Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2007, 15:21   #16   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.108
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

wartet mal, wir hatten einen co2 löscher im einsatz, aber halt nur zur absicherung und nicht um das feuer zu löschen
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 15:50   #17   Druckbare Version zeigen
polysom Männlich
Mitglied
Beiträge: 926
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Wohl eher durch den entstehenden Luftdruck, das Teil dürfte ziemlich gut knallen. Halte es aber für Schwachsinn...
In meinem ganz unteren Link steht dazu:
"sollte nach Entzündung erstickendes Schwefeldioxid erzeugen".
Das sollte klingt für mich aber eher so als wäre es nicht so der Erfolg gewesen.


Und hier steht sogar noch mehr:
"Bereits 1816 erfand Captain Manby, der ehemalige Offizier und Barrack- Master im englischen Yarmouth, einen portablen Feuerlöscher, der mit nichts anderem als mit Asche, Wasser und als Treibmittel mit Pressluft gefüllt war. In Meißen erfand mitte des 19. Jahrhunderts der königlichsächsische Direktor und Geheime Bergrath Heinrich Gottlieb Kühn die "Kühnsche Feuerlöschdose", die mit Salpeter, Schwefel und Kohle gefüllt war, mittels einer Zündschnur entflammt und brennend in den Brandherd geworfen wurde.

Die Absicht war; durch die Erzeugung größerer Mengen inerter Gase den Sauerstoff, der für die Entstehung und das Fortschreiten eines Brandes erforderlich ist, zu verdrängen. Die Entwicklung ging dahin, dass verschiedene Ausführungen und Größen hergestellt wurden. Ihre Löschwirkung war allerdings dahingehend eingeschränkt, dass der Effekt nur in kleinen, gut verschlossenen Räumen eintrat.

http://www.brandschutz-passin.de/article207.html

Ich denke mal beim Schwefel hofft man auch dass genug inerte Gase gebildet werden und die Flammen ersticken.
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh, dann atme tief das N2O!
polysom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 16:09   #18   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.108
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

anders kann es nicht sein, jedoch müsste dazu der kamin auch gut verschlossen werden
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 16:19   #19   Druckbare Version zeigen
AL-Solingen Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Hi,

ich bin ebenfalls bei der Feuerwehr und mir ist keine andere Methode bekannt, einen Kamin abzulöschen als ihn mit Kaminkehrerwerkzeug zu reinigen und abbrennen zu lassen.

Interessant wäre vieleicht in die Kaminwände Fog-Nails einzuschlagen und den Kamin mit CO2 oder Stickstoff zu fluten.
AL-Solingen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 16:59   #20   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

ist doch alles ein riesenaufwand... so ein brennender kamin tut doch keinem was zu leide wenn man vorsichtig ist, oder? ist er hinterher wenigstens sauber
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 17:12   #21   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Richtig. Deswegen lässt man die Dinger auch, falls keine weitere Gefährdung besteht, ausbrennen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2007, 17:25   #22   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer88 Beitrag anzeigen
Die Feuerwehr hat aber keine CO2 Flasche, außerdem müsste diese auch im Auto Platz finden. Un von wegen Staubexplosion. Ihr müsst euch vorstellen der Komplette Kamin brennt auf der kompletten Länge mit ca. 1200 grad. Also ein riesen Bunsenbrenner.

Wenn die es nicht mit zu viel modernstem Spielzeug ausrüsten, sollte doch so eine CO2-Flasche locker Platz finden!

1200°C - na ob der Putz in so alten Kaminen das aushält? Die Temperatur scheint mir schon etwas hoch gegriffen... Wenn das Ding dann nicht dicht ist, wird es in so alten Zwischendecken warm werden... Wenn die Feuerwehr dann nach Stunden ihren erfolgreichen Einsatz abgefeiert hat, dürfen die dann wohl gleich noch einmal ausrücken!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 18:05   #23   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Was sollen wir mit einer Kohlenstoffdioxid-Flasche? Ein CO2-Löscher reicht doch völlig aus. Kaminbrände kann man anders bekämpfen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 18:10   #24   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
... Kaminbrände kann man anders bekämpfen.
Damit beißt sich die Katze nun in den eigenen Schwanz - ging es in dem Thema nicht um Möglichkeiten zur Bekämpfung von Kaminbränden?
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 20:58   #25   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.108
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Wie bekämpft man denn Kaminbrände, es geht halt nur mit ausbrennen lassen. Und so ein CO2 löcher tut nichts außer teuer sein. Also andere Möglichkeit? Nein. Und modernes Spielzeug. Eine Feuerwehr soll für jeden Fall gut ausgerüstet sein, da is halt kein Platz für eine riesige CO2 Flasche!!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2007, 20:58   #26   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Bisher hat man die Dinger auch so ausgekriegt - aber ich kann die Anschaffung von CO2-Flaschen ja mal vorschlagen. Vielleicht bekommt ihr Ösis die dann auch, wenns "rüberschwappt".
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 01:13   #27   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.108
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Ja, ich wusste schon immer dass Rheinland-Pfalz ein neues Bundesland ist. ?
Mhh, die Dinger sollen ausbrennen dann is gut.
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 08:29   #28   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Schwefelplättchen bei Kambinbrand?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Was sollen wir mit einer Kohlenstoffdioxid-Flasche? Ein CO2-Löscher reicht doch völlig aus. Kaminbrände kann man anders bekämpfen.
Kohlendioxid ist nur für Brandklasse B, also Flüssigkeitsbrände geeignet. Wegen seiner Eigenschaft keine Rückstände zu hinterlassen (was man von Pulverlöschern und Wasser nicht behaupten kann), wird Kohlendioxid gerne auch bei EDV Bränden verwendet. Hierbei muß einem aber klar sein, dass bei glutbildendem Material (dazu gehört auch der Ruß im Kamin) ein völliges Ablöschen nicht gewährleistet werden kann.

Jetzt zum Kamin:
Ich könnte mir vorstellen, dass man den Kaminbrand durch langsames Fluten mit flüssigem Stickstoff, über die untere Reinigungsklappe bekämpfen könnte. Allerdings muß man hierbei beachten, dass der flüssige Stickstoff beim Verdampfen, eine starke Volumenzunahme zeigt (analog zu Wasser) und somit die Gefahr eines Überdrucks im Kamin besteht.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2007, 17:23   #29   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: Schwefelplättchen bei Kaminbrand?

Stell dir vor flüssiger Stickstoff von ca. -200 °C trifft auf Steine mit ca. 800 °C, die fliegen dir dermaßen um die Ohren... Da ist der Überdruck imho nicht das entscheidende Problem.
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geringste Manteloberfläche bei einem Zylinder bei gleichem Volumen ehemaliges Mitglied Mathematik 20 14.09.2011 14:18
Wievile Isomere gibt es bei drei Stereozentren, wie viele bei vier? Tillseisocho Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 03.05.2010 11:31
HPLC: Ventilklemmung bei 100 % AcN bei Elite LaChrom rdcru Analytik: Instrumentelle Verfahren 18 16.02.2010 12:40
Berechnung von pH bei schwache B mit starker S bei Titration Natrium Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 18.08.2006 13:46
Selektivität bei der Acetalbildung von Kohlenhydraten //Fehling bei Alkoholen D@nny Organische Chemie 1 14.04.2005 14:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.



Anzeige