Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2007, 17:40   #1   Druckbare Version zeigen
Grosserklaus  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Zersetzungstemperaturen versch. Alkalisalze

Hallo zusammen;

für verschiedene Korrosionsversuche mit Alkalisalzen brauche ich deren Zersetzungstemperaturen.
Es geht um Kaliumcarbonat, -chlorid, -sulfat und Natrimcarbonat.
Schmelztemperaturen finde ich ja noch, doch keine Zersetzung.
Prinzipiell müssten sich die Verbindungen ja zu Alkalioxiden zersetzen. Ist eine weitere Zersetzung zu den Metallen möglich??

Danke Klausi
Grosserklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 17:50   #2   Druckbare Version zeigen
Murmeltier Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: Zersetzungstemperaturen versch. Alkalisalze

Laut Römpp:
K2CO3: SP bei 891°C.
KCl: SP bei 776°C, sublimiert bei ca. 1500°C
K2SO4: SP bei 1096°C, SdP bei 1689°C.
Na2CO3: SP bei 854°C.

Sind diese Temperaturen für Korrosionsversuche nicht ausreichend? Oder sind es Hochtemperatur-Versuche?
__________________
Es grüßt das Murmeltier
Murmeltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 18:02   #3   Druckbare Version zeigen
Grosserklaus  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Zersetzungstemperaturen versch. Alkalisalze

Die Versuche sollen bis 1500°C gehen.
Die von dir angegebenen Temps sind ja Schmelz- oder Sublimationstemperaturen. Bei denen liegt ja immer noch die "unveränderte Verbindung" vor, oder?
Ich will wissen, ab wann ich mit Alkalioxiden bzw. Metallen rechnen muss. Ab wann wird CO2 abgespalten?

Schon mal danke
Klausi
Grosserklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 18:08   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Zersetzungstemperaturen versch. Alkalisalze

Die Carbonate von Na und K zersetzen sich nicht beim Schmelzen unter Normaldruck, selbst unter dynamischem Hochvakuum ist die Abspaltung von CO2 nur sehr langsam und unvollständig. Reaktionen mit manchen Oxiden sind denkbar (Erdalkali, Aluminium). Veränderung der Schmelzpunkte bei Bildung von Eutekita beachten!

NaCl zesetzt nicht nicht, ebenso Kaliumchlorid. Die Sulfate zersetzen sich, wenn was Reduzierbares in der Nähe ist womöglich oberhalb der Schmelztemperatur, aber da weiß ich nix Genaues. Sollten eigentlich auch recht stabil sein.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.01.2007, 11:19   #5   Druckbare Version zeigen
Grosserklaus  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Zersetzungstemperaturen versch. Alkalisalze

Danke für die Hilfe bisher.
Gerade beim Kalium- und Natriumcarbonat dachte ich, daß ähnlich wie bei CaCO3 eine Entsäuerung stattfindet.....
Hat jemand vielleicht die nötigen Daten für eine Berechnung der Bildungsenthapien parat?

Danke und Gruß Klausi
Grosserklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zersetzungstemperaturen einiger Carbonate. michl1211 Allgemeine Chemie 7 11.08.2011 09:05
Alkalisalze in reinem Toluol fjy5 Anorganische Chemie 1 09.03.2009 18:51
Alkalisalze der 6-Aminohexansäure JackFrost Organische Chemie 3 19.06.2007 19:50
Alkalisalze Homunculus Anorganische Chemie 33 16.06.2006 13:23
für alkalisalze noob Organische Chemie 6 24.04.2005 14:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.



Anzeige