Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2007, 12:45   #1   Druckbare Version zeigen
Neutral Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Elektronegativität

Hallo
Ich bin mit Chemie nicht vorbelastet und habe gerade mal Knaurs Chemiebuch gelesen. Habe bezüglich Elektronegativität alles im Internet abgesucht, da sie ja die Grundlage für die chem. Bindung ist. Woher kommt die aber? Atome sind doch neutral, wieso ziehen die überhaupt Elektronen an? Nirgends ist eine Erklärung zu finden, jeder drückt sich davor. Oder ist das so logisch daß ich von selber draufkommen sollte?
Danke für eine Gute Antwort (Ohne Formeln).
Neutral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 17:05   #2   Druckbare Version zeigen
Neutral Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Beitrag AW: Elektronegativität

Aha.
In der Elektronik würden wir vergleichsweise von einer Raumladung(-swolke), z.B. um eine Glühkathode sprechen. Hier wäre dann aber selbst die Ladung eines einzelnen Elektrons über den Raum verteilt (statistisch gesehen, mit dieser Wahrscheinlichkeitsfunktion, oder wie das heisst)!?

Nun, damit wäre aber nur erklärt, warum ein fremdes Elektron,innerhalb einer "Raumladungswolke" vom Kern bevorzugt würde, auf Kosten des Elektrons das weiter außen rumquantelt (Abschirmung). Elektrostatisch gäbe es keinen Grund warum das äußere Elektron auf Kosten eines inneren reingezogen werden sollte, oder anders gesagt; Die Ionisierungsenergie für das überflüssige Valenzelektron müsste doch Null sein, sozusagen ein indifferentes Gleichgewicht zwischen den konkurierenden Elektronen.

Hmm
Neutral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 19:40   #3   Druckbare Version zeigen
Neutral Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Elektronegativität

Danke für die Antwort. Wahrscheinlich wird es ab hier zu kompliziert um ohne Mathematik weiterzuerklären.

Neue Frage zum gleichen Thema: Wenn beim N2-Molekül sich die Orbitale bei der Bindung überlappen, werden ja auch die Elektronen gegenseitig in die "Raumladungswolke" reingezogen (3 Stück, Pyramidenförmig). In den Lücken zwischen den Orbitalen wäre doch die Abschirmung zum Kern hin schwächer. Warum überlappen sich die Orbitale anstatt in die Lücken zu tauchen, die zwischen denen Orbitalen des gegenüberliegenden Atoms sind?

Gruß Norbert
Neutral ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektronegativität anybody Allgemeine Chemie 1 06.05.2012 13:31
elektronegativität lisa1604 Allgemeine Chemie 5 30.03.2009 19:51
Elektronegativität JundL31 Allgemeine Chemie 1 15.03.2009 18:29
Elektronegativität saurezitrone Allgemeine Chemie 3 16.11.2008 22:12
Elektronegativität DerChe Allgemeine Chemie 10 15.11.2008 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.



Anzeige