Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2006, 13:30   #1   Druckbare Version zeigen
PillePalle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
Kalkwasser neutralisieren

Servus mal wieder..
Ich würde gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt durch z.B. einfache Hausmittel Kalkwasser zu neutralisieren. Muss nicht für riesige Mengen geeignet sein und soll Pflanzen nichts ausmachen =)

Besten Dank.

Gruß Patrick
PillePalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2006, 14:35   #2   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Kalkwasser neutralisieren

Darf man fragen was genau du vorhast?

Exakte Neutralität ist bei Hausmitteln schwierig, da meist schwache Säuren und Basen verwendet werden (Essig, Natron etc.)

Meinst du mit Kalkwasser Ca(OH)2-Lösung?
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2006, 15:40   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.843
AW: Kalkwasser neutralisieren

Mit Essig und Natron kriegt man das aber relativ gut hin. Erst mit Essig neutralisieren und dann Natron zugeben...

Es ist aber die Frage, ob das wirklich sinnvoll ist. Was für Eigenschaften soll denn das Produkt haben?
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2006, 19:15   #4   Druckbare Version zeigen
PillePalle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
AW: Kalkwasser neutralisieren

Also der Kalk in meinem Wasser tut der Erde nicht so gut.
Ich möchte weniger kalk haben und der Boden darf leicht sauer sein =)

Danke...
PillePalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2006, 19:25   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Kalkwasser neutralisieren

Kurz und gut - Du willst nichts neutralisieren, sondern den Kalk entfernen.
Tust Du das Leitungswasser auf einen Ionenaustauscher oder nimmst entmineralisiertes/destilliertes Wasser (oder Regenwasser).
Wenn es nicht ganz so mineralarm sein soll, kannst Du auch ne Mischung mit Leitungswasser machen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 08:42   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kalkwasser neutralisieren

Zitat:
Zitat von PillePalle Beitrag anzeigen
Also der Kalk in meinem Wasser tut der Erde nicht so gut.
Ich möchte weniger kalk haben und der Boden darf leicht sauer sein =)

Danke...
Wobei noch anzumerken sei, dass der pH-Wert in käuflicher Blumenerde meist mit CaCl2 eingestellt wird.

Obwohl Pflanzenwurzeln generell mit Chloriden keine rechte Freude haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 18:35   #7   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Kalkwasser neutralisieren

Zitat:
Zitat von PillePalle Beitrag anzeigen
Also der Kalk in meinem Wasser tut der Erde nicht so gut.
Ich möchte weniger kalk haben und der Boden darf leicht sauer sein =)

Danke...
Hallo,

üblicherweise wird wie Franz schon bemerkte hierzu Regenwasser genommen. Um das Wasser mit Mineralien anzureichern und zu säuern kann man Torfmull damit ausziehen.


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kohlenstoffdioxi + Kalkwasser LenaGr Allgemeine Chemie 4 20.03.2012 20:47
Kohlenstoffdioxid in Kalkwasser igelchemie Allgemeine Chemie 2 08.12.2010 21:05
Kaliumcarbonatlösung in Kalkwasser Ninner Allgemeine Chemie 18 12.03.2010 02:58
Kalkwasser BlueScript Anorganische Chemie 2 18.10.2006 10:01
natriumcarbonat+kalkwasser herby87 Anorganische Chemie 4 30.08.2005 09:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.



Anzeige