Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2007, 10:08   #1   Druckbare Version zeigen
ChemicalNoob  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Verständnisproblem Ionen

Versuche gerade zu verstehen, wie die elektrische Ladung von Ionen zustande kommt. Beispiel Sulfat-Ion: Ein S-Atom teilt sich mit 2 O-Atomen jeweils 2 Elektronen, und mit 2 weiteren O-Atomen jeweils 1 Elektron; letzteren O-Atomen fehlt dadurch noch je 1 Elektron bis sie Edelgaskonfiguration haben, und daher ist das Ion 2-fach negativ geladen. Stimmt das so ungefähr?

Mit Carbonat jedenfalls kann ich es mir ähnlich herleiten, aber beim Hypochlorit klappts gar nicht: Das Chlor kriegt vom Sauerstoff ein Elektron ab und hat damit Edelgaskonfiguration. Das Chlor ist nun 1 Elektron los, und müsste damit positiv geladen sein; trotzdem ist das ClO-Ion negativ geladen - warum?

Danke im voraus!
ChemicalNoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 11:00   #2   Druckbare Version zeigen
DaWoocha Männlich
Mitglied
Beiträge: 136
AW: Verständnisproblem Ionen

wenn du eine Einfachbindung zwischen Cl und O machst und jedem der Atome noch 3 zusätzliche Elektronenpaare passts doch. Dann haben beide 7 Elektronen. O hat also eins mehr als normal, also ne negative Ladung

Allgemein ist es am einfachsten wenn du die Valenzstrichform aufmalst. Da siehst du dann schön welche Atome zu viel oder zu wenig Elektronen haben...

Deine Überlebungen, dass das eine Atom dem anderen Elektronen zuschiebt finde ich da eher verwirrend
__________________
Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
- Albert Einstein -

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher von Braun -
DaWoocha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 11:23   #3   Druckbare Version zeigen
Taifun2050  
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Verständnisproblem Ionen

Schreib estmal die gesamte Formel hin, damit man nicht beim lesen nicht zu rätseln braucht, von welcher du jetzt gerade sprichst.

Also wenn Chlor ein Elektron aufnimmt, dann ist es negativ, weil es ja eins mehr hat. Zudem ist eine Verbindung zwischen Chlor und Sauerstoff keine Ionenverbindung. Es herrscht eine kovalente Atombindung vor, da Ionenbindung ist = Nichtmetall + Metall

Aber schreib erstmal was genau du meinst, ich kann deinem Text nicht so folgen, bin noch müde...
Taifun2050 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 12:18   #4   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
AW: Verständnisproblem Ionen

Zitat:
Das Chlor kriegt vom Sauerstoff ein Elektron ab
Sauerstoff ist übrigens elektronegativer als Chlor.
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 12:23   #5   Druckbare Version zeigen
Taifun2050  
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Verständnisproblem Ionen

Also nochmal, Chlor kriegt kein Elektron vom Sauerstoff ab. Es herrscht eine kovalente Verbindung vor. D.h. Sauerstoff und Chlor teilen sich das Elektron. Sie verwenden es gemeinsam. Da wird also nix abgegeben. Das geschieht nur bei Ionenverbindungen und ClO ist keine Ionenverbindung!!
Taifun2050 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.01.2007, 12:32   #6   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
AW: Verständnisproblem Ionen

Wenn man die Gesamtladung eines Ions herausfinden möchte, dann kann man den Weg gehen und jedem Atom eine Oxidationszahl zuordnen. Hier werden die Bindungselektronen formal heterolytisch gespalten. Beim Hypochlorit hat der O die OZ -2 und das Cl die OZ +1. Macht insgesamt eine negative Ladung.
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 12:53   #7   Druckbare Version zeigen
ChemicalNoob  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Verständnisproblem Ionen

Ok danke erstmal für die Antworten, und bitte etwas Geduld haben, ich hab keine Ahnung von Chemie

Aaalso im Prinzip ist die Frage, warum das OCL- Ion (Hypochlorit-Ion) negativ geladen ist, und wie es aufgebaut ist. Ich möchte einfach verstehen, warum es negativ geladen ist und nicht positiv.

Das Chlor hat doch 7 Elektronen in der Valenzschale; bei einer kovalenten Bindung würde es sich mit dem Sauerstoff eins teilen, und hätte damit Edelgaskonfiguration oder nicht? Das Sauerstoff-Atom würde sich ein Elektron mit dem Chlor teilen und hat dann 7; da es 1 dazugewonnen hat, ist das Molekül insgesamt negativ geladen - stimmt das so?

Die Valenzstrichformel von der entsprechenden Säure legt das jedenfalls nahe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Unterchlorige_S%C3%A4ure

Wenn also noch Wasserstoff dazukommt, gibt der Wasserstoff 1 Elektron an das Hypochlorit-Ion ab und wird damit positiv?
ChemicalNoob ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis von Halogenid-Ionen durch Reaktion mit Silber-Ionen nicksn Organische Chemie 2 20.07.2011 18:18
Hydratation von Ionen - Verständnisproblem bzgl. der Energie search Allgemeine Chemie 3 24.06.2009 11:12
Konzentration von Calcium-Ionen und Phosphat Ionen chilischote Allgemeine Chemie 6 24.01.2009 20:37
Nachweis von Blei-Ionen mit Dichromat-Ionen Morgenmuffel85 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 27.09.2007 14:30
Permanganat-Ionen reagieren in alkalischer Lösung mit Bromid-Ionen ArraX_FirE Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 01.11.2004 11:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.



Anzeige