Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2002, 13:55   #31   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ich ebenfalls, falls diese noch nicht bekannt sein sollte:

www.experimentalchemie.de

Auch eine sehr schöne Seite mit vielen tollen Experimenten!

Was ist übrigens Natronwasserglas genau?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2002, 14:32   #32   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Zitat:
Originalnachricht erstellt von AV


Zitat:
Originalnachricht erstellt von Langfingerli

Der normale Schüler kennt die Beilsteinprobe eben nur mit org. Substanzen

du meinst anorganischen Substanzen oder ?
Nein, wir haben in der Schule diese Probe nur mit Halogenalkanen gemacht und derartige Stoffe würde ich mal ganz frech in die Organik einordnen Uns hat man damals nichts von Dioxinen erzählt, bin jetzt aber schlauer
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2002, 20:57   #33   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von kingsix
Was ist übrigens Natronwasserglas genau?
wässrige Natriumsilikat-Lösung (Na2O·SiO2).
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2002, 23:47   #34   Druckbare Version zeigen
Conan Männlich
Mitglied
Beiträge: 700
Grinsen Servus

Bei uns im Lab ist das Natronwasserglas schon Stein hart. Ich glaub, das kann man nur noch dazu benutzen, um es nach einem frustrierten Tag, dem Praktukumsleiter an den Kopf zu schmeißen
__________________
Bis denn,
Conan

---------------

"Scheitern ist nicht so schlimm - schlimm ist, nichts versucht zu haben."
(Heinz Eggert)

"Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen, ein Werdender wird immer dankbar sein."
(Goethe)
Conan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2002, 23:53   #35   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
So viel Auswahl für den George


.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 18:53   #36   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
...und er ist immer noch nicht zufrieden
Ich muss den Thread erweitern, hab nämlich den Auftrag gekriegt für die Feuerwehr so'ne Art Experimentalvortrag vorzubereiten!
Thema: Gefährliche chemische Reaktionen!

Mir schweben da zwar schon die ein oder anderen Dinge vor (Fettexplosion, Exothermie bei Wasserzugabe auf Säuren/Laugen/Alkalien...) aber das reicht noch nicht! Also wenn ihr Ideen habt welche Reaktionen besonders für Feuerwehrleute relevant sein könnten, dann postet sie bitte!

Und bevor jetzt die ganzen erhobenen Zeigefinger kommen: Natürlich werden die Experimente unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen und unter enger Zusammenarbeit mit Ausbildungsleitung und Feuerwehr erarbeitet, vorbereitet und durchgeführt!!

So long
George
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 19:01   #37   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Metallbrände (Na, Mg und so ein Kram) mit Wasser löschen hört sich verdammt gefährlich an!
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2002, 18:52   #38   Druckbare Version zeigen
crcg  
Mitglied
Beiträge: 30
Das hat fuer die Umstehenden dann auch einen netten Effekt, wenn MgO in weissen Flocken umherschwebt. Auf keinen Fall mehr als einen "Kuebelspritzer Wasser"!
Aber im Ernst: Aluspaene findet man in fast jedem Metallbetrieb.

Wie sieht es mit brennbaren Fluessigkeiten, deren Daempfe schwerer als Luft sind, aus?
Die Daempfe per kleinem Lappen eine Rinne entlangkriechen lassen, bis zu einer Kerze, die das ganze zuendet (Ether z.B)? Da gibt es von der Landesfeuerwehrschule (?)auch einen Film, den zu besorgen nicht schwer sein sollte. Frag mal den Kreisverband.

Peroxide findet man auch im Haushalt (Spachtelmasse, KMnO4 als Desinfektionsmittel).
Einfach mal die brandbeschleunigende Wirkung demonstrieren.

Etwas Salpetersaeure und ein alter Pfennig (Abzug, nitrose Gase...) sind auch was Nettes. Oder ein Haar eines Maedels, wenn es so was bei Euch in der Wehr gibt, in NaOH. Oder besser in "Rohrfrei", weil das fast jeder kennt.

Gruesse!
crcg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.10.2002, 20:06   #39   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von crcg
Aber im Ernst: Aluspaene findet man in fast jedem Metallbetrieb.

Peroxide findet man auch im Haushalt (Spachtelmasse, KMnO4 als Desinfektionsmittel).
Hast Du es schon mal geschafft, Aluspäne anzuzünden? Dürfte schwerfallen...
Brennendes Aluminium wird man wohl nur in einer Gießerei antreffen (da möchte ich dann nicht in der Nähe sein...).

Kaliumpermanganat ist stark brandfördernd, das stimmt. Zu den Peroxiden wollen wir es aber mal lieber nicht zählen....


@George
Wir wandeln auf einem schmalen Grat, wenn wir hier extrem gefährliche Experimente vorschlagen....
Der Vorschlag von crcg mit den entzündlichen Dämpfen, die schwerer als Luft sind, ist doch ok und vor allem realistisch; sowas passiert immer wieder.
Auch die Fettexplosion ist eine Sache, die häufig mal passiert.

Was man noch zeigen könnte:
Verbrennung in reinem Sauerstoff bzw. in einer mit Sauerstoff angereicherten Atmosphäre und den Unterschied zu normaler Luft.

Verpuffung eines Lösemittel-Luft-Gemisches.

Eine Staubexplosion wäre auch nett, aber wohl nicht ganz einfach hinzukriegen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2002, 20:10   #40   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK


Hast Du es schon mal geschafft, Aluspäne anzuzünden? Dürfte schwerfallen...
ginge z.B mit einer zündkirsche aus Mg und BaO2
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2002, 20:34   #41   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von AV


ginge z.B mit einer zündkirsche aus Mg und BaO2
NUR Aluminium (also ohne anwesendes Oxidationsmittel)?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2002, 21:07   #42   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
ginge z.B mit einer zündkirsche aus Mg und BaO2

Eisenoxid oder entweiges müsste schon da sein.



.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 02:32   #43   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam



Eisenoxid oder entweiges müsste schon da sein.



.
warum ? BaO2 wird reduziert zu BaO und Mg zu MgO oxidiert..die exotherme reaktion startet die oxidation von aluminium... so hab ichs mir gemerkt.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 10:20   #44   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Es geht hier ja nicht darum, das Aluninium mit einem Oxidationsmittel zu mischen (dann brennt es natürlich gut), sondern pures Aluminium in Spanform zum Brennen zu bringen. Das ist wegen der relativ kleinen Oberfläche ziemlich schwierig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2002, 11:18   #45   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
vielleicht mal im sauerstoff strom versuchen..den aluspan könnte man mit schmirgel papier behandeln.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungefährliche Pyrotechnik-Effekte für Schüler/innen gesucht Paddystar Allgemeine Chemie 15 04.07.2012 10:01
(Völlig)Ungefährliche Chemie-Experimente Nicu Allgemeine Chemie 4 23.03.2010 18:53
Bücher über leichte (und ungefährliche) Experimente SP-828 Bücher und wissenschaftliche Literatur 2 13.10.2004 09:15
Eindrucksvolle Experimente ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 31.05.2003 06:59
Ungefährliche Versuche gesucht ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 74 15.04.2003 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.



Anzeige