Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2002, 12:34   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Für 1kg will omikron 28,50 DM.

Das wären bei einer Tonne 28500 DM.

Ich denke mal die qualität des cacl2 ist zwar nicht so hoch wie das was bei omikron verkauft wird...aber einen anständigen preis gibts dafür sicherlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 12:52   #17   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
wer braucht wohl 1t CaCl2? bei ebay laufen zwar ne ganze menge durchgeknallter typen rum, aber so'n mist hängt sich keiner freiwillig an den hals.

frage beim winterdienst nach. CaCl2 ist hervorragend als streusalz geeignet - dumm nur, dass es hygroskopisch ist & zusammenpappt. vielleicht nehmen sie's trotzdem.

bist du in einer grösseren firma? dann kannst du selber damit im winter die wege streuen. so viel (vom volumnen her) ist nun eine tonne auch nicht.

btw: die omikron-preise sagen garnix. war das p.a.? z.S.? im tonnenbereich bist du sowieso bei anderen preisen - der preis liegt sicher unter 1000 €.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 13:44   #18   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
vielleicht kauft omikron es sogar auf..wieso sollte der tonnepreis so stark vom kg preis abweichen

Wenn die gleiche reinheit (95%) gegeben ist kann ich mir das nur schwer vorstellen ?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 13:53   #19   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Weil Abnahme in kleinen Mengen immer teurer ist als bei großen Mengen. Wo bliebe sonst der Gewinn?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 14:52   #20   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
Zitat:
Originalnachricht erstellt von AV
vielleicht kauft omikron es sogar auf..wieso sollte der tonnepreis so stark vom kg preis abweichen
was will omikron mit 1 tonne CaCl2? so sehen die methoden aus, eine firma in den ruin zu treiben. mich erinnert das sehr an loriots film papa ante portas, wo der liebe prokurator pensioniert wurde, weil er schreibmaschinenpapier im tonntnmassstab einkaufte, weil das ja ach so günstig war. und ausserdem braucht man so die nächsten 50 jahre kein weiteres zu kaufen.

es gibt genügend beispiele, wo die kilopreise in der selben grössenordnung liegen wie die tonnenpreise.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 15:52   #21   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Calcuimchlorid wird als

Agrochemikalie eingesetzt.

Vielleicht nimmt es ein Raiffeisenmarkt?

http://www.siegfried-agro.ch/produkte/pro26_d.html
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 17:15   #22   Druckbare Version zeigen
mmatthes  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
ist techn. CaCl2 , 82%

ebay läuft nicht,chemikalien dürfen nicht verkauft werden.....
die tradeseite schien mir nicht so besucht zu sein, werde da aber nochmal reinschauen, ansonsten hab ich noch zwei,drei andere Adressen für ähnliche Zwecke gefunden.

Danke erstmal
__________________
cu mm
mmatthes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 17:38   #23   Druckbare Version zeigen
Derpel Männlich
Mitglied
Beiträge: 612
Ich würde mir die Mühe machen und es kleiner verpacken, und dann zu verkaufen.

Oder haste mal bei Unis nachgefragt?, oder in Labors allgemein. Denn das Zeug wird ja fast überall gebraucht (wenn auch nicht in den Mengen)
Derpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 18:26   #24   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Derpel
Ich würde mir die Mühe machen und es kleiner verpacken, und dann zu verkaufen.
Ist natürlich viel arbeit aber bei dem Preisunterschied ist es die mühe wert... 28500 DM vs. 2000 DM ...Das es Mengenrabatte gibt ist klar...aber das 1 tonne genausoviel kostet wie 1kg macht keinen sinn
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 19:22   #25   Druckbare Version zeigen
mmatthes  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
ist natürlich nicht im 1000kg container,müsste in 25 oder 50 kg säcken abgepackt sein.hab schon bei mir in der uni nachgefragt, die können damit nichts anfangen
entsorgung habe ich gestern mal verhandelt, wollten aber zum schluss noch 2,5 €uro pro KG!! war dann doch zuviel
wie gesagt, nochmals danke für die ganzen Tipps (den Winterstrudienst in der Region rude ich die Tage mal an - nice idea).

habe auch noch paar andere webadressen gefunden wo mit sowas gedealt wird, wer mal größere menge nchemikalien oder ein aas für zuhause braucht: www.chemieportal.com http://www.chemievermittlung.de *g*
__________________
cu mm
mmatthes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 19:28   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
wieso muss CaCl2 eigentlich ordnungsgemäss entsorgt werden ? Kann diese chemikalie überhaupt schaden anrichten ?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 19:29   #27   Druckbare Version zeigen
mmatthes  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
ich kanns ja wohl kaum in den nächsten baggersee kippen
__________________
cu mm
mmatthes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 19:30   #28   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
Zitat:
Originalnachricht erstellt von AV
wieso muss CaCl2 eigentlich ordnungsgemäss entsorgt werden ? Kann diese chemikalie überhaupt schaden anrichten ?
Das hast du jetzt doch wohl hoffentlich nicht ernst gemeint, oder?
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.08.2002, 19:43   #29   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
vielleicht, vielleicht auch nicht...kommt ganz drauf an ob diese chemikalie schädigend ist oder nicht...deswegen ja auch die Frage.

Wenn nicht dann spricht doch absolut nix dagegen es einfach irgendwo abzuladen wos niemanden stört...natürlich nicht an irgendeinem platz wo jemand drüber stolpert

Was auf Müllkippen so abgeladen wird ist mit sicherheit um einiges schädlicher...vermute ich mal.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2002, 19:46   #30   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640


Du hast mich grad davon überzeugt, dass man allen Chemiker mindestens zwei Semester Ökologie reinwürgen sollte
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fällung von calciumchlorid 0o0sunshine0o0 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 22.05.2012 20:28
Löslichkeit von Calciumchlorid checko Anorganische Chemie 1 18.10.2006 17:12
PH - Wert von Calciumchlorid?! Arsin Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 24.05.2006 15:46
Herstellung von Calciumchlorid Shirly Anorganische Chemie 9 29.11.2004 08:03
Lösungswärme von Calciumchlorid Mc Gyver Allgemeine Chemie 7 12.04.2002 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:13 Uhr.



Anzeige