Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2006, 10:38   #1   Druckbare Version zeigen
Badegast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Hallo.
Ich suche verschiedene Stoffe (relativ ungiftig)für folgende drei Anwendungen:

1. Ich möchte, dass ein halber Liter Wasser in de Gefriertruhe möglichst schnell gefriert, welchen Stoff sollte ich da zugeben?

2. Ich möchte, dass ein halber Liter Wasser in de Gefriertruhe möglichst langsam gefriert (also so um die -15 Grad Celsius), welchen Stoff sollte ich da zugeben?

3. Ich möchte, dass ein halber Liter Eis aus der Gefriertruhe
bei Zimmertemperatur möglichst lange hält, bevor er wegtaut. Findige Tüftler haben diesen "Hot Snow" entwickelt, also Schnee, der erst bei +30 Grad taut, welchen Stoff sollte ich da zugeben?

Vielen Dank für Vorschläge

mfg
Badegast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 12:50   #2   Druckbare Version zeigen
Wattwurm83 Männlich
Mitglied
Beiträge: 449
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

zu zweitens: NaCl ist dazu geeignet...
__________________
"C'est en faisant n'importe quoi qu'on devient n'importe qui!"
Wattwurm83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 13:00   #3   Druckbare Version zeigen
DerGraf Männlich
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Zitat:
Zitat von Badegast Beitrag anzeigen
1. Ich möchte, dass ein halber Liter Wasser in de Gefriertruhe möglichst schnell gefriert, welchen Stoff sollte ich da zugeben?

3. Ich möchte, dass ein halber Liter Eis aus der Gefriertruhe
bei Zimmertemperatur möglichst lange hält, bevor er wegtaut. Findige Tüftler haben diesen "Hot Snow" entwickelt, also Schnee, der erst bei +30 Grad taut, welchen Stoff sollte ich da zugeben?
Da wirst du nichts machen können, indem du dem Wasser irgend etwas zusetzt. Der Gefrierpunkt wird durch Zusätze von anderen Stoffen immer erniedrigt. Das heißt das Wasser muss kälter werden bis es gefriert, und das dauert natürlich dann länger. Und wenn das Wasser mit Zusatz gefroren ist wird es natürlich auch früher auftauen, als normales Eis.
DerGraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 13:32   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

hallo,

letzteres ist nicht unbedingt gesagt
die auftaugeschwindigkeit hängt ja auch von der wärmekapazität und der wärmeleitfähigkeit ab

erstere lässt sich schwer erhöhen
soweit mir bekannt ist, hat lediglich flüssiger ammoniak eine höhere wärmekapazität als flüssiges wasser
die wärmeleitfähigkeit lässt sich aber leicht vermindern; beispielsweise mit einem gelierzusatz
so tauen zwar außen die eiskristalle etwas schneller, aber dieses immobilisierte, jedoch flüssige wasser, isoliert den inneren, noch gefrorenen teil besser und hält ihn länger gefroren

ich denke, dieser effekt ist mit ein grund, warum in kühlbeutel nicht nur wasser, sondern oft auch geliermittel oder schwämme sind
zwar vergrößern diese nicht die "kältemenge" des beutels, erhöhen aber die dauer des kühleffektes

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 15:39   #5   Druckbare Version zeigen
Kohlenstoffkarbid Männlich
Mitglied
Beiträge: 279
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Hallo,
für Punkt 1 gibts keine wirkliche Erhöhung des Gefrierpunktes. Einige Minuten bis wenige Stunden lassen sich evtl. durch feindispersen "dreck" (Irgendwas staubiges unlösliches) rausholen, der die Kristallkeimbildung beschleunigt, und so die zeitverzögernde unterkühlung des Wassers blockiert.

Für Punkt 2 wurde schon NaCl gesagt, ggf währen andere Salze noch zu testen.

Bei Punkt 3 kann ich dir auch nicht helfen. Evtl je nach anwendungszweck durch Anwesenheit von feinen kristallen bestimmter Salze echten Schnee vortäuschen. Durch Erwärmen löst sich das Zeugens im Wasser, und es bleibt ne Pfütze (Knifflig und gesundheitlich nicht gerade unbedenklich).
Gruß
CC
Kohlenstoffkarbid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 17:50   #6   Druckbare Version zeigen
Badegast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Hallo.
Cool, schonmal danke für die Tipps

Ich hab noch ne Ergänzuhng zur Wärmekapazität:

Wenn ich ein Salz in Wasser löse und dabei entsteht Wärme und diese LÖsung gefrier ich dann,
hält die dann nicht länger an der Luft?
Badegast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 19:29   #7   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

meinst du, ob sie länger gefroren bleibt als reines wasser ?

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 20:17   #8   Druckbare Version zeigen
Badegast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

richtig.
außer dem gelatine trick etwas,
das wirklich bewirkt, dass das Eis später taut.
Badegast ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.12.2006, 20:18   #9   Druckbare Version zeigen
AlbinoHai Männlich
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Jo eigentlich schon, weil das Eis ja kälter wird.
Also wir nehmen immer so zwei kleine Schaufeln Eis aus der Eismaschine und geben dazu dann eine Schaufel Salz (NaCl).
Dabei bekommt man dann ja ne Temeratur von ca. -17°C und daher schmilzt es ja auch langsamer.

Greetz
AlbinoHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 20:18   #10   Druckbare Version zeigen
AlbinoHai Männlich
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Man jetzt ist mir einer zuvor gekommen
AlbinoHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2006, 20:47   #11   Druckbare Version zeigen
Badegast Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Kapier ich net!?
Wenn ich doch Kochsalz zu dem Eis gebe (bedenken, dass steht dann ja im Raum) schmilzt das doch noch mehr.

Ich bräuchte einfach was, was die Wärmeenergie von außen aufnimmt.

Idee:

Ich könnte den fertigen Eisklotz in Calciumchlorid-Hexahydrat Pulver stellen. Sobald etwas Eis taut, läuft der Tropfen Wasser runter, löst etwas CaCl2 wodurch wieder Kälte entsteht

Sinnvoll??
Badegast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 10:24   #12   Druckbare Version zeigen
DerGraf Männlich
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Zitat:
Zitat von Badegast Beitrag anzeigen
Idee:

Ich könnte den fertigen Eisklotz in Calciumchlorid-Hexahydrat Pulver stellen. Sobald etwas Eis taut, läuft der Tropfen Wasser runter, löst etwas CaCl2 wodurch wieder Kälte entsteht

Sinnvoll??
Funktioniert nicht. Wenn du ein Salz zu dem Eis zugibst taut dieses auf. Deswegen wird ja auch Salz auf glatte Straßen gekippt. Die Eis/Salz-Mischung kühlt dabei zwar ab, aber logischerweise nicht unter den Gefrierpunkt der Salzlösung die dabei entsteht.
DerGraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2008, 18:32   #13   Druckbare Version zeigen
Eagle1928  
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
hallo,

letzteres ist nicht unbedingt gesagt
die auftaugeschwindigkeit hängt ja auch von der wärmekapazität und der wärmeleitfähigkeit ab

erstere lässt sich schwer erhöhen
soweit mir bekannt ist, hat lediglich flüssiger ammoniak eine höhere wärmekapazität als flüssiges wasser
die wärmeleitfähigkeit lässt sich aber leicht vermindern; beispielsweise mit einem gelierzusatz
so tauen zwar außen die eiskristalle etwas schneller, aber dieses immobilisierte, jedoch flüssige wasser, isoliert den inneren, noch gefrorenen teil besser und hält ihn länger gefroren

ich denke, dieser effekt ist mit ein grund, warum in kühlbeutel nicht nur wasser, sondern oft auch geliermittel oder schwämme sind
zwar vergrößern diese nicht die "kältemenge" des beutels, erhöhen aber die dauer des kühleffektes

lg,
Muzmuz
ich hab eine frage zum gelierzusatz.

welchen ungiftigen der außerdem noch billig ist könnt ihr mir empfehlen

mfg

Eagle
Eagle1928 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2008, 18:37   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Suche "Kältemischung" für Hot Snow - Salze?

Stärke, Tapetenkleister...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich suche eine Definition für die Bezeichnung "Werkmetall" JaiDee Allgemeine Chemie 1 13.01.2008 15:38
Klausur morgen: Suche ähnliche Probleme wie "Halfpipe" "Looping" -KREISBEW. ehemaliges Mitglied Physik 3 07.12.2006 09:15
Suche lateinische Übersetzung für "Schön, dass Sie wieder da sind"! ClaudiJu Off-Topic 10 04.12.2004 15:28
Suche "Papula Mathe für Naturwissenschaftler 2. Band " ehemaliges Mitglied Bücher und wissenschaftliche Literatur 1 08.04.2002 19:29
Suche Thema für "Jugend forscht"! ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 27.10.2000 14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.



Anzeige