Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2007, 00:32   #1   Druckbare Version zeigen
ProOksTa Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
chemische Gleichung mit Essigsäure...

Hallo,
mein Problem sieht wie folgt aus:

Essigsäure+Natirumionen+Hydrogencarbonationen+Hydroxidionen
CH3COOH + 2Na++ HCO3- + OH----> ?

Mein Problem besteht in folgendem ich habe nur eine sehr geringe Vorstellung was ich als Produkte rausbekomme ich habe überlegt, dass vielleicht Natirum-acetat entsteht, des weiteren Wasser und das Hydrogencarbonation bleibt, aber das kam mir ein bisschen komisch vor, des wegen würde ich gerne nochmal Hilfe bei dieser Aufgabe bekommen!
ProOksTa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 01:01   #2   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: chemische Gleichung mit Essigsäure...

Hi und Willkommen hier!

Sicher bin ich mir auch nicht. Aber ich denke, dass aus dem Hydrogencarbonat mit Hilfe der Säure noch CO2 und H2O entstehen...
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 01:06   #3   Druckbare Version zeigen
Cobolt Männlich
Mitglied
Beiträge: 185
AW: chemische Gleichung mit Essigsäure...

2Na++ CH3COOH + HCO3-+
2OH- = Na2CO3+ CH3COO-+ 2H2O
Wenn du unter Hydroxidionen die Natronlauge meinst.
Sicher bin ich ebenfalls nicht.
Gruß
Cobolt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.01.2007, 04:27   #4   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: chemische Gleichung mit Essigsäure...

Ich würde glatt vermuten, dass aus Essigsäure und Natriumcarbonat Natriumacet, Wasser und CO2 entsteht.
Stärkere Säure verdrängt schwächere aus ihrem Salz - Essigsäure ist stärker. Und Kohlensäure in wässriger Lösung gibts nicht.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 13:49   #5   Druckbare Version zeigen
ProOksTa Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: chemische Gleichung mit Essigsäure...

Naja, dann müsste ja die Essigsäure mit den Natirumionen so reagieren, dass Natriumacetat ensteht,: 2CH3COONa
dann wären davon 2H übrig... Dann wenn aus den Hydrogencarbonationen CO2 und Wasser entsteht müsste das alles dann so aussehen vielleicht?

2CH3COOH + 2Na+ + HCO3- + OH---->2CH3COONa + CO2 + 2H2O

Müsste dann doch so richtig sein wenn ich mich nicht vertippt habe...
ProOksTa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 16:47   #6   Druckbare Version zeigen
geenie213  
Mitglied
Beiträge: 65
AW: chemische Gleichung mit Essigsäure...

Ja absolut richtig!
__________________
Willst du nen Lammbraten, musst du ein Lamm braten!
geenie213 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemische Gleichung Marita Organische Chemie 3 11.04.2008 17:55
Chemische Gleichung eurolab Allgemeine Chemie 6 05.10.2006 13:49
chemische gleichung oktan Anorganische Chemie 5 15.06.2006 16:53
chemische Gleichung gefragt! A! Allgemeine Chemie 2 24.04.2005 20:02
Chemische Gleichung gesucht ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 11.08.2004 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.



Anzeige