Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2007, 22:57   #1   Druckbare Version zeigen
luvmachine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Aspirin , ASS , Interessantes

Hallo,
Ich muß ein Vortrag über Aspirin halten, das dazu die üblichen theoretischen sachen gehören wie geschichte wirkung und herstellung ist klar. Wollte fragen ob ihr noch irgendwas anderes wisst, was ich evtl. einbauen könnte zum beispiel ein versuch bzw. irgendwas "vorführen" oder irgendwelche kuriositäten die nciht jeder kennt und das ganze ein bisschen interessanter gestalten. wäre nett wenn ihr mir helfen könnte damit das ganze nicht so "trocken" ist wie es meistens bei vorträgen bzw. referaten der fall ist.

Liebe Grüße, euer Pascal
luvmachine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 23:03   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Aspirin , ASS , Interessantes

Naja, schon Germanen und Kelten kannten Aspirin. Da wurden Dekokte von Weidenbaumrinde gekocht.
Oder die Arthur-Eichengrün-Angelegenheit, ist vielleicht auch erwähnenswert.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 08:45   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Aspirin , ASS , Interessantes

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Naja, schon Germanen und Kelten kannten Aspirin. Da wurden Dekokte von Weidenbaumrinde gekocht.
Wenn du Wikipedia zitierst, dann machs auch vollständig und korrekt..
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.01.2007, 10:13   #4   Druckbare Version zeigen
Laika  
Mitglied
Beiträge: 794
AW: Aspirin , ASS , Interessantes

Da Ass ein Ester aus Salicylsäure und Essig ist, könntest Du folgenden einfachen Versuch demonstrieren:
Saure Hydrolyse des Medikaments:
Du kochest je eine halbe Tablette des Medikaments für 10 min in 10 ml Salzsäure (c = 2 mol/l). Nach Abkühlen filtrierst Du ab(Geruchsprobe).
Durch die Hydrolyse wird die Essigsäure freigesetzt.

Du kannst auch ein alkalische Hydrolyse durchführen
Alkalische Hydrolyse des Medikaments:
Eine halbe Tablette von Aspirin 10 min mit Natronlauge (w = 10 %) kochen,abkühlen lassen und Salzsäure dazugeben. Mit Indikatorpapier prüfen, ob die Mischung wirklich sauer ist! Geruchsprobe.

Das zehnmenütige Kochen könnte ja z.T. ein Mitschüler übernehmen.Dann kannst Du weiter referieren.




Gruß, Laika

Geändert von Laika (18.01.2007 um 10:24 Uhr)
Laika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 10:14   #5   Druckbare Version zeigen
luvmachine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Aspirin , ASS , Interessantes

nagut schonmal danke, habt ihr noch mehr?
luvmachine ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmung des Gehaltes von ASS in einer Tablette Aspirin heisenberg22 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 10 06.07.2011 17:47
ASS / Aspirin /Essigsäure ohne Kat? Luxu Organische Chemie 1 29.03.2011 12:10
Gehalt an ASS in Aspirin durch Titration ermitteln MalteM Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 02.02.2007 17:23
Interessantes zu Bakterien Illuminat Biologie & Biochemie 11 17.05.2006 18:12
Großtechnische Synthese von ASS/Aspirin Hypathia Verfahrenstechnik und Technische Chemie 7 05.04.2005 09:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.



Anzeige