Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2007, 22:36   #1   Druckbare Version zeigen
Anki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Achtung Phosphormolybdänblaureduktion

HAll leute!
bin in den letzten zügen meiner facharbeit, hab aber jetzt ein problem, beim phosphatnachweis mit der molybdänblaumethode komm ich partout nicht auf die richtig ausgeglichene formel (Reduktion von Phosphormolybdänsäure mit Zinn(II)chlorid zu Phosphormolybdänblau):

H3P(Mo3O10)4 + SnCl2 --> H7P(Mo3O10)4

wenn mir das jemand passend ausgleichen könnte, das wäre der Hammer! Danke!
grüße
anki

Geändert von Anki (04.01.2007 um 22:52 Uhr)
Anki ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.01.2007, 22:43   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Phosphormolybdänblaureduktion-HILFE!

Das ist nicht Zink- sondern Zinn(II)-chlorid.
Das wird hier zu Zinn(IV) oxidiert und dabei das Molybdän teilweise reduziert.

Jetzt brauchen wir noch Wasserstoff, den wir z. B. aus HCl oder aus Oxoniumionen nehmen können...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 23:05   #3   Druckbare Version zeigen
Anki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Phosphormolybdänblaureduktion-HILFE!

Danke für die Verbesserung!

ich weiß nicht...in etwa so!?:

H3P(Mo3O10)4 + 2 SnCl2 + 4 HCl --> H7P(Mo3O10)4 + 2 SnCl4

keine ahnung, ob das stimmt!?
Anki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 11:28   #4   Druckbare Version zeigen
Anki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Phosphormolybdänblaureduktion-HILFE!

kann mir bitte einer von euch sagen, ob das jetzt so stimmt?! is wirklich sehr wichtig...
grüße
Anki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 17:29   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Phosphormolybdänblaureduktion-HILFE!

Ist doch richtig gerechnet.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.



Anzeige