Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2007, 22:56   #1   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.210
Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Hi!


Mich hat jemand um Reagenzgläser gebeten und wollte wissen, ob ich generell Chemikalien besorgen könne. Auf meine Frage, wofür er das denn überhaupt haben wolle, kam nur:

Zitat:
bei uns im chemiebuch steht sowas drinne mit erhitzen und vermischen und so und das wollt ich ma testen hietr
irgendwas mit som kristall zeug und das is lila und mein buch liegt inna schule, kann ich dir grad leider nich genauer sagen
Ich habe keine Ahnung was er vorhat. Lila könnte auf Zündelei mit Permanganat hindeuten. Aber sicher bin ich nicht, er sprach von 150°C und "das Zeug is ungiftig!".
Was passieren soll, konnte er mir auch nicht sagen.

Da er 15 und insgesamt extrem leichtsinnig ist (in ALLEN Lebenslagen - also bitte keine "Lass ihn ruhig, zuhause experimentieren macht Spaß und ist harmlos!"-Postings) mach ich mir schon Sorgen... Angeblich hat er einen Teil der Chemikalien heimlich in der Schule mitgehen lassen.

Eure Einschätzung?
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:01   #2   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

naja hak halt nochmal nach was er genau machen will, lass es dir halt im buch nochmal zeigen.
und wenn du dann meinst, dass das nichts für einen typen wie ihn ist sag ihm halt was passieren kann und zeige ihm mögliche konsequenzen auf. und dann fragst du ihm, ob es ihm das wert ist.
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:03   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Zitat:
Angeblich hat er einen Teil der Chemikalien heimlich in der Schule mitgehen lassen.


Ich würd ihm keine Geräte geben und schauen, was genau er sich da geklaut hat und ihn entsprechend auf die Gefahren hinweisen.
Abhalten naja, er wird schon auf seinen Experimenten bestehen. "Du willst mir doch nur den Spaß verderben", "Ich kann das", "Ich weiß, was ich tue".
Aber auch hier zieht die natürliche Auslese Klingt vielleicht zynisch, aber nach Brandwunden uä oder schlimmeren lassen die meisten entsprechende Dummheiten.

Andererseits...wenn er sich doch vernünftig zeigt kannst du ihn ja unter Aufsicht ein paar Experimente machen lassen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:08   #4   Druckbare Version zeigen
snowi Männlich
Mitglied
Beiträge: 539
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Hi,

Würde auch auf Kaliumpermanganat tippen. Wie du sagst ist es meißtens kristallin.. und violett.

Und noch nebendrein ein schönes Oxidationsmittel... damit könnte er wieder viel Mist machen.. ihr wisst ja was ich meine, was schönes für Silvester...

Lass es dir am besten zeigen und sei sonst dabei.

Grüße aus Hamburg
snowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:13   #5   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.210
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Wenn es wirklich gefährlich sein sollte, wird er mir das Buch nicht zeigen und nicht klar sagen was er vorhat. Da er sich die Chemikalien in der Schule besorgt hat, wird er wohl auch die RG von da nehmen, wenn ich ihm nix gebe.

Konsequenzen interessieren ihn nicht.

Mal zwei Aussagen von ihm:

"Verboten heißt nur, dass man es darf aber man sich nicht dabei erwischen lassen soll!"

und (über nen Kumpel der sich weil er stockbesoffen ohne nen Führerschein zu haben mit nem geklauten Roller in den Verkehr begeben hat nun beide Beine gebrochen hat)

"Na und, is doch voll cool! Scheiße passiert halt manchmal, dann hat man eben Pech gehabt!"

Ich überlege also nicht wirklich, ob ich ihm die Gläser gebe sondern vielmehr, ob ich genug Gründe habe, seine Mutter zu informieren.

PS: Permanganat ist als Feststoff IMO eher schwarz, da die Farbe extrem intensiv ist.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:16   #6   Druckbare Version zeigen
HF Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.183
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Könnte auch Iodazid sein. Das bildet auch leicht lila Blättchen.
HF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:37   #7   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.310
Blog-Einträge: 1
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

@ Paleiko:
Ich bin nicht unbedingt der Typ, der zum anschwärzen neigt,
aber in diesem Fall würde ich die Eltern von dem ,Früchtchen`
informieren.
Wenn morgen in der Zeitung steht:XYZ Hat sich beim experimentieren in die Luft gejagt`
Hast Du möglicherweise ein Problem. Und zwar nicht nur mit die selber.
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:43   #8   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.210
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

@rettich: Stimmt. Ich glaub ich setz ihn mal etwas unter Druck. Wenn er mit der Sprache nicht rausrückt, ruf ich die Eltern an.

Iodazid ist in Hauptschulen sicher nicht in Vorratsflaschen zu finden
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:54   #9   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.310
Blog-Einträge: 1
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Ich würde da nicht zu lange warten. Es betrifft Dein gewissen!
Mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 23:58   #10   Druckbare Version zeigen
andreasd Männlich
Mitglied
Beiträge: 53
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Zitat:
Zitat von Paleiko Beitrag anzeigen
Iodazid ist in Hauptschulen sicher nicht in Vorratsflaschen zu finden
Permanagant hingegen schon. Und ungefährlich ist es auch nicht.
Ich habe "leider" keins hier zu Hause, aber ich glaube mich daran erinnern zu können, daß das mit O (Brandfördernd) und Xn minderftig oder Xi Reizend gekennzeichnet ist.

Ich sehe es aber auch so wie die meisten Vorredner:
Wenn es nicht zu verhindern ist, dann überzeuge ihn, daß es besser ist, wenn Du dabei bist.
Vergiß aber nicht zu erwähnen, daß es Experimente gibt, wo Du nicht dabei sein willst und wirst, weil Du an Deinem Leben hängst. Vielleicht hilft das um die Chemikalien wenigstens halbwegs sicher zu entsorgen.
andreasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 01:46   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

das wäre gar nicht so dumm, ihn erst mal aus der reserve zu locken.

in dubio pro reo, aber wenn er die "beweise" selbst erbringt...
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 19:19   #12   Druckbare Version zeigen
snowi Männlich
Mitglied
Beiträge: 539
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Hi Paleiko,

Ob das viel bringen wird, wenn seine letern bescheid wissen glaube ich eher weniger.

Mehr bringen würde wenn ein Lehrer ihm beim "einstecken" erwischt.

Das wird er mehr bereuen, wenn ihm mit Schulverweis gedroht wird, als wenn er einen Einlauf seiner Eltern bekommt, oder??

Zu dem Kaliumpermanganat. Ich erinner mich nur noch dran das meins mal dunkel-violett war... vorallem im Aquarium später (nein nicht um die Fische zu vergiften, sondern um eine Krankheit loszuwerden)
snowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 19:25   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Zitat:
Zitat von andreasd Beitrag anzeigen
Permanagant hingegen schon. Und ungefährlich ist es auch nicht.
Ich habe "leider" keins hier zu Hause, aber ich glaube mich daran erinnern zu können, daß das mit O (Brandfördernd) und Xn minderftig oder Xi Reizend gekennzeichnet ist.

Ich sehe es aber auch so wie die meisten Vorredner:
Wenn es nicht zu verhindern ist, dann überzeuge ihn, daß es besser ist, wenn Du dabei bist.
Vergiß aber nicht zu erwähnen, daß es Experimente gibt, wo Du nicht dabei sein willst und wirst, weil Du an Deinem Leben hängst. Vielleicht hilft das um die Chemikalien wenigstens halbwegs sicher zu entsorgen.
Und N umweltgefährlich. ich kenn eine solche Einstellung, ich würde auf jeden Fall die Eltern und die beklaute Schule informieren. Leute, die nicht damit sinnvoll und verantwortungsvoll umgehen können dürfen an sowas nicht rankommen.
Was nicht ehißen soll, dass man sowas in dem Alter nicht machen kann, ich bin auch erst 15, aber ich weiß, wie ich mit sowas umzugehen habe. Dann haben die Lehrer auch vertrauen und lassen auch mal Experimente im Refarat vorführen (Luminol ) und einem die Sachen selber aus der Chemie-Vorbereitung holen.
Dass viele in meinem Alter einen Knall haben ist mir bekannt und das das von Gymnasium über Realschule bis zur Hauptschule zunimmt auch.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.01.2007, 22:39   #14   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.210
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

Zitat:
Zitat von snowi Beitrag anzeigen
Hi Paleiko,

Ob das viel bringen wird, wenn seine letern bescheid wissen glaube ich eher weniger.

Mehr bringen würde wenn ein Lehrer ihm beim "einstecken" erwischt.

Das wird er mehr bereuen, wenn ihm mit Schulverweis gedroht wird, als wenn er einen Einlauf seiner Eltern bekommt, oder??

Zu dem Kaliumpermanganat. Ich erinner mich nur noch dran das meins mal dunkel-violett war... vorallem im Aquarium später (nein nicht um die Fische zu vergiften, sondern um eine Krankheit loszuwerden)

Über seine Lehrer lacht er nur. Ein Bekannter meinte, als ich ihn einweihte: "Bei dem kannst du doch froh sein, dass er dann wenigstens mal in der Schule war!"

Ich hab ihm gesagt, dass ich ihm gerne helfe, aber wenn ich merke, dass er Scheiße baut, ich eben entsprechende Schritte einleiten werde (Eltern usw.). Mal gucken, was dabei rumkommt!
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 17:19   #15   Druckbare Version zeigen
snowi Männlich
Mitglied
Beiträge: 539
AW: Ahnungsloser Jugendlicher - was hat er vor?

hi,

dann weiß ich auch nicht mehr. aber wenn er so eine haltung gegenüber lehrern, eltern hat, würde ich ihn das machen lassen in deiner Gegenwart. Denn das was Verboten ist, macht man am meißten, weils Spaß bringt.

Solbald er es dann gemacht hat, wo du siehst was er nicht darf, dann solltest du die Schritte einleiten, aber dann richtige.
snowi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ahnungsloser und Chemieprüfung p00p Allgemeine Chemie 1 18.02.2009 17:31
CIP O= vor C,O? rizal Organische Chemie 8 09.10.2008 22:57
RS- Problem: E vor Z..? bobg Organische Chemie 13 18.12.2007 20:26
HAT-medium Birnchen Biologie & Biochemie 9 26.01.2005 16:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:00 Uhr.



Anzeige