Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2007, 00:18   #1   Druckbare Version zeigen
kromy81  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
[Kontrolle] Bindungstyp,Reaktionsgleichung, Stoffnamen

Hi,

habe hier ein paar Aufgaben, die ich von etwas mehr erfahrenen bestätigt, bzw. korrigiert, haben möchte.

Bin kein ChemieAss, aber ich habe versucht mit besten Gewissen dies richtig zu lösen

a) Cl2 : Chlor (Gas)
b) ZnCl2 : Zinkchlorid
c) H3PO4 : Phosphorsäure
d) KOH : Kalilauge
e) NH3 : Ammoniak
f) MgO : Magnesiumoxid

a) Fe + Cl2 → FeCl2
b) 2 AgNO3 + Zn → 2AG + ZnNO3
c) Mg + H2SO4 →MgSO4+H2
d) BaCl2 + Na2SO4 → 2NaCl + BaSO4
e) 2 HNO3 + CaO → Ca(NO3)2+ H2O
Kann man bei e die Gleichung anders ausdrücken?

Kann mir einer bitte c) genauer erklären?
a) H2O :kovalent polar
b) NaF :kovalent polar
c) SO42-- :kovalent polar
d) H2 :kovalent unpolar
e) ZnO :Ionenbindung >1,5 Delta EN
f) Mg :kovalent unpolar

Verbesserungen sind erwünscht!


Vielen Dank
kromy81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 01:34   #2   Druckbare Version zeigen
Jens Männlich
Moderator
Beiträge: 1.071
AW: [Kontrolle] Bindungstyp,Reaktionsgleichung, Stoffnamen

Was mir vor dem schlafen gehen jetzt noch gerade so auffällt:



Zitat:
b) 2 AgNO3 + Zn → 2AG + ZnNO3
b) 2 AgNO3 + Zn → 2Ag + Zn(NO3)2

Zitat:
e) 2 HNO3 + CaO → Ca(NO3)2+ H2O
Kann man bei e die Gleichung anders ausdrücken?
Da sagen mir die müden Aüglein erstmal nö.
Außer vielleicht noch etwas Zahlen runterstellen:
2 HNO3 + CaO → Ca(NO3)2+ H2O

Zitat:
b) NaF :kovalent polar
Ionenbindung -->siehe Elektronegativitätsdifferenzen

Zitat:
Kann mir einer bitte c) genauer erklären?
c) SO42-- :kovalent polar
SO42- ist ein normales Sulfat-Ion, wäre dort nicht 2mal ein Minus, was mir völlig unbekannt ist. Schreibfehler!? Paßt schon!
__________________
Eine adäquate Terminologie ist das Fundament jedweder Kommunikation.

Geändert von Jens (04.01.2007 um 01:43 Uhr)
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 02:40   #3   Druckbare Version zeigen
kromy81  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: [Kontrolle] Bindungstyp,Reaktionsgleichung, Stoffnamen

Vielen Vielen Dank

Ihr seid die Besten
kromy81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 09:47   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: [Kontrolle] Bindungstyp,Reaktionsgleichung, Stoffnamen

Die Reaktion Fe +Cl2 würde ich weiter gehen lassen. So geschieht es zumindest, wenn ich Eisenspäne in Chloratmosphäre liegenlassen:
2 Fe + 3 Cl2 --> 2 FeCl3

Und die Bindung in Mg würde ich nicht als kovalent bezeichnen: da liegt eindeutig eine Metallbindung vor. In meinen (und nicht nur meinen) Augen nochmal was anderes als kovalente oder ionische Bindung.

Und was genau ist das Problem mit dem Sulfation? Das ist zwar ein Ion, aber innerhalb des Ions, zwischen dem Schwefel und den Sauerstoffen liegen eben polare kovalente Bindungen vor. Sieht man häufig: Silicat-Ionen, oder auch Permanganat-Ionen oder Acetat-Ionen...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichung vervollständigen (+Oxidationsstufen). Kontrolle Gorango Allgemeine Chemie 4 03.02.2010 18:18
Stoffnamen Jenny 01 Allgemeine Chemie 1 07.06.2009 15:10
stoffnamen/verbindungsnamen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 11 09.02.2008 23:25
Buchstaben vor Stoffnamen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 23.02.2004 21:18
Bindungstyp ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 26.05.2003 16:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.



Anzeige