Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2007, 18:09   #1   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
Frage Warum schäumt Apfelsaft?

Hallo,

warum schäumt Apfelsaft, wenn man schwungvoll Wasser hineinschüttet?
Der Schaum besteht ja vermutlich aus CO2, welches freigesetzt wird wenn durch das Schütten Luft in den Saft gelangt. Mit anderen Flüssigkeiten schäumt es allerdings nicht so, also muss irgendwas im Apfelsaft dafür mitverantwortlich sein.

Hat jemand ne Idee? Würde mich freuen
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:20   #2   Druckbare Version zeigen
Heiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 96
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

naja, co2 wird ja aus kohlensäure (h2co3) frei, welche in mineralwasser gelöst ist, wenn diese mit säure in berührung kommt...
im apfelsaft sind ja einige säuren enthalten, diese fördern die zersetzung der eh eher unbeständigen kohlensäure und daher schäumt das ganze in apfelsaft mehr als in anderen säften!!
die starke säure verdrängt die schwache säure!

müsste also in zitronensaft ziemlich abgehn

mfg heiko
Heiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:26   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

Zitat:
Der Schaum besteht ja vermutlich aus CO2, welches freigesetzt wird wenn durch das Schütten Luft in den Saft gelangt.
Verstehe ich nicht so recht...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:27   #4   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

Ja, aber ich nehme ja Leitungswasser, also ohne Kohlensäure!
Aber da ist wahrscheinlich auch Hydrogencarbonat drin, in stillen Mineralwässern ist die Menge Hydrogencarbonat die gleiche wie in sprudelnden (laut Etikett), was ich übrigens auch nie verstanden habe, da müsste sich doch ein Gleichgewicht einstellen
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:29   #5   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

@Franz
Hast recht, das ist irgendwie Quatsch
durch das Schütten wird Luft eingetragen, aber da ist ja praktisch kein CO2 drin
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:29   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

In Leitungswasser ist viel zu wenig CO2 drin, als dass es schäumen könnte.
Würde man beim Trinken des Wassers ja auch merken, wenn es prickelt...

Die Blasen enthalten einfach Luft.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:33   #7   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

Aber warum schäumt das dann bei Apfelsaft viel stärker (und der Schaum ist beständiger), als wenn ich zB Wasser zu Wasser schütte?

Sorry, wenn ich euch mit nem irrelevantem Thema die Zeit raube
Aber mein Forschergeist ist jetzt erwacht
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:35   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

Der Apfelsaft enthält oberflächenaktive Stoffe, die den Schaum stabilisieren.
Die üblichen Verdächtigen sind Saponine oder Proteine...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 18:45   #9   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

Aha, ok.
Und das Hydrogencarbonat im stillen wasser?
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 19:13   #10   Druckbare Version zeigen
cineolum Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

Wie schon gesagt, die oberflächenaktiven Stoffe sind für die Schaumstabilisierung verantwortlich, nicht das Hydrogencarbonat. Auch destilliertes Wasser kann man aufschäumen, wenn man Spülmittel dazu gibt, dann ist es natürlich nicht mehr destilliert. Schaum ist doch nichts anderes als Gas in einer Flüssigkeitshülle. Normalerweise kommt es aber sofort zu einer Phasentrennung, nur nicht beim Vorhandensein oberflächenaktiver Stoffe.
cineolum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2007, 19:16   #11   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

Nein, ich meinte doch die Frage die ich weiter oben gestellt habe:
warum ist in stillem Wasser die gleiche Menge Hydrogencarbonat wie in sprudelndem? Laut Etikett?
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.01.2007, 19:42   #12   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Warum schäumt Apfelsaft?

weil der größte teil (>99%) des kohlenstoffdioxids physikalisch im wasser gelöst ist.
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Säuren in Apfelsaft Straightflush Lebensmittel- & Haushaltschemie 9 23.02.2011 21:33
Säuregehalt in Apfelsaft amaru Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 13.03.2007 21:26
Warum schäumt Milch? ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 19.12.2005 20:19
Blut schäumt auf nach H2O2-Zugabe ASCII Biologie & Biochemie 2 12.12.2004 01:43
Apfelsaft ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 1 17.11.2004 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.



Anzeige