 21:52   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

Die Na-Linien liegen bei 589,0 & 589,6 nm.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 037.jpg (22,6 KB, 5x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 22:13   #15   Druckbare Version zeigen
spirik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Spektroskopie / Spektralkarte

OK
Vielen Dank an euch beide (bm, kaliumcyanid)!
Ihr zwei habt mir ja schon mal aus der Patsche geholfen.
spirik ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spektroskopie Naturwissenschaftlerin Organische Chemie 1 23.06.2011 12:40
CD-Spektroskopie Odoakar Physikalische Chemie 2 19.10.2006 07:42
Spektroskopie Kropi Organische Chemie 2 25.01.2005 08:04
Spektroskopie Link Inverse Bücher und wissenschaftliche Literatur 7 05.01.2005 16:49
Spektroskopie Anna233 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 05.08.2004 10:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.



Anzeige