Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2002, 09:49   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Stoff, der in Lösung sauer reagiert

Hallo!
Kann mir vielleicht jemand (für einen Laien verständlich) erklären, woran man erkennt, welcher dieser Stoffe in einer Lösung sauer reagiert?
1. Na2HPO4
2. NaH2PO4
3. Na3PO4

NaH2PO4 - sollte die richtige Lösung sein. Leider verstehe ich nicht warum. Hat es vielleicht etwas mit den 2Hs zu tun? Und funktioniert das gleiche z.B auch mit Na2So4,NaHSo4? oder z.B mit K2HPO4, KH2Po4 und K3PO4?

Vielen lieben Dank!
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2002, 10:17   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Weisst Du, was die

Bedeutung von pKs-Werten ist?

Wenn nicht dann benutze mal die Suchfunktion mit den Begriffen :

pKs, Henderson-Hasselbalch, Massenwirkungsgesetz....
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2002, 12:51   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hi!
Ich weiß ja nicht in welche Klasse du gehst aber etwas leichter als das mit den pKs Werten ist es wohl die Sache einfach als Protolysr zu betrachten! Also welche Stoffe davon könnten dann wohl theoretisch sauer reagieren??
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2002, 13:31   #4   Druckbare Version zeigen
crazy_budgie weiblich 
Mitglied
Beiträge: 471
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Chemieman
Hi!
Ich weiß ja nicht in welche Klasse du gehst aber etwas leichter als das mit den pKs Werten ist es wohl die Sache einfach als Protolysr zu betrachten! Also welche Stoffe davon könnten dann wohl theoretisch sauer reagieren??
oh oh, da muss ich Dir aber leider widersprechen, das funktioniert so nicht immer! Gerade bei Na2HPO4, das könnte ja theoretisch auch sauer reagieren, tut es aber nicht, weil die Säurefunktion viel schwächer ist als die Basenfinktion. Und solche Sachen muss man halt doch über den pKs- bzw. pKb-Wert herausfinden...


MfG CB
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint-Exupéry
crazy_budgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2002, 17:18   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@crazybudgie

Ja hast schon recht deshalb sagte ich ja das mit der Klasse! Er sagte ja verständlich,da wird man wohl kaum mit den pKs und pKb Werten anfangen oder?? Aber sonst hast du natürlich recht!

Gruß Chemieman
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2002, 17:54   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Jemanden, der am

01.11.1975 geboren ist (mittlerweile also 26 Lenze zählt) könnte der Begriff "pKs"-Wert schon geläufig sein.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.07.2002, 19:34   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@bm

Ja ok ichs sehs ein
Guck eben noch so genau auf das Geburtsdatum

Gruß Chemieman
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche (Fest-)Stoff, der mit Wasser reagiert und ein spezielles Produkt erzeugt adamsavage Allgemeine Chemie 2 25.05.2010 11:57
Welcher Stoff reagiert mit verdünnter NaOH-Lösung? HansMeiser Allgemeine Chemie 12 11.02.2008 20:27
Welches der folgenden Salze reagiert, in Wasser gelöst, am stärksten sauer? Martin1984 Allgemeine Chemie 9 25.08.2007 01:53
Warum reagiert Formalin sauer ? Volvox Organische Chemie 17 02.09.2003 22:17
Reagiert Phenol sauer? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 15 22.01.2003 22:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.



Anzeige