Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2007, 20:05   #1   Druckbare Version zeigen
adenin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 18
Schweflige Säure

Hi,
kann mir jemand sagen, ob meine vermutung richtig ist, dass schweflige säure trigonal planar ist.
adenin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 20:17   #2   Druckbare Version zeigen
DaWoocha Männlich
Mitglied
Beiträge: 136
AW: Schweflige Säure

ja, passt im Prinzip schon. Durch das freie Elektronenpaar am Schwefel (IV) ist die Schwefelige Säure vermutlich zwischen einer trigonal planaren und einer quatratisch planaren Anordung zu sehen.

Also S in der Mitte, oben O Doppelt gebunden, links und rechts OH einfach gebunden und unten das freie Elektronenpaar
__________________
Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
- Albert Einstein -

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher von Braun -
DaWoocha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.01.2007, 20:39   #3   Druckbare Version zeigen
Cobolt Männlich
Mitglied
Beiträge: 185
AW: Schweflige Säure

Zitat:
Zitat von adenin Beitrag anzeigen
Hi,
kann mir jemand sagen, ob meine vermutung richtig ist, dass schweflige säure trigonal planar ist.
Ich würde sagen das ist falsch. Quadratisch-planar kann das auch nicht sein. Bei den Molekülen, wie XeF4 wo alle F-Atome in einer Ebene liegen und beide freie Elektronenpaare von Xenon drüber und darunter liegen, ist die Anordnung quadratisch-planar.
Bei der Schwefeliger Säure hast du um S-Atom drei O-Atome. Aber du darfst freie Elektronenpaare nicht vergessen. Außerdem beeinspruchen die freie Elektronenpaare den größten Platz. Sie verdrängen die Atome aus der Ebene. Du hast somit ähnliche Situaton wie beim Ammoniak. Also trigonal-pyramidal ist richtig.
Bsp. für trigonal-planar ist BF3
Gruß
Cobolt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schweflige Säure franzez Allgemeine Chemie 9 20.12.2011 13:09
Schweflige Säure Nichtschwimmer Anorganische Chemie 1 22.08.2010 11:35
Schweflige Säure ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 14.05.2007 16:15
Gesamte schweflige Säure in Wein Bittermandel Anorganische Chemie 4 09.03.2007 16:59
Kohlensäure/schweflige Säure mel_m Allgemeine Chemie 1 24.09.2006 00:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.



Anzeige