Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2003, 13:54   #61   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
aaaalso, ich dachte ich geb hier mal n kleinen Überblick, nachdem mir ja soviele hier gute Tipps und Experimente empfohlen haben;
aus dem Vortrag für die Feuerwehr ist immer noch nichts geworden, dafür gabs aber am Tag der Chemie bei uns Experimentalvorträge, die ich zusammen mit ner Kollegin durchgeführt habe, waren einige vorschläge von euch mit drin, aber auch einige andere wie "Bengalpulver" "Blut mit H2 O2 " (war sehr toll das Blut zu besorgen, aber das ist n anderes Thema) oder auch einfache Geschichten mit "Superabsorbern" oder "thixotropie von Puddingpulver"
Wenn meine Lieferung denn pünktlich gekommen wäre, dann hätts auch Lyco-Feuerbälle gegeben, aber das kommt dann halt in die nächsten Vorträge, die sollen nämlich jetzt div. Schulklassen und Besuchergruppen gezeigt werden...
Wenn jemand Interesse an solchen Vorträgen hat, dem kann ich (ausser den gängigen Büchern) die Seite http://www.sciencecomedy.de empfehlen, das ist n befreundeter Chemiker der das ganze im etwas grösseren Maßstab und mit Bühnenshow macht...

Ach ja, wenn ihr noch mehr Experimente habt, immer her damit...und danke für die bisherigen!
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 20:44   #62   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Ungefährliche aber eindrucksvolle Experimente gesucht!

Hey oder versuche es mit Ammonuimchlorid und Kupfersulfat und Wasser (gibt schöne grüne Flamme)

Oder, Calciumhydroxid mit Ammoniumchlorid und Wasser (gibt schöne rote Flamme)

und zuletzt Kochsalz mit Wassr (gelb-orange Flamme)

du musst alle zu einem Brei anrühren und dann mit einem Spatel in die Flamme halten.

Euer Stevi
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 21:33   #63   Druckbare Version zeigen
Ansgott Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Ungefährliche aber eindrucksvolle Experimente gesucht!

dein einsatz in allen ehren stevi..
aber das sämtliche threads die du hier beantwortest, so einige jahre auf dem buckel haben ist dir dabei wohl entgangen
Ansgott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 22:24   #64   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Ungefährliche aber eindrucksvolle Experimente gesucht!

Na und ich gucke nicht so auf das Datum

Stevi
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 23:01   #65   Druckbare Version zeigen
Kohlenstoffkarbid Männlich
Mitglied
Beiträge: 279
AW: Ungefährliche aber eindrucksvolle Experimente gesucht!

Hallo,
interressant und mit vertretbaren Risiko sind:

Zucker mit konz. Schwefelsäure. Dünne schicht zucker in ein HOHES behältnis, ein wenig konz. Schwefelsäure rauf, dass der zucker gut benetzt ist, aber nicht schwimmt. Das gibt nen schwarzen "Styropor" aus kohlenstoff, da die Schwefelsäure dem Zucker das Wasser entzieht. Stinkt auch schön.

Schwefel verbrennen. Nimm 0,5 gramm, und lass sie in aller ruhe ohne "Hilfsstoffe" verbrennen. Das Ergebnis wird allen sehr "gefallen" (Geruch nach SO2!, nicht mehr als 0,5 gramm!) Eine Belüftungsmöglichkeit sollte vorhanden sein.

Alu + Silber (Münze oder ggf. doch oder Kupfer) als Batterie. Tu beides in Plattenform in ein becherglas mit gut verdünnter Säure und etwas Salz, das liefert bei Anschluss von 2 Drähten schon nen guten Strom.

Kaliumpermanganat, das pure Lila: nimm einen großen Bottich Wasser und 4 kleine Kristalle, löse sie darin auf. Die intensität der Färbung wird überraschen. (Vorher nach idealer möglichst kleienr aber effektiv wirkender Menge testen).

Kreide bringt Säure zum Brodeln. Tu ein Stück Kreide in ein hohes (!) gering mit verd. Salzsäure gefülltes Becherglas. Es wird ruckzuck ne riesenmenge Schaum frei.

Aus grünen Malachit mach blaues Kupfersulfat. Mach etwas Malachitgrün (Pulver, oder wenn vorhanden nen billigen Malachitstein (Mineral)) in verdünnte Schwefelsäure, und lass es sich vollständig auflösen (ggf. etwas Säure nachgeben). Die entstandene blaue lösung eindampfen.

hmmm.... ich sehe gerade das mit dem Datum..... na ja, vielleicht hat jemand andres hierfür noch verwendung, dann wars ned ganz umsonst.
Gruß
CC
Kohlenstoffkarbid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 23:03   #66   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ungefährliche aber eindrucksvolle Experimente gesucht!

Ich hoffe auch, fürchte aber...
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungefährliche Pyrotechnik-Effekte für Schüler/innen gesucht Paddystar Allgemeine Chemie 15 04.07.2012 10:01
(Völlig)Ungefährliche Chemie-Experimente Nicu Allgemeine Chemie 4 23.03.2010 18:53
Bücher über leichte (und ungefährliche) Experimente SP-828 Bücher und wissenschaftliche Literatur 2 13.10.2004 09:15
Eindrucksvolle Experimente ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 31.05.2003 06:59
Ungefährliche Versuche gesucht ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 74 15.04.2003 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.



Anzeige